Reporter Eutin
15. März 2017 | Allgemein

Wochenmarkt-Jazz findet wieder statt!

Bilder

Eutin (t). Im vergangenen Jahr war er auf vier monatliche Termine auf dem LGS-Gelände zusammengeschnurrt worden – aber in diesem Sommer findet er wieder statt, der Live-Oldtime-Jazz, auch Wochenmarkt-Jazz genannt. In diesem Jahr wieder in alter Frische, alter Häufigkeit und am alten Platz statt. Zwölf Mal, jeden Samstag in Juni, Juli und August (außer am bisherigen Stadtfest-Wochenende) wird von 11 bis 13.30 Uhr auf dem kleinen Hinterhof des Witwenpalais Oldtime, Dixieland und Swing gespielt. „Der erste Wochenmarkt-Jazz des Jahres findet am 3. Juni statt“, kündigt Per Köster, Chef des Veranstalters, der Eutiner TouristInfo, an. „Bei Bier, Wein, Kaffee und weiteren Getränken kann man live, umsonst und draußen an Biertischen und im Fall der Fälle unter Schirmen sitzend der Musik lauschen, mit dem Fuß wippen, nette Gespräche führen und den Einkaufssamstag beginnen oder ausklingen lassen. Veranstaltungshinweise, kleine Verlosungen und lockere Moderation runden das Angebot ab. Dank der wohlgesonnenen Hofbesitzer aus dem Vorder- und Küchenhaus steht der Platz kostenfrei zur Verfügung. Dank gebührt auch den Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft, die diese liebenswerte Veranstaltung so großzügig unterstützen. Und es geht zurück zu den Wurzeln: Die Getränkeversorger der ersten Stunde, also von 1998 bis 2005, Stefan und Frauke Knorr vom Weingeist sind wieder mit an Bord, da der bisher unterstützende Geist des Weines aus familiären Gründen kürzer treten möchte. “Unser Dank gilt dem Team des Bacchuskellers, sie haben uns jahrelang und wunderbar unterstützt und das Publikum bestens versorgt”, so Per Köster. Neues haben die „alten Neuen“ vom Weingeist auch vor: Heimische Betriebe, wie die Kaffeerösterei, die Bäckerei Klausberger, das Stadtcafé, das Tohuus oder das Cox sollen in die Versorgung der Gäste einbezogen werden – diese dürfen sich dann auf Brezeln, Süppchen, Fischbrötchen oder auch mal Kuchen freuen. Und auch die Knorrs freuen sich, „die Gäste dieser schönen Veranstaltung wieder beköstigen zu dürfen“ mit lauter regionalen Köstlichkeiten, leckeren Weinen und schönen Bieren, natürlich auch alkoholfreien Getränken. „So soll der Wochenmarkt-Jazz noch mehr ein samstägliches Fest der Eutiner für Gäste und Bürger werden“, wünscht sich Per Köster. Die Voraussetzungen könnten nicht besser sein. Der „Eintritt“ ist frei, wer die Veranstaltung unterstützen möchte, wirft etwas in das Spendenhorn, das herumgeht.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Vor dem Schnitt, der den Projektstart symbolisiert (v.l.): Jörg Schumacher, Stefanie Hönig, Bernd Rubelt und Kerstin Stein-Schmidt. Symbolisch war dieser Schnitt auch für Stadtbaumeister Rubelt an seinem „ehrlich allerletzten Arbeitstag“. Er rief die Eutiner auf: „Bewahren Sie sich Mut und Fantasie!“

Vogthaus wird zum „Haus der Stiftungen“

19.05.2017
Eutin (wh). „Ich bin optimistisch, dass es sehr gut wird!“ sagte Jörg Schumacher von der Sparkassen-Stiftung, bevor er beim Projektstart mit der Schere das Band zerschnitt, das am Eingangsbereich des Vogthauses im Bauhofareal gespannt war. Auch Stadtbaumeister...
Vom Dach aus beobachtet die Entenmama, wie Harry Ehmke von der Haustechnik der Vital-Klinik ihre Küken einsammelt. Ihr Schnattern könnte als Schimpfen gedeutet werden. Oder ist es ein  Signal an  die Kleinen: Keine Angst! Das Spiel kenne ich noch vom letzten Jahr. Alles wird gut.

Elf Küken gerettet

18.05.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Achtundzwanzig Tage lang verhielten sich Patienten und Mitarbeiter der Vital-Kliniken Malente in einem umbauten Innenhof besonders leise. Denn unter einem Busch brütete eine Stockente ihre Eier aus. Das war für die Patienten eine...

Grundschulkinder arbeiten emsig in der „Buchstabenwerkstatt“

18.05.2017
Sarau (t). Nach den Osterferien ging es für die großen Schüler, Klasse 3 und 4, auf Klassenfahrt nach Büsum. 24 Kinder ließen sich dort, begleitet von zwei Lehrerinnen, den Nordseewind um die Ohren wehen und erlebten eine spannende Woche. Währenddessen ging es in...
Die deutsche Besuchergruppe mit Schülerinnen und Schülern der chinesischen Partnerschule Meilong Middle School

Auewiesen-Schüler konnten China live erleben

17.05.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Sie hatten noch einige chinesische Vokabeln im Kopf, als vor Ostern zwölf Schülerinnen und Schüler der Malenter Schule an den Auewiesen für vierzehn Tage ins Reich der Mitte flogen. Denn letzten Sommer hatte die Malenter Schule Besuch...
Barbara Block, Vorstandsmitglied des Baltikumvereins, Veranstalter Helge Nickel und Hans-Ingo Gerwanski, Sparkasse Holstein, bieten ein ungewöhnliches und vielseitiges Programm zum Eutiner Bluesfestival

Von Open Air über „Nightsessions“ bis hin zur Kunst

17.05.2017
Eutin (los). „Bluesige Zeiten“ werfen ihre Schlaglichter voraus. Zum 28. Mal dürfen sich die Eutiner auf das musikalische Festival freuen, das Helge Nickel (Kreativ Konkret) in diesem Jahr unter dem Motto „Young Roots“ veranstaltet. Die „Blues Baltica“ vom 18. bis...

UNTERNEHMEN DER REGION