Ostseehotel EOS - Inh. Andrea Iskra e.K

Pelzerhakener Straße 43
23730 Pelzerhaken
Deutschland

04561/51333
04561/7971
hotel@hotel-eos.de
www.hotel-eos.de
Wiebke Staschik
24. September 2016

Spatenstich für das Hotel Strandkind: Gelände vom Ostseehotel Eos wird neu bebaut

Bilder

Nach dem Abriss des alten Ostseehotels Eos im August (der reporter berichtete) fand am Donnerstag der erste Spatenstich für den Neubau statt. Auf dem Gelände soll bis nächsten Sommer für 5,5 Millionen Euro das Hotel Strandkind entstehen, ein Familienhotel aus Holz mit 41 Zimmern.
 
Pelzerhaken. Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider wollte bei diesem Termin nicht fehlen: „Ich bin bei den Planungen von Anfang an dabei und freue mich sehr, dass es nun losgeht. Das Gebäude passt hervorragend zu Pelzerhaken und vervollständigt das Hotelangebot. Ich bin mir sicher, dass sich die Herzlichkeit von Andrea und Olaf Iskra auf das Konzept und die Gäste übertragen wird“, so die Bürgermeisterin, die beim Spatenstich zusammen mit Architekt Chris Rissmann von Rissmann & Spieß, dem Ehepaar Iskra und den anwesenden „Strandkindern“ sichtlich Spaß hatte. Chefin Andrea Iskra und Geschäftsführer Olaf Iskra haben sich ganz bewusst für die Holzbauweise entschieden: „Nachhaltigkeit mit Baustoffen aus der Region stand für uns im Mittelpunkt der Planungen. Ein sich natürlich regenerierender ökologischer Rohstoff, der auch in vielen Jahrzehnten keine Probleme bei der Entsorgung machen wird, ist eindeutig Holz“, so Andrea Iskra. Das Hotel wird seinen Schwerpunkt auf Familien legen. Es soll Angebote für die Großen mit Klettern, Radtouren und Wassersport geben, aber auch Kleinkind-Programme. „Natürlich werden sich auch kinderlose Paare hier wohlfühlen und Ruhe finden, für die wir extra verschiedene Bereiche vorgesehen haben“, betonte Andrea Iskra weiter. Warum der Name Strandkind? „Jeder, der bei uns Urlaub macht, ist ein Strandkind. Dabei spielt natürlich die Nähe zum Strand die Hauptrolle, aber auch, dass der Name hier spürbar ist.“ Zu dieser Leichtigkeit soll auch die geplante Duz-Kultur mit den Gästen beitragen.
 
Als im August die Abrissbagger das alte Hotel Eos dem Erdboden gleichmachten, hatte das Ehepaar schon einen Kloß im Hals: „Die Tränen vom Abschiedsschmerz sind jetzt aber längst getrocknet und wir freuen uns auf die Eröffnung 2017“. (ab)

Petra Geffken
24. August 2016

Abriss hat begonnen: Ostseehotel Eos weicht einem Neubau

Bilder
Schon in wenigen Tagen wird nichts mehr zu sehen sein: Die Bagger sind angerückt.

Schon in wenigen Tagen wird nichts mehr zu sehen sein: Die Bagger sind angerückt.

Pelzerhaken. Anfang Juli hat das Ostseehotel Eos an der Pelzerhakener Straße 43 seine Türen für immer geschlossen. Allerdings nur, um bald mit neuem Namen noch schöner und größer wiederaufzuerstehen. Am 16. und 17. Juli hatte es noch einmal einen Flohmarkt auf dem Gelände gegeben, bei dem Interessierte sich mit fast der gesamten Hotelausstattung eindecken konnten. Nun hat der Abriss des Traditionshauses begonnen, welches über 100 Jahre in vier Generationen geführt worden ist. Jetzt heißt es also: Platz schaffen für ein neues Hotel.
 
 „Nach drei Jahren der Planung starten wir unser neues Hotelprojekt“, freut sich Gastgeberin Andrea Iskra. 1995 übernahm die Hotelfachfrau das Ostseehotel Eos mit bester Lage am einzigen Südstrand der Lübecker Bucht. Mit ihrem Mann Olaf leitet sie gemeinsam seit 2009 das Hotel. Nun laufen die letzten Entkernungsarbeiten im Hauptgebäude; den Nebengebäuden ist schon der Bagger zu Leibe gerückt. Wenn in wenigen Tagen der Bauschutt beseitigt ist, soll dann auch bald der Neubau starten. Für den Sommer 2017 ist die Neueröffnung des Hotels geplant, dann allerdings mit neuem Namen: Hotel Strandkind. (ab/red)

Marlies Henke
04. Juli 2016

Traditionshotel Eos weicht neuem Projekt – Großer Abschiedsflohmarkt an zwei Wochenenden

Bilder

Pelzerhaken. Eine Ära geht zu Ende: Seit dem 3. Juli, ist das Ostseehotel Eos von Andrea und Olaf Iskra geschlossen. Fast 100 Jahre haben vier Generationen voller Leidenschaft das Traditionshaus geführt. Nun soll Platz für ein neues Hotel geschafft werden. Mitte August wird das Gebäude abgerissen.
 „Endlich ist es soweit, nach drei Jahren der Planung starten wir unser neues Hotelprojekt“, freut sich Gastgeberin Andrea Iskra. 1995 übernahm die Hotelfachfrau das Ostseehotel Eos mit bester Lage am einzigen Südstrand der Lübecker Bucht. Mit ihrem Mann Olaf leitet sie gemeinsam das Hotel seit 2009. Das geplante neue Hotelprojekt soll im Sommer 2017 seine Bestimmung finden. Über die weitere Entwicklung und Details wird der reporter berichten.
 
Großer Flohmarkt am 9., 10., 16.,17. Juli
Ein Abschieds-Flohmarkt soll dafür sorgen, dass alle Eos-Lieblingsstücke neue Besitzer finden. Interessierte können sich mit fast der gesamten Hotelausstattung, zum Beispiel aus den Bereichen Wohnen, Schlafen, Küche, Elektro eindecken – sogar eine zehn Jahre alte Viessmann Gasheizung und 40 Quadratmeter Solarplatten werden feilgeboten. Der Flohmarkt ist für alle offen und findet an zwei Wochenenden statt: am 9. und 10. Juli sowie am 16. und 17. Juli, jeweils von 8 bis 16 Uhr.
Neben Möbeln und Accessoires werden auch Bauteile wie Fenster, Geländer, Sanitärobjekte und Auslegware verkauft. Eos-Sammler dürfen sich ebenso freuen, denn auch die beliebten Zimmerschlüssel werden veräußert. Für Gastronomen wird sicher die Küche ein interessantes Objekt sein, das neben den für einen Restaurantbetrieb geeigneten Schränken auch mit einem drei Jahre alten Gasherd aufwartet.
 
Unterstützt werden Andrea und Olaf Iskra beim Ausrichten des Abschieds-Flohmarktes von Familie und Freunden. Neben gegrillten Würstchen werden selbstgebackener Kuchen und erfrischende Getränke zu kleinen Preisen angeboten. „Alle sind eingeladen – ob groß oder klein, Hotelier oder Gastronom, Flohmarkt-Kenner oder Eos-Liebhaber“, so Olaf Iskra. Der Abschieds-Flohmarkt wird außerdem mit einer tollen Aktion kombiniert: „Jeder Gast, der ein Eos-Lieblingsstück kauft, nimmt an einer Verlosung teil und hat die Chance einen von drei Hotel-Gutscheinen für zwei Personen für die Eröffnungsnacht inklusive einer prickelnden Flasche Sekt für das neue Hotel zu gewinnen“, so Andrea Iskra abschließend. Weitere Informationen: www.hotel-eos.de oder telefonisch unter 04561/51333. (red/he)

Pelzerhakener Straße 43
23730 Pelzerhaken
Deutschland

04561/51333
04561/7971
hotel@hotel-eos.de
www.hotel-eos.de
Suchbegriff(e): Hotel, Pension, Eos, Ostseehotel, Gastronomie, Restaurant, Schlafen, Zimmer