Reporter Fehmarn
12. Mai 2017 | Allgemein

Saubere Leistung: 90 Jahre Zweckverband Ostholstein Gemeindeverbund - 1927 zur Erfüllung von Aufgaben der Daseinsvorsorge gegründet

Bilder
So sah in den 1930er Jahren die Müllabfuhr aus: mit Pferdekutsche

So sah in den 1930er Jahren die Müllabfuhr aus: mit Pferdekutsche

Der Zweckverband Ostholstein (ZVO) ist ein Unternehmen mit langer Tradition. Seine Ursprünge liegen im Jahre 1927. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Region in der Lübecker Bucht touristisch immer bedeutender. Um den gestiegenen Besucherzahlen organisatorisch gerecht zu werden, gründeten die Ortsgenossenschaften Timmendorf, Niendorf, Scharbeutz und Haffkrug im Gemeindeverbund den ZVO. „Das war ein Meilenstein in der Entwicklung der regionalen Bäderwirtschaft und Stadthygiene“, erklärt die heutige ZVOVerbandsvorsteherin Gesine Strohmeyer. „Für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Bäder in der Region war eine hygienisch verbesserte Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung unbedingt notwendig – auch über Gemeindegrenzen hinweg.“ Nach und nach übertrugen immer mehr Gemeinden und Städte dem Zweckverband Aufgaben der Ver- und Entsorgung. Heute gehören der Kreis Ostholstein und 60 Gemeinden und Städte in den Kreisen Ostholstein, Plön und Segeberg dazu. Um den Entwicklungen am Energie- und Entsorgungssektor gerecht zu werden, wurden 2004 die beiden Tochtergesellschaften ZVO Energie GmbH und die ZVO Entsorgung GmbH gegründet. Zunächst war an beiden Unternehmen jeweils ein Mitgesellschafter beteiligt. Seit 2016 sind beide ZVO-Tochtergesellschaftenwieder in rein kommunaler Hand. Die ZVO Entsorgung GmbH führt im Auftrag des Zweckverbands Ostholstein (ZVO), dem der Kreis die hoheitliche Abfallentsorgung übertragen hat, im gesamten Kreisgebiet die kommunale Abfallwirtschaft aus. Parallel ist sie im privatwirtschaftlichen Entsorgungsmarkt aktiv und bietet Container- und Entsorgungsdienste frei am Markt an und steht mit anderen Entsorgungsunternehmen im Wettbewerb. Die ZVO Energie GmbH versorgt ihre Kunden in vielen Gemeinden Ostholsteins mit Erdgas, Trinkwasser und Wärme. Beim ZVO verblieben ist die kommunale Aufgabe der Schmutz- undNiederschlagswasserbeseitigung für viele Gemeinden, die im Geschäftsbereich Entwässerung zusammengefasst ist. Auch die Bereiche Kommunale Abfallwirtschaft und die neue Sparte Breitband sind hoheitlich im Zweckverband organisiert. „Das Thema Breitbandversorgung zeigt, wie hochaktuell Fragen der Daseinsvorsorge noch heute sind“, so Strohmeyer. „Wie sich mittlerweile niemand mehr vorstellen kann, in einem Haus ohne fließend Wasser zu wohnen, ist bald auch ein Haus ohne Breitband-Internetanschluss unvorstellbar.“ Ebenso wie Trinkwasser- und Erdgasversorgung oder Abwasser- und Abfallentsorgung ist es ein fester Bestandteil der Grundversorgung geworden.Und wie vor 90 Jahren fanden sich Gemeinden zur Erfüllung eines Zwecks zusammen, denn im Solidarprinzip lässt sich mehr für alle erreichen. In diesem Jahr feiert der Gemeindeverbund nun seinen 90. Geburtstag: am 5. Mai 1927 wurde er von den vier Ursprungsgemeinden zur Gas- und Wasserversorgung gegründet, klassische Daseinsvorsorge also. Dafür steht der ZVO bis heute – ob für Ostholsteiner oder ihre Gäste.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Heiligenhafen startet den 7. FISHERMAN!

28.06.2017
Der Countdown zum Startschuss für den Heiligenhafen-Triathlon „FISHERMAN“ am Sonntag, den 2.7.2017 hat begonnen! Mit derzeit 329 Anmeldungen liegt man aber noch ein wenig vom Rekord entfernt. Das Organisationsteam rechnet inklusive der Nachmeldungen aller...

Vorschläge für Straßennamen gesucht

28.06.2017
Fehmarn. „In seiner Sitzung am 09.12.2015 hat der Bau- und Umweltausschuss der Umbenennung vieler Straßen mit doppelter Bezeichnung zugestimmt. Die Verwaltung hatte seinerzeit vorgeschlagen, den Mühlenweg im Ortsteil Landkirchen vorrangig vor dem Mühlenweg im...

Neue Station am Naturerlebnispfad

25.06.2017
Großenbrode. Mit großer Freude konnte vergangene Woche eine neue Station im Naturerlebnispfad eingeweiht werden: „Weite Wege“ heißt sie und beschäftigt sich mit dem Wasser- und Stofftransport der verschiedenen Baumarten. Leicht veranschaulicht und - wie bei allen...

Eine halbe Hundertschaft Ostholsteiner zu Besuch bei Ingo Gädechens

25.06.2017
Kurz nach Pfingsten begrüßte der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens 50 politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis in Berlin. Neben Informationsgesprächen beispielsweise im Bundesministerium der...
Volker Riechey, Ehefrau Birgit, Mutter Hella, Sohn Malte und dessen Ehefrau Svea bei der Empfangsansprache im Showzelt

Ein ganzes Wochenende Jubiläumsfeierlichkeiten

24.06.2017
-ANZEIGE- Mit einem großen Empfang am vergangenen Freitag begannen die Feierlichkeiten anlässlich der großen Jubiläen des Camping- und Freizeitparks Wulfener Hals. Mit Stolz blickte Geschäftsführer Volker Riechey in seiner Begrüßungsrede, vor 112 geladenen Gästen,...

UNTERNEHMEN DER REGION