Reporter Eutin
15. März 2017 | Allgemein

Wochenmarkt-Jazz findet wieder statt!

Bilder

Eutin (t). Im vergangenen Jahr war er auf vier monatliche Termine auf dem LGS-Gelände zusammengeschnurrt worden – aber in diesem Sommer findet er wieder statt, der Live-Oldtime-Jazz, auch Wochenmarkt-Jazz genannt. In diesem Jahr wieder in alter Frische, alter Häufigkeit und am alten Platz statt. Zwölf Mal, jeden Samstag in Juni, Juli und August (außer am bisherigen Stadtfest-Wochenende) wird von 11 bis 13.30 Uhr auf dem kleinen Hinterhof des Witwenpalais Oldtime, Dixieland und Swing gespielt. „Der erste Wochenmarkt-Jazz des Jahres findet am 3. Juni statt“, kündigt Per Köster, Chef des Veranstalters, der Eutiner TouristInfo, an. „Bei Bier, Wein, Kaffee und weiteren Getränken kann man live, umsonst und draußen an Biertischen und im Fall der Fälle unter Schirmen sitzend der Musik lauschen, mit dem Fuß wippen, nette Gespräche führen und den Einkaufssamstag beginnen oder ausklingen lassen. Veranstaltungshinweise, kleine Verlosungen und lockere Moderation runden das Angebot ab. Dank der wohlgesonnenen Hofbesitzer aus dem Vorder- und Küchenhaus steht der Platz kostenfrei zur Verfügung. Dank gebührt auch den Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft, die diese liebenswerte Veranstaltung so großzügig unterstützen. Und es geht zurück zu den Wurzeln: Die Getränkeversorger der ersten Stunde, also von 1998 bis 2005, Stefan und Frauke Knorr vom Weingeist sind wieder mit an Bord, da der bisher unterstützende Geist des Weines aus familiären Gründen kürzer treten möchte. “Unser Dank gilt dem Team des Bacchuskellers, sie haben uns jahrelang und wunderbar unterstützt und das Publikum bestens versorgt”, so Per Köster. Neues haben die „alten Neuen“ vom Weingeist auch vor: Heimische Betriebe, wie die Kaffeerösterei, die Bäckerei Klausberger, das Stadtcafé, das Tohuus oder das Cox sollen in die Versorgung der Gäste einbezogen werden – diese dürfen sich dann auf Brezeln, Süppchen, Fischbrötchen oder auch mal Kuchen freuen. Und auch die Knorrs freuen sich, „die Gäste dieser schönen Veranstaltung wieder beköstigen zu dürfen“ mit lauter regionalen Köstlichkeiten, leckeren Weinen und schönen Bieren, natürlich auch alkoholfreien Getränken. „So soll der Wochenmarkt-Jazz noch mehr ein samstägliches Fest der Eutiner für Gäste und Bürger werden“, wünscht sich Per Köster. Die Voraussetzungen könnten nicht besser sein. Der „Eintritt“ ist frei, wer die Veranstaltung unterstützen möchte, wirft etwas in das Spendenhorn, das herumgeht.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Bürgermeister Carsten Behnk begrüßte die engagierten Bürger und machte sich für den Aktionsplan stark.

Eutin – eine Stadt für alle

27.07.2017
Eutin (fs). „Alle Menschen sollen in gleicher Weise an der Gesellschaft teilnehmen können.“ So formuliert Jutta Harter, Inklusionsbeauftragte der Stadt Eutin, das Ziel für den Aktionsplan Inklusion. Er dient der Umsetzung der 2008 beschlossenen...
Die Polizei nimmt Hinweise entgegen.

Frau wird von Ladendieb gebissen - wer hat etwas gesehen?

26.07.2017
Eutin. Am vergangenen Sonntag kam es in einem Drogeriemarkt in der Industriestraße zu einem Zwischenfall. Ein Pärchen mit Kind kaufte dort ein. Nachdem die Frau die Waren an der Kasse bezahlte, löste die Warensicherungsanlage beim Verlassen des Geschäftes Alarm...
Die freigesprochenen Milchtechnologen und Milchwirtschaftlichen Laboranten.             Foto: Schneider

Freisprechung in der Lehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft

26.07.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (los). Das „weiße Gold“ der Kühe schafft Zukunft. Dies wurde bei der Freisprechung von 17 Milchwirtschaftlichen Laboranten und 26 Milchtechnologen am vergangenen Freitag in der Lehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft (LVAM) in Bad...

Geheime Gänge, alte Geschichten und neue Entdeckungen

23.07.2017
Eutin (jw). Seien es Führungen durch die Gemäuer des Schlosses, Literaturquiz oder Lesungen für Kinder. An diesem Wochenende war für jeden, ob Groß, ob Klein, etwas dabei. Das Eutiner Schlossplatzfest bot Kultur, Geschichte und Unterhaltung in Einem. Besucher von...
Das „Außen“- und das „Innen“-Team des Sozialkaufhauses der BQOH – die Fahrer holen gern gebrauchte Möbel ab, ihre Kollegen sorgen dafür, dass sie, wenn nötig aufgearbeitet, wieder ein neues Zuhause bekommen.

Das Sozialkaufhaus Eutin erfreut sich großer Beliebtheit und großen Bedarfs

23.07.2017
Eutin (t). Auch in den letzten Tagen und Wochen haben viele Mitbürgerinnen und Mitbürger dem Sozialkaufhaus in Eutin Möbel, Hausrat und Dinge des täglichen Bedarfs gespendet. So fanden auch Spielsachen, Kinderbücher und vieles mehr schnell einen neuen...

UNTERNEHMEN DER REGION