Petra Remshardt
28. Februar 2017 | Allgemein

Autofahrerin touchiert Kinderroller - wer war das Kind?

Bilder
.

.

Fehmarn. Eine Autofahrerin erschien am Dienstag, 28. Februar, um 7.30 Uhr bei der Polizei auf Fehmarn und berichtete von einem leichten Zusammenstoß mit einem Roller, der von einem Kind geführt wurde.
Die 44-jährige Frau aus Ostholstein schilderte auf der Polizeiwache, dass sie gegen 7.25 Uhr mit geringer Geschwindigkeit die Straße Mellenthinplatz befuhr. Plötzlich sei ein Junge auf einem Roller aus dem kleinen Weg, der zur ehemaligen Post führte, herausgerollt gekommen und habe vor ihrem VW Touran die Fahrbahn überqueren wollen. Trotz sofortigen Bremsens sei es noch zu einer Berührung des Pkw mit dem hinteren Rad des Rollers gekommen und der Junge sei gestürzt.
Noch bevor die Autofahrerin sich um etwaige Verletzungen des Kindes kümmern konnte, sei der Junge, der sich in Begleitung zweier Mädchen befand, aufgestanden und habe seinen Weg fortgesetzt.
Vonseiten der Polizeistation Fehmarn wurde die Mitteilung der Autofahrerin zunächst lediglich als Bericht protokolliert. Natürlich würden die Beamten und die Autofahrerin dennoch gern wissen, ob dem Jungen tatsächlich nichts passiert ist.
Die infrage kommenden Eltern eines Kindes, das aufgrund der beschriebenen Umstände für den Vorfall infrage kommt, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Fehmarn (Tel. 04371/503080) in Verbindung zu setzen. (red)


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Immer wieder volles Haus beim Shanty Chor Großenbrode

21.04.2017
Bis auf den letzten Platz war das Großenbroder Meerhus vergangenen Montag zum ersten Liederabend des Shanty-Chors in 2017 ausgelastet. Gewohnt souverän, vor allem aber heimatlich schön lauschte das begeisterte Publikum der beliebten Sangesgruppe. Die aktuelle CD...

Wolfgang Kulow begeisterte und motivierte alle Zuhörer

21.04.2017
Großenbrode. Dass der Vortrag von Extremsportler Wolfgang Kulow am Gründonnerstag, 13.04.2017 im MeerHuus wortwörtlich „extrem“ wurde, konnte man sicherlich erahnen. Doch welche Geschichten, Anekdoten und authentische Bilder Hr. Kulow tatsächlich darbot, übertraf...
Dr. Christian Nyhuis und der Entenschnabeldinosaurier (Bild: ©Galileo Wissenswelt).

Skelett eines Entenschnabeldinosauriers in „Galileo Wissenswelt“

21.04.2017
Die „Galileo Wissenswelt“ (Fehmarn) ist um eine ganz besondere Attraktion reicher: Ein vollständiges Skelett eines jungen Entenschnabeldinosauriers. In keinem anderen deutschen Museum gibt es ein vergleichbares Fossil. Das Tier ist ca. 70 Millionen Jahre alt....

Neu in Großenbrode: Clean & Meer

21.04.2017
Großenbrode. Seit dem 15.04. steht ein muckeliges Verkaufshäuschen in der Nordlandstraße 40, in dem Michaela Weber neben handgesiedeten Naturseifen auch Geschenkideen und Accessoires anbietet. Die herzliche Art und die kompetente Beratung runden das Angebot ab....

Sparkasse Holstein überreicht Ausbildungsverträge an 22 junge Frauen und Männer

20.04.2017
Bad Oldesloe. Ein spannender Tag für 22 junge Frauen und Männer: In der Hauptstelle der Sparkasse Holstein in Bad Oldesloe haben am 6. April 2017 die bereits eingestellten neuen Auszubildenden und dualen Studenten des Kreditinstitutes ihre Arbeitsverträge...

UNTERNEHMEN DER REGION