Reporter Fehmarn
08. Februar 2017 | Allgemein

CORE-Rider Joshua Emanuel bricht den Big-Air-Weltrekord im Kitesurfen mit einem Board von Fehmarn

Bilder

Gleich zwei Mal binnen 5 Tagen brach der 23jährige CORE-Teamrider Josh Emanuel die Weltrekordmarke nicht einfach nur, sondern pulverisierte sie in Südafrika regelrecht: Unglaubliche 27,5 Meter Höhe registrierte der Woo-Tracker an seinem Twintip, nachdem er sich am Nachmittag des 7. Januar 2017 mit seinem 8qm-GTS4 bei Winden zwischen 35 und 40 Knoten in Kapstadt am Kite Beach herausgeschossen hatte und schlisslich in eine Höhe aufstieg, die man sonst nur mit dem Fahrstuhl eines 12stöckigen Hochhauses erreicht. „Der Absprung ist der zentrale Moment. Du brauchst ein gutes Timing und natürlich einen Kite, der den perfekten Absprung ermöglicht. „Den hat der Pro Kiter aus Durban an der südafrikanischen Ostküste in seinem CORE GTS4 gefunden: „Mit der speziellen Flugtuch- und Dacron-Konstruktion und natürlich der krassen Drehfreude der 3-Strut-Konstruktion baut der GTS4 den explosivsten Lift auf, den ich kenne“, schwärmt Josh. Mehr über Joshuas Big Air Rekord: http://corekites.com/us/about/blog/big-air-woo-record-joshuaemanuel-gts4 Neuer deutscher Rekord von Jan Langfeldt Dass Rekordhöhen auch mit deutlich geringerem Körpergewicht möglich sind, hat zuletzt der CORE Entwickler Jan Langfeldt mit dem GTS4 8.0 auf der Ostsee unter Beweis gestellt, indem er mit seinen 65 Kilogramm 20,1 Meter hoch gesprungen ist. Das ist neuer deutscher Rekord. Große Begeistung auch im CORE-Headquarter auf Fehmarn "Die konsequenten Investitionen in Entwicklung und neue Materialien wie CoreTex und das in Deutschland gefertigte ExoTex zahlen sich in klar messbaren Werten aus", freut sich CORE-Chef Bernd Hiss und fügt an: „von diesen Innovationen profitieren alle COREKites wie auch der XR mit klaren Vorteilen bei Performance und Komfort. “Das inhabergeführte Unternehmen Hiss-Tec produziert auf Fehmarn Hochleistungs-Kiteboards der Marke Carved Customs seit dem Jahr 2000. Unter der Marke CORE enwickelt das Unternehmen seit 2007 neben Kiteboards auch Kites und Bars. Jahr für Jahr werden neue Materialien und Lösungen entworfen, immer neue Modelle und Generationen. Mit seinen Innovationen ist Carved mit CORE vom reinen Boardhersteller zu einem der führenden Kitehersteller weltweit avanciert.Leserkontakt: Carved Customs, Am Steinkamp 28, D-23769 Burg auf Fehmarn, Tel: 49-(0)4371-889340, info@carvedcustoms.com


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Tödlicher Unfall am Steinwarder

26.05.2017
Heiligenhafen. Am gestrigen Donnerstag wurde ein 9-jähriges Kind von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst und schwer verletzt. Es verstarb am Abend in der Klinik. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen überquerte ein Mädchen...
Beamten der Polizeistation Fehmarn konnten das betroffene Wohnmobil am Fährhafen Puttgarden anhalten.

A1: Feuerwerkskörper aus fahrendem Wohnmobil geworfen

26.05.2017
Heiligenhafen. Am Dienstagmorgen befuhr eine 19-jährige Polizeibeamtin mit ihrem Privat-PKW die A1 in Richtung Norden. Sie befand sich auf dem Weg zu ihrer Dienststelle. In Höhe der Anschlussstelle Heiligenhafen-Mitte wurde sie von einem Wohnmobil überholt. Aus...

Hier ist der Name Programm: Das „Meerblick“ wird eröffnet!

26.05.2017
-ANZEIGE- Lemkenhafen. Wenn man von einer einladenden Terrasse spricht, ist jene des Café Meerblick in punkto Ausblick wohl ganz weit vorne auf der Sonneninsel - im wahrsten Sinne: Nur wenige Meter trennen den Gast zum ansehnlichen Yachthafen des sympathischen...

15.000€ für die Deutsche Kinder Krebshilfe – Spendenscheckübergabe vom Kaufhaus STOLZ

25.05.2017
Fehmarn. Kaufhaus STOLZ überreicht den Spendenscheck in Höhe von 15.000,- € an die Deutsche Kinder Krebshilfe. „Wir geben zu, dass es etwas befremdlich ist, im Mai über den Adventskalender zu sprechen, aber für uns gehen die Vorbereitungen natürlich schon wieder...

Doppelter poetischer Abend

25.05.2017
Heiligenhafen. Eckart Schloifer, Musiker und Schriftsteller, verbrachte seine Kindheitsjahre in Heiligenhafen. In der Stadtbücherei, in der Lauritz- Maßmann-Straße, liest er diesmal nicht aus seinen biografischen Werken. Am Mittwoch, dem 31. Mai, gibt es ab 19 Uhr...

UNTERNEHMEN DER REGION