Reporter Eutin
15. Juni 2017 | Allgemein

Ein Sommernachtstraum

Bilder

Eutin (t). Ein musikalisch-literarischer Sommernachts-Bilderbogen wird am Sonntag, dem 18.6.2017 um 20 Uhr, im Eutiner Konzertsommer im Jagdschlösschen am Ukleisee geboten. Der Schauspieler Armin Diedrichsen, die Mezzosopranistin Lidwina Wurth und das Das fidele Blasquartett: Martin Karl-Wagner – Flöte, Kati Frölian – Klarinette, Hagen Sommerfeldt – Horn und Wolfgang Dobrinski – Fagott bieten ein schwungvolles Programm zum Thema Oberon/Sommernachtstraum mit Texten von Geoffrey Chaucer, Johann Wolfgang von Goethe, Christoph Martin Wieland, Arno Schmidt, Ovid und natürlich William Shakespeare. Die verwendeten Musikstücke stammen von Henry Purcell über Paul Wranitzki, Ludwig Aemilius Kunzen, Carl Maria von Weber, Walter Leigh bis Felix Mendelssohn-Bartholdy. Erleben Sie die wunderbare Geschichte des Feenkönigs Oberon, der sich mit seiner Frau Titania entzweit hat. Aber in dieser lauen Sommernacht finden alle wieder zu einander. Armin Diedrichsen arbeitete nach der Ausbildung zum Opernregisseur als Dramaturg, Ausstellungsmacher, Schauspieler und Kulturmanager, bevor er als Musikjournalist tätig wurde. Als Darsteller des Ernst-Deutsch-Theaters und der opera stabile der Hamburgischen Staatsoper war Diedrichsen gleichzeitig Autor, Produzent und Interpret; als künstlerischer und organisatorischer Leiter des Internationalen Tanztheater-Festivals Hamburg und der Kulturfabrik Kampnagel war er überdies mit grenzüberschreitenden Projekten beschäftigt. Armin Diedrichsen realisiert mit unterschiedlichen Partnern, vor allem mit Jochem Wolff, musikalisch-literarische Programme und ist außerdem Rezitator, Rhetor und Moderator (NDR Kultur). Lidwina Wurth stammt aus Baden-Baden und hat eine Ausbildung in Ballet, Jazz, Step und Flamenco erhalten, sowie an den Musikhochschulen in Frankfurt und Lübeck Gesang studiert. Zur Zeit lebt sie in Lübeck. Sie wirkte an Musicalproduktionen mit und an Opernproduktionen im Opernballett der Hamburger Staatsoper. In Lübeck spielte regelmäßig am städtischen Theater, sowie am Theater Combinale. Das fidele Blasquartett besteht seit 2011 und spielt neben originalen Werken für diese Besetzung auch gern Bearbeitungen nach bekannten Opern. Mit seinem Programm „Eine kleine Lachmusik“ war das Quartett 2015 auf vielen Bühnen in Schleswig-Holstein zu erleben. Der Kartenpreis beträgt 16 Euro, um Kartenreservierung wird gebeten. Vorverkauf über: musicbuero crescendo Telefon und Fax: 04521-74528, eMail: service@musicbuero.de, Eutin, Tourist-Info am Markt Telefon: 04521-709734, Neustadt, Theaterkasse Haase, Telefon: 04561-2333, Konzertkasse und Einlass ab 30 Minuten vor Konzertbeginn.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Die Rollerfahrerin wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Unfallflucht - Rollerfahrerin verletzt

02.08.2017
Eutin. Am vergangenen Dienstag gegen 10 Uhr befuhr eine 19-jährige Frau aus Ostholstein mit ihrem Aprilia-Roller stadteinwärts die Bürgermeister-Steenbock-Straße. In Höhe der Bürgerstraße bog ein weißer Pkw links in die Bürgermeister-Steenbock-Straße, ohne die...
Der Garten mit den stabilen Bänken lädt zum Pause- oder Hausaufgabenmachen, zum Chillen, Quatschen, Ausruhen ein – und natürlich zur Gartenarbeit.

Ein grünes Herz für die Schule an den Auewiesen

29.07.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (ed). Grünes Herz hört sich komisch an, trifft die Sache aber auf den Punkt, denn der neue Schulgarten der Malenter Schule an den Auewiesen ist mitten in der Schule, ein kleiner Innenhof, der bis vor kurzem von Unkraut und alten Büschen...
Die freigesprochenen Milchtechnologen und Milchwirtschaftlichen Laboranten.             Foto: Schneider

Freisprechung in der Lehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft

26.07.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (los). Das „weiße Gold“ der Kühe schafft Zukunft. Dies wurde bei der Freisprechung von 17 Milchwirtschaftlichen Laboranten und 26 Milchtechnologen am vergangenen Freitag in der Lehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft (LVAM) in Bad...
Szenen einer flotten „Fledermaus“-Inszenierung.

Die Eutiner Festspiele sind eröffnet

19.07.2017
Eutin (wh). Ministerpräsident Daniel Günther hatte zur Premiere der Strauß-Operette „Die Fledermaus“ als Geschenk Super-Wetter mitgebracht. Einen gelungeneren Einstand als neuer Schirmherr der Eutiner Festspiele gibt es wohl kaum. Er strahlte mit der Sonne um die...
Szenen einer flotten „Fledermaus“-Inszenierung.

Die Eutiner Festspiele sind eröffnet

19.07.2017
Eutin (wh). Ministerpräsident Daniel Günther hatte zur Premiere der Strauß-Operette „Die Fledermaus“ als Geschenk Super-Wetter mitgebracht. Einen gelungeneren Einstand als neuer Schirmherr der Eutiner Festspiele gibt es wohl kaum. Er strahlte mit der Sonne um die...

UNTERNEHMEN DER REGION