Reporter Fehmarn
01. Februar 2017 | Allgemein

famila-Neueröffnung früher als geplant?

Bilder

Unschwer ist schon im Vorbeifahren zu erkennen, dass die Bauarbeiten für den neuen famila-Markt in Heiligenhafen schneller voran schreiten als gedacht. „Wenn alles so reibungslos weiter geht und auch der Wettergott mitspielt könnte die für den 31. Mai 2017 geplante Neueröffnung womöglich vorgezogen werden“, ist Warenhausleiter Michael Holler optimistisch. Für jeden sichtbar sind die Abtragungen des alten Betons auf dem zukünftigen Kundenparkplatz in den letzten Zügen und die ersten 9 von insgesamt 26 Sockeln für die Parkplatzüberdachung sind bereits gegossen. Momentan sind alle Gewerke gleichzeitig auf der Großbaustelle zugegen. So ist auch schon die Höhenangleichung der neuen Parkflächen erkennbar und die seitlichen Stützwände zur Bundestraße hin sind bis an den Sundweg heran präzise und in Waage gestellt. Der neue Warenanlieferbereich wird gepflastert Die Pflasterarbeiten hinter dem Gebäudekomplex, auf einer Gesamtfläche von 1600m², gehen rasend schnell voran. „Pro Tag kommen 3 Sattelzüge mit Pflastersteinen und es werden ca. 200m² täglich gesetzt, wobei man bedenken muss, dass aufgrund der Form jeder Stein einzeln gesetzt werden muss“, erklärte Michael Holler mit Achtung für die Aufgabe. Während die Fahrbahnen auf dem Parkplatz und seitlich bis zur Anlieferzone asphaltiert werden, sollen die Gehwege und Parkplätze unterschiedlich gepflastert werden und sich so farblich absetzen. Das Gebäudedach ist mittlerweile komplett mit robusten Folienbahnen verklebt und eine riesige Kühlungsanlage ziert die große Dachfläche. Im Innenbereich schreiten die Fliesenarbeiten voran. „Es sind bereits 45% der Innenfläche mit einer antrazitfarbenen Fliese auf dem ca. 5cm starken Rüttelboden, der als Dämmung dient, verlegt“, erläutert Michael Holler, der von der Bauentwicklung angetan ist. Die ortsansässigen famila-Kunden haben bis zur Neueröffnung die Möglichkeit, auf die Filiale in Oldenburg in Holstein auszuweichen. „Das famila-Warenhaus Oldenburg bietet auch einen Lieferservice an. Dort können die Kunden auch online bestellen und bei Lieferung in bar oder mit EC-Karte bezahlen“, teilte Pressereferentin Solveig Hannemann mit.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Heiligenhafen startet den 7. FISHERMAN!

28.06.2017
Der Countdown zum Startschuss für den Heiligenhafen-Triathlon „FISHERMAN“ am Sonntag, den 2.7.2017 hat begonnen! Mit derzeit 329 Anmeldungen liegt man aber noch ein wenig vom Rekord entfernt. Das Organisationsteam rechnet inklusive der Nachmeldungen aller...

Vorschläge für Straßennamen gesucht

28.06.2017
Fehmarn. „In seiner Sitzung am 09.12.2015 hat der Bau- und Umweltausschuss der Umbenennung vieler Straßen mit doppelter Bezeichnung zugestimmt. Die Verwaltung hatte seinerzeit vorgeschlagen, den Mühlenweg im Ortsteil Landkirchen vorrangig vor dem Mühlenweg im...

Neue Station am Naturerlebnispfad

25.06.2017
Großenbrode. Mit großer Freude konnte vergangene Woche eine neue Station im Naturerlebnispfad eingeweiht werden: „Weite Wege“ heißt sie und beschäftigt sich mit dem Wasser- und Stofftransport der verschiedenen Baumarten. Leicht veranschaulicht und - wie bei allen...

Eine halbe Hundertschaft Ostholsteiner zu Besuch bei Ingo Gädechens

25.06.2017
Kurz nach Pfingsten begrüßte der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens 50 politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis in Berlin. Neben Informationsgesprächen beispielsweise im Bundesministerium der...
Volker Riechey, Ehefrau Birgit, Mutter Hella, Sohn Malte und dessen Ehefrau Svea bei der Empfangsansprache im Showzelt

Ein ganzes Wochenende Jubiläumsfeierlichkeiten

24.06.2017
-ANZEIGE- Mit einem großen Empfang am vergangenen Freitag begannen die Feierlichkeiten anlässlich der großen Jubiläen des Camping- und Freizeitparks Wulfener Hals. Mit Stolz blickte Geschäftsführer Volker Riechey in seiner Begrüßungsrede, vor 112 geladenen Gästen,...

UNTERNEHMEN DER REGION