Reporter Eutin
15. Mai 2017 | Allgemein

Lang ersehnte Grundsteinlegung

Bilder

Röbel (mm). Endlich ist es soweit! Seit Montag laufen die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrgerätehaus in Röbel, nachdem letzten Donnerstag offiziell der Grundstein gelegt wurde. Darauf musste der Ort schon lange genug warten, schließlich ist das neue Gebäude schon seit einigen Jahren in der Planung. Die Feuerwehr Röbel hatte lange mit der Baufälligkeit der fast 70 Jahre alten Halle zu kämpfen. Sie war zu kurz für die heutigen Löschfahrzeuge und die Tore zu schmal. Außerdem gab es keine Möglichkeit, die Arbeitskleidung getrennt von den Abgasen der Fahrzeuge zu lagern, wie es eigentlich vorgeschrieben ist. „Wir freuen uns, dass jetzt endlich was passiert“, meint Rolf Müller, Wehrführer in Röbel, und erzählt, dass er die riskante Entscheidung des Gemeindevorstands befürworte, denn „man muss ja auch nach vorne schauen.“ Bisher scheiterte der Neubau nämlich an der Finanzierung, da er teurer werden sollte, als gehofft. Doch der Gemeindevorstand bewies Mut, indem er für den Bau stimmte, ohne zu wissen, ob das Land sie finanziell unterstützen würde. Zum Glück kam diese Hilfe jedoch, sodass der Gemeinde Süsel letztes Jahr 400.000 Euro Fördergelder zugesprochen wurden, wodurch etwa zwei Drittel der Baukosten gedeckt werden. So viel wie möglich werden auch die Mitglieder der Feuerwache Hand anlegen, um im Herbst ihr neues Gerätehaus einweihen zu können. Am Donnerstag wurde dafür der erste Schritt getan, als Bürgermeister Holger Reinholdt nach einer kurzen Rede den Grundstein in das Fundament einließ. „Ich bin froh, dass wir den Stand von heute haben“, kommentierte er den gerade vollzogenen Baustart. Anschließend spendierte die Gemeinde noch etwas Suppe und Getränke im Gemeinschaftsraum der Wache. Was mit dem alten Gebäude geschehen soll wenn es erst einmal ersetzt ist, steht noch nicht fest.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Rita und Jan Eskildsen öffnen am kommenden Wochenende ihren Garten in der Malenter Voßstraße 6.

Grüne Paradiese beim „Offenen Garten“ entdecken

16.06.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (los). Terrasse im Kleine oder Landschaftspark im Großen: „Ein Garten ist eigentlich nichts anderes als ein Raum ohne Dach“, sagt Jan Eskildsen. Wer durch sein Malenter Refugium in der Voßstraße 6 schlendert, weiß, was damit gemeint ist....

Ein Sommernachtstraum

15.06.2017
Eutin (t). Ein musikalisch-literarischer Sommernachts-Bilderbogen wird am Sonntag, dem 18.6.2017 um 20 Uhr, im Eutiner Konzertsommer im Jagdschlösschen am Ukleisee geboten. Der Schauspieler Armin Diedrichsen, die Mezzosopranistin Lidwina Wurth und das Das fidele...
v.l. Dr. Martin Lüdiger, Filialleiterin Christina Hinz, Ingo Gädechens und Torsten Schubert, Mitarbeiter des Bundestages, der die Ausstellung betreut

Deutscher Bundestag präsentiert Wanderausstellung in Eutin

14.06.2017
Eutin (t). Vom 12. bis zum 16. Juni 2017 präsentiert der Deutsche Bundestag auf Einladung des ostholsteinischen CDU-Abgeordneten Ingo Gädechens seine Wanderausstellung in Eutin. In der Kundenhalle der Sparkasse Holstein informiert die Ausstellung über Aufgaben und...
Kreativ in der Kreisstadt: Unter dem Motto „Mach dir ein Bild von Eutin” startet der SketchingWalk am Sonntag, den 18. Juni um 11.30 Uhr an der Tourist Info. Der Rundgang führt zu einigen besonderen Sehenswürdigkeiten Eutins und dauert rund eineinhalb Stunden.

Erster Eutiner Sketching Walk

14.06.2017
Eutin (t). Gerade ist das “Wochenende der offenen Ateliers” vorbei, steht - organisiert von der Tourist-Info Eutin - schon wieder eine kreative Neuerung auf dem Plan. Beim SketchingWalk unter dem Motto „Mach dir ein Bild von Eutin” am Sonntag, den 18. Juni um...
Der Förderverein der Schützengilde wird mit einer Fußgruppe in historischen Kostümen samt Kutsche am Sonntag, dem 9. Juli beim großen Festumzug zum Eutiner Schützenfest dabei sein und sucht dafür noch Verstärkung.

Historisch gewandet durch Eutin

10.06.2017
Eutin (t). Das zweite Juliwochenende ist in Eutin traditionell der Schützengilde von 1668 reserviert. Ein Höhepunkt des Bürgervogelschießens ist der Festumzug vom Markt zum Vogelberg. Auch in diesem Jahr wird eine Fußgruppe in historischen Kostümen samt Kutsche am...

UNTERNEHMEN DER REGION