Reporter Fehmarn
01. Februar 2017 | Allgemein

famila-Neueröffnung früher als geplant?

Bilder

Unschwer ist schon im Vorbeifahren zu erkennen, dass die Bauarbeiten für den neuen famila-Markt in Heiligenhafen schneller voran schreiten als gedacht. „Wenn alles so reibungslos weiter geht und auch der Wettergott mitspielt könnte die für den 31. Mai 2017 geplante Neueröffnung womöglich vorgezogen werden“, ist Warenhausleiter Michael Holler optimistisch. Für jeden sichtbar sind die Abtragungen des alten Betons auf dem zukünftigen Kundenparkplatz in den letzten Zügen und die ersten 9 von insgesamt 26 Sockeln für die Parkplatzüberdachung sind bereits gegossen. Momentan sind alle Gewerke gleichzeitig auf der Großbaustelle zugegen. So ist auch schon die Höhenangleichung der neuen Parkflächen erkennbar und die seitlichen Stützwände zur Bundestraße hin sind bis an den Sundweg heran präzise und in Waage gestellt. Der neue Warenanlieferbereich wird gepflastert Die Pflasterarbeiten hinter dem Gebäudekomplex, auf einer Gesamtfläche von 1600m², gehen rasend schnell voran. „Pro Tag kommen 3 Sattelzüge mit Pflastersteinen und es werden ca. 200m² täglich gesetzt, wobei man bedenken muss, dass aufgrund der Form jeder Stein einzeln gesetzt werden muss“, erklärte Michael Holler mit Achtung für die Aufgabe. Während die Fahrbahnen auf dem Parkplatz und seitlich bis zur Anlieferzone asphaltiert werden, sollen die Gehwege und Parkplätze unterschiedlich gepflastert werden und sich so farblich absetzen. Das Gebäudedach ist mittlerweile komplett mit robusten Folienbahnen verklebt und eine riesige Kühlungsanlage ziert die große Dachfläche. Im Innenbereich schreiten die Fliesenarbeiten voran. „Es sind bereits 45% der Innenfläche mit einer antrazitfarbenen Fliese auf dem ca. 5cm starken Rüttelboden, der als Dämmung dient, verlegt“, erläutert Michael Holler, der von der Bauentwicklung angetan ist. Die ortsansässigen famila-Kunden haben bis zur Neueröffnung die Möglichkeit, auf die Filiale in Oldenburg in Holstein auszuweichen. „Das famila-Warenhaus Oldenburg bietet auch einen Lieferservice an. Dort können die Kunden auch online bestellen und bei Lieferung in bar oder mit EC-Karte bezahlen“, teilte Pressereferentin Solveig Hannemann mit.



Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch
Zu diesem besonderen Event am 16. und 17. September in Burg auf Fehmarn sind Schüler der Musikschulen im Alter von 6 bis 10 Jahren eingeladen.

Musikschulwochenende für Kinder

21.07.2017
Fehmarn. Erstmalig organisieren die Kreismusikschulen Ostholstein und Plön sowie die dänische Musikschule in Guldborgsund ein grenzüberschreitendes Musikschulwochenende. Zu diesem besonderen Event am 16. und 17. September in Burg auf Fehmarn sind Schüler der...

Vorverkauf für Konzert mit den Salon- Philharmonikern startet am 20. Juli

19.07.2017
Auch in diesem Jahr machen die beliebten Salon-Philharmoniker aus Leipzig im Rahmen ihrer Sommertournee Halt auf Fehmarn und werden Gäste und Einheimische mit einem mitreißenden Konzertprogramm begeistern. Nach ihrem fulminanten Debüt im Burg Filmtheater (Breite...

Prominenz auf Fehmarn: Nick Wilder steht auf Raddens Eis!

19.07.2017
Burg. Dass die Schlange vor „Raddens Eis“ stets die Straße füllt, ist genauso bekannt, wie der Grund dafür: Selbst Festländer machen sich auf den Weg über die Brücke, um Kims und Reinhards leckeres Eis zu genießen. Kürzlich kehrte ein alter Bekannter zurück an...

Hafenfesttage feierlich eröffnet

19.07.2017
Heiligenhafen. Nach dem gelungenen Warm-Up vergangenen Donnerstag, das unter anderem die Vorstellung des neuen Heiligenhafen-Songs durch Barbara Vorbeck inne hatte, konnten HVB-Geschäftsführer Manfred Wohnrade, sein alter Freund NDW-Star „Markus“ und Kapitän...

Die Mitgliederzahlen bei Haus & Grund gehen steil nach oben

19.07.2017
-ANZEIGE- Anlässlich der Jahreshauptversammlung vom 05.07.2017 konnte der 1. Vorsitzende André Jörns viele interessierte Haus und Grund Eigentümer begrüßen. Herr Jörns informierte die anwesenden Mitglieder über die Kooperationsvereinbarung mit Richter Baustoffe...

UNTERNEHMEN DER REGION