Reporter Fehmarn
30. März 2016 | Allgemein

Theaterprojekt „Bühne Miteinander“ unter neuem Dach!

Bilder
von links: Birte Kaphengst (DKSB), Andrea Nissen (Scholli Magazin), Burkhard Haasch, Marco Eberle (Café liebevoll)

von links: Birte Kaphengst (DKSB), Andrea Nissen (Scholli Magazin), Burkhard Haasch, Marco Eberle (Café liebevoll)

Da die Initiatoren der Bühne Miteinander, Marco Eberle und Andrea Nissen, bei Gründung des Projektes keinen Verein gründen wollten, hatte sich der Verein „Stark für ein besseres Miteinander e.V.“ angeboten, das Projekt mit unter sein Dach zu nehmen und zusätzlich wurde das Projekt im ersten Jahr auch großzügig von dem Verein gesponsert. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an den Verein „Stark für ein besseres Miteinander“ und seiner Vorsitzenden Marina Witt. Nun zieht die „Bühne Miteinander“ um. Der Ortsverband Fehmarn des Deutschen Kinderschutzbundes hat nun erklärt, dieses Theaterprojekt längerfristig mit aufzunehmen und buchhalterisch abzuwickeln. Spendengelder gehen ab sofort mit dem Vermerk „Bühne Miteinander“ direkt an den Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Fehmarn e.V. und werden dort für die Bühne Miteinander verwaltet. Hierfür auch ein herzliches Dankeschön an die Ortsvorsitzende Birte Kaphengst und ihr Team! Spendenkonto: DKSB Ortsverband Fehmarn, IBAN DE71213900080001045440, BIC GENODEF1NSH, Kennwort „Bühne Miteinander“. Das Theaterprojekt „Bühne Miteinander“ entstand im Jahr 2014. Seit November 2014 treffen sich Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren im Café liebevoll in Burg auf Fehmarn, um gemeinsam das Handwerk des Schauspiels und der Theaterkunst zu erlernen. Innerhalb eines Jahres ist der Dienstag zu einer festen Anlaufstelle für alle theaterbegeisterten Kinder und Jugendlichen der Insel Fehmarn geworden. Das Ziel der Arbeit liegt darin, dass die Kinder verschiedene Gruppenprozesse erlernen, ein selbstsicheres Auftreten erlangen, die Möglichkeit haben, in andere Rollen zu schlüpfen und auch teilweise Verantwortung zu übernehmen und somit auch das Selbstbewusstsein zu stärken. Interessierte und Neugierige sind herzlich willkommen. Für die Kinder und Jugendlichen ist die Teilnahme an der „Bühne Miteinander“ kostenlos. Dennoch entstehen uns natürlich Kosten. Da wir den Kindern und Jugendlichen weiterhin die Möglichkeit bieten möchten, das Angebot kostenlos zu erhalten, suchen wir stets Sponsoren, die uns finanziell unterstützen. Auch mit helfenden Händen kann unterstützt werden. Zum Beispiel benötigen wir dringend 4-5 ehrenamtliche Fahrer die jeweils dann 1 x im Monat am Dienstagnachmittag Zeit haben einige der Theaterkinder abzuholen und wieder nach Hause zu fahren. Fahrzeug ist vorhanden. Es wird kein Personenbeförderungsschein benötigt. Auskunft oder Info dazu gibt Marco Eberle (Café liebevoll) unter T. 04371-8895898.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

WingTsun-Kurs für die „Kinderinsel“

24.05.2017
Puttgarden. Die 12 zukünftigen Schulkinder der DKSB „Kinderinsel“ Puttgarden sind stolz auf ihre Urkunden. In einem 4x2- stündigen WingTsun Gewaltprävention- Grundkurs ging es darum, den Kindern zu vermitteln Grenzen zu ziehen, sie zu bewachen und sich zu...

SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen

24.05.2017
Heiligenhafen. Zum zweiten Mal begrüßt das SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen den Sommer. Vom 26. bis 28. Mai wird es am Binnensee und dem Wassersportzentrum Heiligenhafen ein Wochenende rund um das Thema SUP & Skate geben. Die Binnenseepromenade bietet sich...

Last Minute Verkauf für maritimen Abend

24.05.2017
Puttgarden/Rødby. Am 1. Juni 2017 werden Jochen Wiegandt aus Hamburg und Dylan Vaughn aus Oklahoma für beste Stimmung auf hoher See sorgen. Unter dem Motto „Über’n großen Teich“ sind die beiden Vollblutmusiker ab 17.30 Uhr zu Gast an Bord des FS Deutschland und...

Fehmarn-Pferde-Festival startet mit Mega-Verlosung

24.05.2017
25. Juni startet in diesem Jahr mit einer Mega- Verlosung. Als Hauptgewinn winkt ein Hyundai i30 (Tageszulassung). Ein E-Bike, 2 Fernseher und ein Weber-Grill sind die weiteren Hauptpreise. Mit etwas Losglück kann man eines der anderen 200 Sachpreise gewinnen. Die...
(v.l.) Musikstudentin Bigi Grimm, Kirchenmusikdirektor Johannes Schlage, Leiterin der Kreismusikschule Eutin, Petra Marcolin, Initiator des Festivals, Hans-Wilhelm Hagen, Mika Stiehr von der Landjugend Fehmarn und Musikwissenschaftlerin Dr. Andrea Opielka vom TSF.

Feierabendkonzert Classical Beat Akademie in Burger St. Nikolai Kirche

23.05.2017
Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gibt das brandneue Festival CLASSICAL BEAT seine erste Kostprobe in Burg auf Fehmarn ab: Das Lübecker DeLia Streichquartett (Quartett-in-Residence) präsentiert in der St. Nicolai Kirche zusammen mit...

UNTERNEHMEN DER REGION