Küstengymnasium Neustadt - Städtisches Gymnasium

Bilder
Butzhorn 85
23730 Neustadt
Deutschland

04561/7100
kuestengymnasium.neustadt@schule.landsh.de
www.gymnasiumneustadt.de
Öffnungszeiten: Tele­fon: 04561 17100 (Mo – Fr, 8 – 15 Uhr)
Alexander Baltz
17. Juni 2017

Schülerinnen vom KGN stellen aus - „Pop-Up-Galerie“ als Kunst im Leerstand

Bilder

Noch sind die ehemaligen Geschäftsräume in der Hochtorstraße 9 leer. Das wird sich spätestens ab Donnerstag, dem 29. Juni ändern, wenn um 18.30 Uhr die Vernissage von neun Schülerinnen der 6. bis 11. Klassen des Küstengymnasiums startet.
 
Neustadt. Die Ausstellung soll als plötzlich für kurze Zeit auftauchende „Pop-Up-Galerie“ einen Ausschnitt ihres künstlerischen Interesses und Könnens vorstellen. Präsentiert werden hierbei mit rund 30 Werken vor allem Portraits, grafisch oder malerisch umgesetzt, und Fotografien – alles rund um das Thema „Menschenmeer“.
 
Es soll sowohl die Nähe Neustadts zur Ostsee und damit das Leben an und mit dem Meer, sowie den Kontrast zwischen der Vielheit, Hektik, den Konflikten der Menschen und dem Meer als Ruhepol darstellen. Hintergrund der aus einem schulischen Projekt heraus entstandenen Ausstellung ist, dass es „für Studenten von künstlerischen Studiengängen immer wichtiger wird, auch auszustellen. Die Schüler sollen auf diese Weise lernen, wie das funktioniert und wie man das angeht“, so Kunstlehrerin Marina Meißner, die das Projekt gemeinsam mit Referendarin Stephanie Apel betreut. Um optimal auf die Anforderungen eines kreativen Berufes vorzubereiten, soll eine Verzahnung zwischen Schule als Ort des kreativen Reifens und dem Neustädter Gewerbe stattfinden, um eine „Win-win-Situation“ herzustellen, die für beide Positionen förderlich sein kann.
 
 „Wir wollen etwas gegen den Leerstand tun“, sagte 1. Vorsitzende des Gewerbevereins Susanne Bimberg-Nittritz beim Besichtigen der Räume, die seit Januar leerstehen und auf Vermietung warten. Eigentümer Klaus Pietsch stellte sein Ladenlokal daher gern für die Ausstellung zur Verfügung. Gemeinsam mit Andrea Elisabeth Brunhöber vom Stadtmarketing und Schulleiter Karsten Kilian nahmen Schülerinnen und Organisatoren die Location am vergangenem Montag genau unter die Lupe. „Besonders spannend zu erleben wird es, wie die Ausstellung auf fremde Besucher wirkt, die nicht zu den Eltern der Schülerinnen gehören, und so die wirkliche Öffentlichkeit darstellen“, freute sich Karsten Kilian.
 
Die „Pop-Up-Galerie“ wird von Montag, dem 3. Juli bis Freitag, dem 13. Juli werktags zwischen 15 und 17 Uhr und im Rahmen der „Sommernacht der Kulturen“ am 14. Juli für alle Besucher geöffnet sein. (ab/red)


Kristina Kolbe
05. Mai 2017

Mit Video: Wahlrecht ab 16 - Schüler über die Wahl

Bilder
Video

An diesem Sonntag wird gewählt. Das ist nichts Neues, sehr wohl neu ist allerdings die Tatsache, dass das Wahlalter auf 16 Jahre herabgesetzt wurde. Damit sind insgesamt 57.347 potenzielle Wähler von insgesamt 2,3 Millionen wahlberechtigten Schleswig-Holsteinern am 7. Mai noch keine 18 Jahre alt. Was diese neue Erstwählerschaft über die Wahl zu sagen hat, hören Sie im Video.


Alexander Baltz
14. Februar 2017

Eintauchen in die Tiefsee Kreative Wandmalerei im Küstengymnasium

Bilder
Schulleiter Karsten Kilian (lks.), Birte Anika Schröder (hi.) und Anne Kraatz (vorne re.) vor der „Unterwassergrotte“ unter der Treppe.

Schulleiter Karsten Kilian (lks.), Birte Anika Schröder (hi.) und Anne Kraatz (vorne re.) vor der „Unterwassergrotte“ unter der Treppe.

Neustadt. Stolz präsentierten sich am vergangenen Donnerstag acht Schülerinnen vom Küstengymnasium der Klassen 5 bis 12, die im „Offenen Ganztag“ einen Kurs in kreativer Wandmalerei belegt haben. Seit Oktober trafen sich die Teilnehmerinnen dafür immer donnerstags für zwei Stunden mit Innenarchitektin Anne Kraatz. Gemeinsam haben sie dabei eine „Unterwassergrotte“ unter einer Treppe direkt am Kunstraum mit vielen maritimen Motiven gestaltet. Koordiniert wurde das Projekt von Lehrerin Birte Anika Schröder, die den „Offenen Ganztag“ betreut. So soll den Schülern Freiraum für Kreativität gegeben werden. Dipl.-Ing. Anne Kraatz gestaltet Wände und Räume nach Aufträgen in Saunen, Kindergärten, Hotels, Ferienwohnungen, Fassaden und sonstigen Liegenschaften. „Wir haben hier toten Raum lebendig gemacht. Da das Projekt nun fertiggestellt ist, werde ich meine Teilnehmer schon etwas vermissen. Für mich war es ein ganz besonderer Reiz und auch Spaß, mit den Kindern zusammenzuarbeiten“, sagte die Innenarchitektin. (ab)


Simon Krüger
23. Februar 2016

Unsere Schule

Das Gymnasium Neustadt, wunderschön direkt an der Ostsee gelegen, ist das einzige Gymnasium der Stadt Neustadt in Holstein. Die überwiegende Anzahl der ca. 600 Schüler kommt dementsprechend aus dem Einzugsbereich der Grundschule in Neustadt und aus vier Grundschulen im Umland und wird von ca. 40 Lehrern unterrichtet. Stöbern Sie in unserer Schulgeschichte und lernen Sie unsere Schulgemeinschaft kennen!
 
Die Schule ist ein traditionelles Gymnasium des Landes Schleswig-Holsteins, an dem die  Schüler nach acht Jahren (G8) das Abitur erwerben können. Als IT-Modell-Schule setzt die Schule neben vielen anderen individuellen Arbeitsfeldern einen medien pädagogischen Schwerpunkt, der durch eine sehr gute Medien-Ausstattung sowie die Arbeit mit der Internet-Lernplattform Fronter unterstützt wird. Nähere Informationen zum pädagogischen Selbstverständnis, zu den schulischen Arbeitsfeldern oder zum individuellen Profil der Schule als IT-Modell-Schule finden Sie unter Schulprofil.
 
Das Gymnasium ermöglicht den Schülern auch außerhalb des Unterrichts eine vielfältige Ausgestaltung der unterrichtsfreien Zeit. Nähere Informationen dazu finden Sie im Bereich der Orientierungsstufe und unter Aktivitäten.
 
Wir unterhalten ein internationales Netzwerk mit Schulen unterschiedlicher Länder, in dessen Rahmen z.B. Comenius-Projekte in multinationalen Arbeitsgruppen durchgeführt oder Schüleraustauschfahrten organisiert werden. Lernen Sie unsere internationalen Aktivitäten im Bereich International kennen!


Butzhorn 85
23730 Neustadt
Deutschland

04561/7100
kuestengymnasium.neustadt@schule.landsh.de
www.gymnasiumneustadt.de
Öffnungszeiten: Tele­fon: 04561 17100 (Mo – Fr, 8 – 15 Uhr)
Trauer Peter Hartmann
Suchbegriff(e): Küstengymnasium, Schule, Gymnasium, Kreisgymnasium, weiterführende Schule, Integration, Inklusion, Inclusion, Austausch, Schueleraustausch, Schüleraustausch, Klassenfahrt, Lehrer, Schüler, Schueler, Unterricht, International, Projekte