Reporter Fehmarn
20. Mai 2016 | Allgemein

Rapsblütenfest 2016

Bilder
Königin Christine und Prinzessin Jessica freuen sich auf das Rapsblütenfest

Königin Christine und Prinzessin Jessica freuen sich auf das Rapsblütenfest

Fehmarn. Vom 20.-22. Mai 2016 wird rund um den Petersdorfer Dorfteich wieder richtig schön gefeiert. Wenn es um traditionelle Veranstaltungen der Insel Fehmarn geht, dann steht das Rapsblütenfest in Petersdorf ganz oben auf der Liste. Bereits dreißigmal wurde Rapsblütenkönigin inthronisiert. Diese besondere Zeremonie darf in diesem Jahr natürlich nicht fehlen. Nachdem der Gewerbeverein dieses Fest bis zum Jahr 2015 hervorragend organisiert hatte, beschloss man dort, die Veranstaltung nicht weiter fortzuführen. Eine neue AG aus verschiedenen Vereinen und Verbänden aus Petersdorf und der Region, mit dem Fremdenverkehrsverein an der Spitze haben über mehrere Wochen an einem schönen Programm gearbeitet, das sich auch in diesem Jahr sehen lassen kann. Der Tourismusservice Fehmarn hat dabei maßgeblich unterstützt. Am Freitag, dem 20. Mai, um 17 Uhr wird Bürgermeister Jörg Weber das Fest offiziell eröffnen. Die gastronomischen Stände werden bereits ab 15 Uhr für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Nach der Krönung der Königskinder um 18 Uhr wird DJ Stephan Nanz ab 20 Uhr in „Gotti´s Festscheune“ kräftig einheizen. Am Samstag und Sonntag laden ca. 50 Stände mit Kunsthandwerk und verschiedenen gastronomischen Angeboten zum Genießen und Verweilen ein. Über Tag werden verschiedenen Bands und Verbände für Kurzweil sorgen. So zum Beispiel der Landfrauenchor, der Shanty en Amusementskoor ´t Kompas aus Holland, eine Bauchtanzgruppe und der Spielmannszug Grömitz. Ein fehmarnsches Highlight der ganz besonderen Art ist die Inthronisierung des neuen Rapsblütenkönigshauses am Samstag um 19 Uhr. Am Abend werden „Babs & Friends“ Jung und Alt in der Festscheune zum Tanzen bringen. Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst, direkt am Dorfteich. Ab 11 Uhr folgt ein Jazzfrühschoppen mit Marxdorf&Co. in der Festscheune, die in diesem Jahr vom Burger Restaurant Burg Klause bewirtschaftet wird. Es werden zehn weitere Königshäuser erwartet, die ab 13.30 Uhr auf der Bühne offiziell vorgestellt werden. Vor dem Umzugsbeginn (um 16 Uhr) präsentieren sich die teilnehmenden Spielmannszüge ab 14.30 Uhr noch einmal an der Bühne. Die Organisatoren richten schon im Vorwege einen besonderen Dank an die freiwilligen und ehrenamtlichen Heferinnen und Helfer sowie die Sponsoren, ohne die das Fest nicht hätte realisiert werden können. Jetzt bleibt lediglich zu hoffen, dass der Wettergott (wie angekündigt) mitspielt, denn rund um das Westerkirchspiel steht der leuchtend gelbe Raps in voller Blüte und somit trägt der Namensgeber des „größten Festes im Inselwesten“ seinen Anteil auf jeden Fall bei. Die Gastkönigshäuser Blütenkönigin Viola (Verkehrs- und Heimatverein Wiesmoor e.V.), Kornkönigin Gesine (Probsteierhagen), 35. Heidebock Westerweyhe Richard und Heidekönigin Westerweyhe Christine (Uelzen-Lüneburger Heide), Wurzelkönigin Saskia mit Hofdame (Flecken Bardowick), Bollenkönigin Josi (Förderverein Calbenser Bollenkönigin), Dithmarscher Kohlregentin Silke (Marne-Dithmarschen), Erdbeerkönigin Steffi mit Prinzessin Vanessa (Freundeskreis Rieck, Haus HH), Deutsche Erntekönigin Ann-Kristin (Steinbeck/Luhe, Gemeinde Bispingen), Weinkönigin Sina (Ortsfeuerwehr Munster), Kirschblütenkönigin Stella (Rühler-Schweiz, Weserbergland) und die Rapsblütenkönigin von der Ottensteiner Hochebene. "Kunsthandwerk und mehr" am Samstag und Sonntag Verschiedene Hobby- und Kunsthandwerker aus der Region sorgen am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr, rund um den Dorfteich, mit ihren Angeboten und handwerklichem Geschick für Abwechselung. Es gibt viel zu Sehen und zu Entdecken; schönen Silber- und Modeschmuck, schicke Lederhandtaschen und Tücher, tolle Haarspangen für die Frauenwelt, verschiedene Dekoideen, Liköre und Senfe, Kräutertee für das Empfinden, Holzhandwerk, Stoffideen für die Kids, bunte Vögel als Gartenstecker, gehäkelte Stofffiguren, tolle Säulen für den Garten, bemalte Gegenstände, Schmuck aus Besteck sowie Energetix-Schmuck und Socken für die ganze Familie. Shanty´s aus Holland - Samstag, 15-17 Uhr – Festbühne Mit dem Shanty- en Amusementskoor ´t Kompas aus Holland unterhält am Samstagnachmittag eine begeisterte, männliche und weibliche, Sängerschar die Zuhörer. In kürzester Zeit gründete sich im Jahr 2008 dieser Chor und umfasst über 30 aktive Sängerinnen und Sänger, Akkordeonisten und einen Schlagzeuger. Der Chor präsentiert ein umfangreiches Repertoire aus niederländischen, englischen und deutschen Seemannsliedern, Shanties, Schlagern und Volksmusik. Babs & Friends - Samstag, 20 Uhr - Festscheune Unter diesem Motto lassen es die drei Profi-Musiker auf jeder Bühne so richtig krachen und sorgen immer wieder auf Veranstaltungen durch ihr musikalisches Können und ihre gute Laune für Superstimmung. Mit einer gelungenen Mischung aus aktuellen Hits, die besten Part-Klassikern bis hin zu gepflegter Tanz- und Dinnermusik. Barbara Vorbeck ist sicher eine der bekanntesten Sängerin in Norddeutschland und überzeugt nicht nur durch Ihre schöne und kraftvolle Stimme. Durch jahrelange Bühnenerfahrung im In- und Ausland, Spaß und toller Ausstrahlung bereichert sie „Babs & Friends“ als Frontfrau. Jazzfrühschoppen mit Marxdorf&Co. - Sonntag, 11 Uhr – Festscheune Mit einer großen Vielfalt an Musikinstrumenten wie Saxophon, Klarinette, Akkordeon, Gitarre, Waschbrett, Geige, Mandoline, Ukulele und kontrbass spannen die Musiker einen weiten Bogen von Jazz und Blues über beliebte Hits der goldenen zwanziger Jahre, deutsche und internationale Folklore bis hin zu latainamerikanischen Rhythmen. Fröhlicher und farbenreicher Jazz aus New Orleans wird genauso wie brasilianische Bossanova eindrucksvoll zu Gehör gebracht. Aber auch Musik von Bob Dylan über Elvis Presley bis hin zu Skifflemusik gehören zu ihrem Repertoire.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

WingTsun-Kurs für die „Kinderinsel“

24.05.2017
Puttgarden. Die 12 zukünftigen Schulkinder der DKSB „Kinderinsel“ Puttgarden sind stolz auf ihre Urkunden. In einem 4x2- stündigen WingTsun Gewaltprävention- Grundkurs ging es darum, den Kindern zu vermitteln Grenzen zu ziehen, sie zu bewachen und sich zu...

SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen

24.05.2017
Heiligenhafen. Zum zweiten Mal begrüßt das SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen den Sommer. Vom 26. bis 28. Mai wird es am Binnensee und dem Wassersportzentrum Heiligenhafen ein Wochenende rund um das Thema SUP & Skate geben. Die Binnenseepromenade bietet sich...

Last Minute Verkauf für maritimen Abend

24.05.2017
Puttgarden/Rødby. Am 1. Juni 2017 werden Jochen Wiegandt aus Hamburg und Dylan Vaughn aus Oklahoma für beste Stimmung auf hoher See sorgen. Unter dem Motto „Über’n großen Teich“ sind die beiden Vollblutmusiker ab 17.30 Uhr zu Gast an Bord des FS Deutschland und...

Fehmarn-Pferde-Festival startet mit Mega-Verlosung

24.05.2017
25. Juni startet in diesem Jahr mit einer Mega- Verlosung. Als Hauptgewinn winkt ein Hyundai i30 (Tageszulassung). Ein E-Bike, 2 Fernseher und ein Weber-Grill sind die weiteren Hauptpreise. Mit etwas Losglück kann man eines der anderen 200 Sachpreise gewinnen. Die...
(v.l.) Musikstudentin Bigi Grimm, Kirchenmusikdirektor Johannes Schlage, Leiterin der Kreismusikschule Eutin, Petra Marcolin, Initiator des Festivals, Hans-Wilhelm Hagen, Mika Stiehr von der Landjugend Fehmarn und Musikwissenschaftlerin Dr. Andrea Opielka vom TSF.

Feierabendkonzert Classical Beat Akademie in Burger St. Nikolai Kirche

23.05.2017
Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gibt das brandneue Festival CLASSICAL BEAT seine erste Kostprobe in Burg auf Fehmarn ab: Das Lübecker DeLia Streichquartett (Quartett-in-Residence) präsentiert in der St. Nicolai Kirche zusammen mit...

UNTERNEHMEN DER REGION