Eckes Steg Pelzerhaken - Mehr Behinderung verhindern

Simon Krüger
13. Januar 2017

Barrierefreier Strandzugang

Wir vom Arbeitskreis Eckes Steg setzen uns für eine barrierefreie Verlängerung der Pelzerhakener Promenade ein.Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, von Eltern, die einen Kinderwagen schieben bis hin zu Rollstuhlfahrern, sollen endlich auch hier vorankommen oder sich ausruhen können, und zwar mit uneingeschränktem Blick auf die Lübecker Bucht.

Bisher müssen diese Mitbürger und Touristen einen bis zu 750m langen Umweg entlang der Hauptstrasse bei zunehmendem Autoverkehr auf sich nehmen.
Eine barrierefreie Verlängerung der vorhandenen Promenade um ca. 220 m durch einen Holzsteg (unterhalb des Sandwegs an der Axel Prahl Bank) bis zum Eschenweg ermöglicht die einfache, kurven- und gefällefreie Verbindung.

Hier soll Eckes Steg beginnen aus Richtung Neustadt , Ecke Eschenweg und Spazierweg Hohes Ufer.

Suchbegriff(e): Steg, Barrierefrei, Rollstuhlgerecht, Strandzugang, Behinderung, Einschränkung, barrierefrei leben, barrierefreies leben, Rollstuhl, Eckes, Steg, Seniorenbeirat, Senioren, Rollator, Strandzugang, Barrierefrei, Barrierefreiheit, Freudenberg, Ramakrishnan, Pelzerhaken, barrierefrei