Reporter Fehmarn
18. Mai 2017 | Allgemein

Don Camillo e Peppone ist wieder da!

Bilder

-ANZEIGE- Burg. Nach der bald endenden Umzugs- & Umbauzeit zeigt sich das beliebte italienische Restaurant Don Camillo e Peppone in neuem Gewand und an einem neuen Standort, wie gewohnt original italienisch und doch fest verwurzelt mit der Sonneninsel. Nach 35 Jahren am Markt 12 übergibt Senior Pancrazio Durante das Restaurant künftig in die Hände seines Sohnes Antonio. Das historische „Stadtcafé“ am Markt 16 wurde die letzten Monate komplett kernsaniert. So entstand beispielsweise eine große Panorama-Glasfront. Im Inneren wird man von echtem italienischen Interieur begrüßt. Zum Markt lässt es sich in wunderbarer Lage auf der Sonnenterrasse verweilen, hinter dem Gebäude wartet eine kleinere Terrasse bzw. ein Sonnengarten auf die Gäste. Nachdem Fam. Durante am alten Standort stets mit Treppenstufen zu kämpfenhatte, legten Bauherrin Martina New und Antonio Durante im neuen Restaurant großen Wert auf die immer wichtiger werdende Barrierefreiheit. „Die Zusammenarbeit mit Frau New harmonierte hervorragend, wir freuen uns auf die neuen Räumlichkeiten!“, berichtet Antonio Durante, der den Fokus neben Ambiente und Qualität natürlich auch auf das Herzstücks eines jeden Restaurants gelegt hat: „Unsere Köche fühlen sich in der neuen, hochmodernen Küche sehr wohl, das wird sich natürlich auf die Speisen übertragen.“ Hier setzt Antonio Durante auf Altbewährtes, bietet allerdings auch zahlreiche neue Gerichte, wie z.B. Steaks vom Lava-Grill, an. Eine Mittagskarte mit zahlreichen italienischen Spezialitäten steht ebenso bereit, wie ausgewählte deutsche Gerichte, um kaum einen Wunsch unerfüllt zu lassen. Die wechselnde Angebotskarte fand bereits im „alten“ Don Camillo e Peppone stets Anklang, sodass diese auch im neuen Restaurant fortgeführt wird. Die ausgewählte Wein- und Grappakarte runden das Konstrukt ab und obwohl zahlreiche Firmen einen zügigen Baufortschritt mit sich brachten, freuen sich Bauherrin Martina New, Geschäftsführer Antonio Durante und sein Team, Ihnen „endlich“ das neue Don Camillo e Peppone zu präsentieren.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Tödlicher Unfall am Steinwarder

26.05.2017
Heiligenhafen. Am gestrigen Donnerstag wurde ein 9-jähriges Kind von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst und schwer verletzt. Es verstarb am Abend in der Klinik. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen überquerte ein Mädchen...
Beamten der Polizeistation Fehmarn konnten das betroffene Wohnmobil am Fährhafen Puttgarden anhalten.

A1: Feuerwerkskörper aus fahrendem Wohnmobil geworfen

26.05.2017
Heiligenhafen. Am Dienstagmorgen befuhr eine 19-jährige Polizeibeamtin mit ihrem Privat-PKW die A1 in Richtung Norden. Sie befand sich auf dem Weg zu ihrer Dienststelle. In Höhe der Anschlussstelle Heiligenhafen-Mitte wurde sie von einem Wohnmobil überholt. Aus...

Hier ist der Name Programm: Das „Meerblick“ wird eröffnet!

26.05.2017
-ANZEIGE- Lemkenhafen. Wenn man von einer einladenden Terrasse spricht, ist jene des Café Meerblick in punkto Ausblick wohl ganz weit vorne auf der Sonneninsel - im wahrsten Sinne: Nur wenige Meter trennen den Gast zum ansehnlichen Yachthafen des sympathischen...

15.000€ für die Deutsche Kinder Krebshilfe – Spendenscheckübergabe vom Kaufhaus STOLZ

25.05.2017
Fehmarn. Kaufhaus STOLZ überreicht den Spendenscheck in Höhe von 15.000,- € an die Deutsche Kinder Krebshilfe. „Wir geben zu, dass es etwas befremdlich ist, im Mai über den Adventskalender zu sprechen, aber für uns gehen die Vorbereitungen natürlich schon wieder...

Doppelter poetischer Abend

25.05.2017
Heiligenhafen. Eckart Schloifer, Musiker und Schriftsteller, verbrachte seine Kindheitsjahre in Heiligenhafen. In der Stadtbücherei, in der Lauritz- Maßmann-Straße, liest er diesmal nicht aus seinen biografischen Werken. Am Mittwoch, dem 31. Mai, gibt es ab 19 Uhr...

UNTERNEHMEN DER REGION