Ireen Nussbaum
15. Oktober 2016 | Allgemein

Einbruch in ein Geldinstitut in Eutin - Polizei sucht Zeugen

Eutin. In der Nacht vom Montag auf Dienstag kam es um 23.39 Uhr bei einem Geldinstitut am Markt zu einer Alarmauslösung.
 
Beim Eintreffen der Polizeibeamten am Einsatzort sind zwei Personen aus einem der Fenster neben der Eingangstür gesprungen und in unterschiedliche Richtungen davon gerannt.
 
Die Beamten nahmen sofort fußläufig die Verfolgung der flüchtenden Personen auf, konnten diese jedoch aufgrund des bereits erlangten Vorsprungs nicht mehr einholen.
 
In den Räumlichkeiten des Geldinstitutes wurde festgestellt, dass die Täter bereits einen Schrank mit mehreren Schubladen aufgebrochen hatten.
 
Wer Personen, die über den Markt in Richtung Lübecker Straße und in Richtung Peterstraße flüchteten, beobachtet hat oder Hinweise auf ein in Tatortnähe abgestelltes verdächtiges Fahrzeug oder weiteren Personen geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 04521/8010 mit der Kriminalpolizei in Eutin in Verbindung zu setzen. (red)

UNTERNEHMEN DER REGION