Reporter Fehmarn
25. August 2016 | Allgemein

Jugendfeuerwehr Burg spendete für Jugendhospizdienst

Bilder

In der vergangenen Woche fuhren der Jugendwart Lars Schäckermann und die Betreuerin Jenny Schäckermann mit zwei Mitgliedern der JF Burg ( Alina Schäckermann und Silas Flügger ) nach Lübeck, um dem Ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienst DIE MUSCHEL aus Bad Segeberg eine Spende für ihre ehrenamtliche Arbeit zu überreichen. Im Mittelpunkt der ambulanten Kinderhospizarbeit stehen Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen und ihre Familien. Der Verein setzt sich dafür ein, dass möglichst vielen betroffenen Kindern durch Fürsorge und Betreuung ein lebenswertes Leben in ihrer vertrauten Umgebung ermöglicht wird, dass den medizinischen, pflegerischen, sozialen, psychischen und spirituellen Bedürfnissen Genüge getan wird und dass die Würde und die Selbstbestimmung im Vordergrund stehen. Begleitung und Unterstützung können betroffene Familien bereits ab Diagnosestellung erhalten. Dafür sind geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Muschel im Einsatz. Sie arbeiten aufsuchend und unterstützen die gesamte Familie mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Wünschen. Die betroffenen Kinder möchten auf ihrem letzten Weg in vertrauter Umgebung zu Hause zu bleiben. Für den Verein gilt der Versorgungsgrundsatz "ambulant vor stationär". Auch über den Tod hinaus und in der Zeit der Trauer steht der Verein der gesamten Familie, besonders deren Kindern und Jugendlichen, zur Seite. Auf die Idee auch mal in anderer Weise was Gutes zu tun, kam der Jugendvorstand nach dem Erlös der Sammlung JUGEND SAMMELT FÜR JUGEND...da kam eine schöne Summe für die Jugendarbeit zusammen. Es wurde beschlossen von dem Glück etwas abzugeben, an Kinder die es nicht so gut haben. Durch einen TV Bericht wurde Lars Schäckermann auf diese Organisation aufmerksam. Für die Arbeit der Helfer wurden 200 Euro gespendet, zudem Lineale, Bastelbögen eines Feuerwehrautos und Buntstifte. Nach einem interessanten Gespräch überreichte die JF die Spende an Frau Ute Drefke von der Muschel. Weitere Infos über diese Arbeit findet man unter www.die-muschel-ev.de


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Spende an die „Kinderinsel Puttgarden“

23.03.2017
Puttgarden. Feierlich übergab Andreas Guttkuhn vom gleichnamigen Burger EDEKA Markt kürzlich eine großzügige Spende über 750€ an die Kindertagesstätte des DKSB „Kinderinsel Puttgarden“. Zusätzlich hatte der für sein großes Herz bekannte Geschäftsführer Teddybären...
Die Baumaßnahmen für den Anbau sind angelaufen und der Geschäftsbetrieb bei MEDIMAX läuft weiterhin reibungslos.

MEDIMAX“ baut an – Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter

22.03.2017
Oldenburg. (eb) „Um Irritationen vorzubeugen, möchten wir hiermit unsere Umbaumaßnahmen kurz erläutern“, gab Sven Goletz als stellvertretender Geschäftsführer von „MEDIMAX“ in der Kieler Chaussee 6b in Oldenburg bekannt. „Derzeit wird ein Teil unseres ehemaligen...
Mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber erhielt der Abgeordnete

Deutscher Feuerwehrverband ehrt Ingo Gädechens

22.03.2017
Eine überaus freudige Überraschung ereilte den CDU-Bundestagsabgeordneten Ingo Gädechens! Im Rahmen der Sitzung des Beirats des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV), in dem Gädechens seit mehreren Jahren ehrenamtlich tätig ist, wurde er von DFV-Präsident Hartmut...

Gewinnübergabe bei Nahkauf

21.03.2017
Großenbrode. Anlässlich des 1. Jubiläums vom Nahkauf Vital Resort übergaben Geschäftsführer Hans- Heinrich Schröder und Filialleiterin Bianka Ott vergangenen Donnerstag die Preise aus dem durchgeführten „Einkaufswagen schätzen“-Gewinnspiel. Über einen Präsentkorb...
Rüdiger Büttner, Stefan Kübbeler, Stefan Hay und Joachim Knorr freuen sich

Willkommen zum Veranstaltungstag zur Galabau-Ausstellung bei Richter

21.03.2017
Heiligenhafen. (eb) Am 24. März lädt Niederlassungsleiter Rüdiger Büttner alle Kunden und Interessierten herzlich zu einem Veranstaltungstag in die Richter Baustoffe GmbH & Co. KG aA in den Ortmühlenweg 1b nach Heiligenhafen ein. Ganztägig wird an diesem Freitag...

UNTERNEHMEN DER REGION