Reporter Fehmarn
16. Mai 2017 | Allgemein

DLRG Fehmarn: Hohe Auszeichnung vom Landesverband für Vorstandsmitglied Dietmar Frohberg

Bilder

Am ersten Aprilwochenende wurde während der DLRG- Landesverbandshaupttagung vom scheidenen Präsidenten Dr. Christoph Mager in der Stadthalle Neumünster viermal die höchste Auszeichnung „Die Ehrenplakette“, für besondere Verdienste in der DLRG verliehen: Lore Jessen (Nordfriesland), Rainer Lehmkuhl (Bad Segeberg), Heinz Lange von der Sonneninsel Fehmarn, der während seiner 60 jährigen DLRG Zugehörigkeit bis zu seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst, zuletzt viele Jahre unter anderen als Jugendbeauftragter und Schwimmausbilder in der DLRG Fehmarn tätig war und dem aktiven Vorstandsmitglied Dietmar Frohberg als 2. Technischer Leiter der DLRG Ortsgruppe Fehmarn. Dietmar Frohberg ist seit 1958 Mitglied der Ortsgruppe Fehmarn und fing schon sehr früh an große Verantwortung für die DLRG zu übernehmen. Einst Jugendvorsitzender, Technischer Leiter und Schwimmausbilder bis hin zum hauptamtlichen Einsatzleiter für die gesamte Küste Schleswig-Holstein mit Stützpunkt auf der Insel Fehmarn. Daher wurde Fehmarn auch von den Aktiven als „Der Kopf der DLRG“ genannt. Rund zweitausend Rettungsschwimmer haben sich Jahr für Jahr bei Dietmar Frohberg vorgestellt, die er dann an Nord- und Ostsee für den Rettungswachdienst einteilte. Dietmar Frohberg erhielt für seine hervorragende Arbeit in der DLRG schon viele Auszeichnungen, aber auf die Ehrenplakette, das Verdienstabzeichen in Gold mit Brillant sowie das 2004 vom Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland verliehene Bundesverdienstkreuz am Bande ist Dietmar Frohberg besonders stolz. Dietmar Frohberg wird noch weiterhin die Schwimmausbildung in der Fehmare am Südstrand von Fehmarn begleiten. Besonders am Herzen liegt ihm hier die Ausbildung der Anfängerschwimmkinder.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Heiligenhafen startet den 7. FISHERMAN!

28.06.2017
Der Countdown zum Startschuss für den Heiligenhafen-Triathlon „FISHERMAN“ am Sonntag, den 2.7.2017 hat begonnen! Mit derzeit 329 Anmeldungen liegt man aber noch ein wenig vom Rekord entfernt. Das Organisationsteam rechnet inklusive der Nachmeldungen aller...

Vorschläge für Straßennamen gesucht

28.06.2017
Fehmarn. „In seiner Sitzung am 09.12.2015 hat der Bau- und Umweltausschuss der Umbenennung vieler Straßen mit doppelter Bezeichnung zugestimmt. Die Verwaltung hatte seinerzeit vorgeschlagen, den Mühlenweg im Ortsteil Landkirchen vorrangig vor dem Mühlenweg im...

Neue Station am Naturerlebnispfad

25.06.2017
Großenbrode. Mit großer Freude konnte vergangene Woche eine neue Station im Naturerlebnispfad eingeweiht werden: „Weite Wege“ heißt sie und beschäftigt sich mit dem Wasser- und Stofftransport der verschiedenen Baumarten. Leicht veranschaulicht und - wie bei allen...

Eine halbe Hundertschaft Ostholsteiner zu Besuch bei Ingo Gädechens

25.06.2017
Kurz nach Pfingsten begrüßte der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens 50 politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis in Berlin. Neben Informationsgesprächen beispielsweise im Bundesministerium der...
Volker Riechey, Ehefrau Birgit, Mutter Hella, Sohn Malte und dessen Ehefrau Svea bei der Empfangsansprache im Showzelt

Ein ganzes Wochenende Jubiläumsfeierlichkeiten

24.06.2017
-ANZEIGE- Mit einem großen Empfang am vergangenen Freitag begannen die Feierlichkeiten anlässlich der großen Jubiläen des Camping- und Freizeitparks Wulfener Hals. Mit Stolz blickte Geschäftsführer Volker Riechey in seiner Begrüßungsrede, vor 112 geladenen Gästen,...

UNTERNEHMEN DER REGION