Reporter Fehmarn
26. Mai 2016 | Allgemein

famila-Neubau in Heiligenhafen - erste Bauarbeiten starten

Anfang Mai haben die Bauarbeiten in der Heiligenhafener Industriestraße auf der Fläche des alten Betonmischwerks begonnen. Dort wurde ein Zelt aufgestellt, in das der famila-Getränkemarkt ab dem 22. Mai 2016 seinen Verkauf vorübergehend auslagert. Ein weiteres Zelt dient als Lager für das Leergut. Abriss der Gebäudeteile von Getränkemarkt und Das Futterhaus In Kürze soll mit dem Abriss der Gebäudeteile und ersten Erdarbeiten auf den Flächen des famila-Getränkemarkts und von Das Futterhaus begonnen werden. Die Arbeiten erfolgen als Vorbereitung für den im Herbst anstehenden famila-Abriss. Bis einschließlich 21. Mai läuft der Betrieb weiter wie bisher. Ab Sonntag, 22. Mai, ist der Getränkemarkt dann im Zelt zu finden. „Wir können unseren Kunden in dem Zelt das gewohnte Sortiment bieten“, betont famila-Warenhausleiter Michael Holler. „Auch die Leergutautomaten und die Kühlmöbel für sommerlich frische Getränke bringen wir in dem Zelt unter.“ Das Futterhaus schließt ab 30. Mai 2016 bis zum Frühjahr 2017. Geplanter Neubau: famila investiert ca. 10 Mio. Euro Das famila-Warenhaus in Heiligenhafen gibt es seit 1975. Die Immobilie ist stark in die Jahre gekommen. Durch den Neubau soll der Standort insgesamt aufgewertet und an die modernen Standards angepasst werden. „Wir möchten uns in Heiligenhafen noch zukunfts- und wettbewerbsfähiger präsentieren“, erklärt famila-Geschäftsführer Christian Lahrtz. Schließung nach der Hauptsaison Im famila-Warenhaus läuft der Betrieb noch bis zum 28. August 2016. Dann schließen famila, der famila-Getränkemarkt und die Landbäckerei Puck für ca. acht Monate. Das bestehende Gebäude wird abgerissen. „Es gibt einen strammen Zeitplan für Abriss, Neubau und Einrichtung“, erläutert Michael Holler. „Die Flächen von Getränkemarkt und Das Futterhaus weichen schon jetzt, damit wir letztendlich so lange wie möglich für unsere Kunden da sein können.“ 2017 alles unter einem Dach Der Neubau wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 eröffnen. „Unsere Kunden dürfen sich schon jetzt auf ein völlig neues Einkaufserlebnis freuen“, verspricht Michael Holler. „Die famila-Verkaufsfläche wird um rund 1.000 Quadratmeter auf 3.500 Quadratmeter erweitert. So können wir unseren Kunden noch mehr Auswahl und Service bieten.“ Neu hinzu kommen zudem ein Friseur und ein Blumenladen in der Mall. Der famila-Getränkemarkt wird in die Verkaufsfläche integriert, die Landbäckerei Puck richtet in der Mall eine neue Filiale mit deutlich größerem Cafébereich ein. Das Futterhaus zieht ebenfalls mit in den Neubau ein und wird vom Parkplatz aus durch einen separaten Eingang erreichbar sein. Das Unternehmen Die famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG wurde 1974 in Kiel gegründet und gehört zur Bartels-Langness-Unternehmensgruppe. famila-Nordost betreibt 82 Warenhäuser im norddeutschen Raum. Mit rund 7.000 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Großzügige Spende der Reimer & Magdalena Jens Stiftung

09.06.2017
Burg. Vergangene Woche übergab Reimer Jens sen. eine Lebensmittelspende im Wert von 3000€ an die Fehmarn-Tafel. Rund 350 Bedürftige werden aktuell von der Tafel versorgt - Tendenz steigend, so war die Freude bei Brigitte Kempe und Team groß, ist doch jede Spende...

Countdown für das Woodstock der Bullis am Meer läuft

09.06.2017
In zwei Wochen rollen wieder um die tausend bunte Bullis über die Fehmarnsundbrücke auf die Osteeeinsel Fehmarn. Vom 15.-18. Juni findet am Burger Südstrand zum 4. Mal das beliebte Midsummer Bulli Festival statt. Gastgeber ist der Tourismus-Service Fehmarn, der...
BU 1: „100 Jahre Jubiläum“ v.l. Christine Gäth, Helmut Börke jun., Thomas Börke und Ute Zickermann-Hansen

Doppeltes Firmen-Jubiläum bei der Inselbäckerei Börke

08.06.2017
Für Christine Gäth und Ute Zickermann-Hansen gab es am 01. Juni 2017 neben den Jubiläumstagen in der Landkirchener Filiale einen weiteren Grund zu feiern. Beide können auf eine 25jährige Betriebszugehörigkeit bei der Fehmarnschen Traditionsbäckerei zurückblicken....
Die Partylounge vor St. Nikolai im Anschluss an das Konzert

CLASSICAL BEAT Feierabendkonzert in Burger St. Nikolai Kirche

07.06.2017
„Es war ein toller Start auf Fehmarn“. Mit diesen Worten beschrieb Hans-Wihelm Hagen, der Initiator des Festivals CLASSICAL BEAT die Eröffnungsveranstaltung in der Burger St. Nikolai Kirche. Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gab das...

10 Jahre Insel-Reisebüro

07.06.2017
-ANZEIGE- Ein tolles Jubiläum können Nadine I. Kissler und Anja Schmidt feiern. Seit nunmehr 10 Jahren betreiben sie „Das Insel-Reisebüro“ direkt in Burg, Am Markt 14. Wahrscheinlich können die beiden nicht mehr zählen, wie oft sie schon eine Reise nach Gran...

UNTERNEHMEN DER REGION