Reporter Fehmarn
20. April 2017 | Allgemein

Babykutter Fehmarn - das neues Geschäft für Baby und Kindermode

Bilder

In der Sahrensdorfer Strasse 2, direkt an der Doppeleiche, eröffnete im November 2016 der Laden "Babykutter". Hier ist es also, das neues Geschäft für Baby und Kindermode in Burg. Es gibt viel Skandinavisches: das ist der erste Eindruck. Es gibt viele Sachen für die "ganz kleinen" Babies und sogar für Frühchen ab Kleidergrösse 32 cm liegt vieles auf Vorrat! Wollsachen, Bioartikel und Regenschutzkleidung aus Dänemark findet man ebenfalls. Zudem locken liebevoll handgenähte Unikate. Auf den zweiten Eindruck bemerkt man, dass hier quasi ein kleiner Baby-Vollsortimenter entstanden ist. Auch Schnullerketten, Holzspielsachen, Sandspielzeug, Töpfchen, Tragetücher, Kuscheltiere und vieles mehr bis hin zu eher exotischen Artikeln, wie jüdisches Holzspielzeug einfach; unheimlich viele Dinge, die eine junge Familie brauchen kann. Der Name "Babykutter" deutet an, dass hier „Frischware“ verkauft wird. Hochwertige Artikel zu einem fairen, erschwinglichen Preis, den sich jeder leisten kann, der einem Baby etwas Gutes tun möchte. Inhaber Herr Kretschmer bringt viel Erfahrung in der Babykleidungs-Branche mit. Sein erstes Geschäft übernahm er 2006 im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel. Ein Surfkurs auf Fehmarn und die Strände sowie die Natur ließen die Liebe zur Insel erblühen. Im vergangenen Herbst ergab sich die Möglichkeit diesen kleinen Laden mit dem speziellen Sortiment an Babyartikeln zu eröffnen und mit einem symbolischen Palstek hat er seinen Babykutter im Herbst an seinem Liegeplatz im Herzen von Burg festgemacht. Er ist gekommen, um zu bleiben. Das merkt man auch daran, dass die Kutter-Besatzung sich hier in Ostholstein aktiv engagiert. Sowohl im Tierschutz, als auch z.B. bei der Tafel Fehmarn, die ihm sehr am Herzen liegt und zu der er einen konstruktiven und regelmäßigen Kontakt hält. Babykutter ist auch an Überraschungen für einige bedürftige Familien zum Osterfest beteiligt. Die kleinen Kunden strahlen fast immer und wenn es doch mal ein Tränchen gibt dann gibt es vom Babykutter-Kapitän kostenlos eine süße kleine Packung bunter "Trostpflaster" und die Kinderaugen strahlen wieder...


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Großzügige Spende der Reimer & Magdalena Jens Stiftung

09.06.2017
Burg. Vergangene Woche übergab Reimer Jens sen. eine Lebensmittelspende im Wert von 3000€ an die Fehmarn-Tafel. Rund 350 Bedürftige werden aktuell von der Tafel versorgt - Tendenz steigend, so war die Freude bei Brigitte Kempe und Team groß, ist doch jede Spende...

Countdown für das Woodstock der Bullis am Meer läuft

09.06.2017
In zwei Wochen rollen wieder um die tausend bunte Bullis über die Fehmarnsundbrücke auf die Osteeeinsel Fehmarn. Vom 15.-18. Juni findet am Burger Südstrand zum 4. Mal das beliebte Midsummer Bulli Festival statt. Gastgeber ist der Tourismus-Service Fehmarn, der...
BU 1: „100 Jahre Jubiläum“ v.l. Christine Gäth, Helmut Börke jun., Thomas Börke und Ute Zickermann-Hansen

Doppeltes Firmen-Jubiläum bei der Inselbäckerei Börke

08.06.2017
Für Christine Gäth und Ute Zickermann-Hansen gab es am 01. Juni 2017 neben den Jubiläumstagen in der Landkirchener Filiale einen weiteren Grund zu feiern. Beide können auf eine 25jährige Betriebszugehörigkeit bei der Fehmarnschen Traditionsbäckerei zurückblicken....
Die Partylounge vor St. Nikolai im Anschluss an das Konzert

CLASSICAL BEAT Feierabendkonzert in Burger St. Nikolai Kirche

07.06.2017
„Es war ein toller Start auf Fehmarn“. Mit diesen Worten beschrieb Hans-Wihelm Hagen, der Initiator des Festivals CLASSICAL BEAT die Eröffnungsveranstaltung in der Burger St. Nikolai Kirche. Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gab das...

10 Jahre Insel-Reisebüro

07.06.2017
-ANZEIGE- Ein tolles Jubiläum können Nadine I. Kissler und Anja Schmidt feiern. Seit nunmehr 10 Jahren betreiben sie „Das Insel-Reisebüro“ direkt in Burg, Am Markt 14. Wahrscheinlich können die beiden nicht mehr zählen, wie oft sie schon eine Reise nach Gran...

UNTERNEHMEN DER REGION