Bäckerei Seßelberg - Betriebs KG

Industrieweg 31a
23730 Neustadt
Deutschland

04561/50413
50417 + 50415
info@baeckerei-sesselberg.de
www.baeckerei-sesselberg.de
Petra Geffken
31. Oktober 2016

Brote aus dem Holzbackofen

Im Durchgang zur Halle bietet die Bäckerei Seßelberg wie in den Vorjahren die leckeren Brote aus dem Holzbackofen an. Zusätzlich dürfen sich die Besucher auf herzhaftes Laugen- und Stollenkonfekt, Quarkbällchen sowie weihnachtliches Gebäck freuen. (red)

Petra Geffken
23. April 2016

Anzeige Traditionsbäcker-Holstein feiern „Tag des Deutschen Brotes“ Neu im Sortiment: Das Amaranthbrot

Ob Semmel, Schrippe, Rundstück oder Wecke, schon die von Region zu Region unterschiedlichen Namen der Brötchen zeigen eine Sortenvielfalt, die die deutsche Brotkultur weltweit einzigartig macht. Um dem Brot und den Handwerksbäckern eine besondere Ehre zu erweisen, findet am Dienstag, dem 26. April zum vierten Mal der „Tag des Deutschen Brotes“ statt. Das Brot bekommt seinen eigenen Festtag, der auch in den Bäckereien der Traditionsbäcker Schleswig-Holstein gefeiert wird.
Feiern Sie dieses Ereignis mit, erleben Sie regionale Brotvielfalt von ihrer besten Seite und schmecken Sie selbst, warum sich so viele eine Scheibe von der Leidenschaft der Traditionsbäcker Schleswig-Holstein abschneiden.
„Dieser Tag bietet eine wunderbare Gelegenheit, unser Handwerk und unsere Kunden gemeinsam zu feiern“, so Stefan Sköries, Vorsitzender der Traditionsbäcker Schleswig-Holstein. „Und hierfür haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: das Amaranthbrot - ein Spezialbrot mit ganz besonderen Zutaten“. „Wir möchten zeigen, dass die jahrhundertalte Brotkultur immer noch lebendig und alles andere als eingestaubt ist“.
Die Traditionsbäcker Schleswig-Holstein freuen sich darauf, den 4. Tag des Deutschen Brotes zu begehen, und laden alle Kunden dazu ein, am 26. April gemeinsam die deutsche Brotkultur zu zelebrieren.
Daraus besteht das Amaranthbrot
50 Prozent Dinkelmehl: Dinkel gilt als besonders schadstoffarm, außerdem enthält er besonders gut verträgliche Inhaltsstoffe. 30 Prozent Roggenmehl: Roggenmehl besitzt einen höheren Mineralstoffgehalt als Weizenmehl, jedoch einen niedrigeren Eiweißgehalt. 20 Prozent Amaranthmehl: Amaranth ist botanisch gesehen kein Getreide. Das Mehl besitzt keinen Kleberanteil und muss zum Brotbacken mit anderen Mehlsorten gemischt werden. 10 Prozent Sonnenblumenkerne: Vor allem die Vitamine B1, B2 und B6 sowie das Vitamin A sind reichlich vorhanden. Zusätzlich tragen Magnesium, Kalzium und Karotin dazu bei, dass Sonnenblumenkerne gesund sind.
Das Amaranthbrot wird von den Traditionsbäckern Landbäckerei Puck, Grube und Bäckerei Sesselberg, Neustadt angeboten. (red)

Petra Geffken
06. Januar 2016

Bäckerei Seßelberg feierte 30. Geburtstag

Bilder

Neustadt. Bereits seit drei Jahrzehnten versorgt die Bäckerei Seßelberg seine Kunden täglich mit köstlichen und wertvollen Back- und Konditoreiwaren. Was mit der kleinen Backstube von Hans-Jürgen und Heidemarie Seßelberg im Hauptgeschäft am Rackersberg 1985 begann, hat sich als Traditionsbäckerei in Ostholstein fest etabliert. Die 13 Zweigstellen von Neustadt, Pelzerhaken, Haffkrug, Grömitz, Kellenhusen, Ahrensbök, Schönwalde bis hin zu Pönitz, Timmendorf und Niendorf zeigen den Zuspruch in der Region.
 
„Zentrale Elemente unserer Firmenphilosophie sind das Backen in unseren Produktionsräumen, die direkt an die Konditorei anschließen, unser geschultes Personal sowie unsere kundenfreundlichen Öffnungszeiten auch an Sonn- und Feiertagen. Bei uns wird von Hand nach traditionellen Rezepten gefertigt. Aber auch gegenüber Neuerungen sind wir immer aufgeschlossen“, so Andreas Seßelberg. Damit die Backstube weiterhin den Anforderungen der Produktionsmengen gewachsen und die Wirtschaftlichkeit gewährleistet ist, sind stetige Umbaumaßnahmen der Produktionsstätte, der Einbau hocheffizienter Backöfen und Kühlanlagen sowie eine Erweiterung der Konditorei notwendig gewesen. Der Betrieb achtet auf die Umwelt und Wirtschaftlichkeit und produziert so beispielsweise ein Viertel des jährlich benötigten Stroms aus der eigenen Photovoltaikanlage.
 
2007 übernahmen Andreas und Ehefrau Rita die Backstube seiner Eltern und trugen mit Ideenreichtum und handwerklichen Geschick maßgebend zu der rasanten Entwicklung des Unternehmens bei. Trotz stetig wachsender Konkurrenz durch industrielle Groß- und Discountbäckereien oder Supermärkte, die ihre Backwaren als „ofenfrisch“ anpreisen, setzt das Traditionsunternehmen konsequent den eingeschlagenen Weg fort. „Früher hat Seßelberg Hungrige satt gemacht. Heute machen wir Satte hungrig auf Seßelberg“, begründet der Bäckermeister seine Motivation.
 
Wie es sprichwörtlich heißt, ist es keine Kunst ein Brot zu essen, aber Brot zu backen. Deshalb gibt Andreas Seßelberg seinen Teigen die nötige Zeit, um ihren vollen Geschmack zu entfalten. So werden beispielsweise die Teiglinge der „Küsten Jungs“ erst nach 18 Stunden Teigruhe auf den Weg in die einzelnen Filialen geschickt.
 
Der Geschäftsführer legt großen Wert auf höchste Qualität der Zutaten und Produktionsmittel. Seine Intention ist die Kundenzufriedenheit. „Als traditionelles Familienunternehmen prägen Qualitätsbewusstsein und konsequente Kundenorientierung unsere tägliche Arbeit“, erklärt der gelernte Bäckermeister. Als Traditionsbäcker haben sich Rita und Andreas Seßelberg mit ihren Mitarbeitern bei Brot und Brötchen zu höchsten Qualitätsstandards verpflichtet. So verzichtet das Unternehmen bewusst auf Tiefkühlprodukte und -teiglinge, auf den Einsatz von industriellen Vor- und Fertigmischungen, künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen sowie industriellen Flüßigsauer- und Teigsäuerungsmitteln. Es werden ausschließlich hauseigene Vor- und Sauerteige, eigene Körnermischungen sowie regionale Produkte verwendet.

Petra Geffken
02. November 2015

Brote aus dem Holzbackofen

Im Durchgang zur Halle bietet die Bäckerei Seßelberg wie in den Vorjahren die leckeren Brote aus dem Holzbackofen an. Zusätzlich dürfen sich die Besucher auf herzhaftes Laugen- und Stollenkonfekt, Quarkbällchen sowie weihnachtliches Gebäck freuen. (red)

Industrieweg 31a
23730 Neustadt
Deutschland

04561/50413
50417 + 50415
info@baeckerei-sesselberg.de
www.baeckerei-sesselberg.de
Berliner
Berliner
Weihnachtsgruß
25 Jahre Muus
Mitarbeiter/in gesucht
20 Jahre Nicole Holm
Bauernmarkt
170 J. H.F.Meyer
Freisprechung Bäcker
Sa/Ausbildung/Weiterbildung
Suchbegriff(e): Bäckerei Seßelberg, Seßelberg, Bäcker, Konditorei, Snacks, Kuchen, Brötchen, Kaffee, Sahne, Sahnestücke, Brot, Vollkornbrot, Eiweißbrot,