Petra Remshardt
02. März 2017 | Allgemein

Unfallort gesucht

Bilder
(Foto: Polizei)

(Foto: Polizei)

Heiligenhafen. Am Dienstag, dem 21. Februar wurden Polizei und Rettungsdienst im Sundweg in Heiligenhafen zur Mittagszeit aufgrund eines Krankheitsfalles eingesetzt.
Ein 71-jähriger Fahrer von der Insel Fehmarn war offensichtlich mit seinem grauen Mercedes-Benz nach Heiligenhafen gefahren.
Auf dem Gelände einer Tankstelle angekommen, bemerkte der dortige Angestellte den gesundheitlich schlechten Zustand des Fahrers und informierte den Rettungsdienst, welcher den Mann dann zur weiteren Behandlung nach Oldenburg ins Krankenhaus brachte.
Bei dem grauen DB stellten die Polizisten aus Heiligenhafen mehrere Beschädigungen fest. Der Bereich der Frontschürze ist stark beschädigt; auf der Beifahrerseite befinden mehrere Schrammen/Kratzer im Lack.
Allerdings kann der Fahrer keine Angaben zu einem Unfallgeschehen und der konkreten Fahrstrecke machen. Deshalb fragen die Ermittler des Polizeireviers Heiligenhafen, ob jemand zu einem möglichen Unfallgeschehen Hinweise geben kann.
Zeugen mögen sich bitte unter Tel. 04362/50370 melden. (red)


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Immer wieder volles Haus beim Shanty Chor Großenbrode

21.04.2017
Bis auf den letzten Platz war das Großenbroder Meerhus vergangenen Montag zum ersten Liederabend des Shanty-Chors in 2017 ausgelastet. Gewohnt souverän, vor allem aber heimatlich schön lauschte das begeisterte Publikum der beliebten Sangesgruppe. Die aktuelle CD...

Wolfgang Kulow begeisterte und motivierte alle Zuhörer

21.04.2017
Großenbrode. Dass der Vortrag von Extremsportler Wolfgang Kulow am Gründonnerstag, 13.04.2017 im MeerHuus wortwörtlich „extrem“ wurde, konnte man sicherlich erahnen. Doch welche Geschichten, Anekdoten und authentische Bilder Hr. Kulow tatsächlich darbot, übertraf...
Dr. Christian Nyhuis und der Entenschnabeldinosaurier (Bild: ©Galileo Wissenswelt).

Skelett eines Entenschnabeldinosauriers in „Galileo Wissenswelt“

21.04.2017
Die „Galileo Wissenswelt“ (Fehmarn) ist um eine ganz besondere Attraktion reicher: Ein vollständiges Skelett eines jungen Entenschnabeldinosauriers. In keinem anderen deutschen Museum gibt es ein vergleichbares Fossil. Das Tier ist ca. 70 Millionen Jahre alt....

Neu in Großenbrode: Clean & Meer

21.04.2017
Großenbrode. Seit dem 15.04. steht ein muckeliges Verkaufshäuschen in der Nordlandstraße 40, in dem Michaela Weber neben handgesiedeten Naturseifen auch Geschenkideen und Accessoires anbietet. Die herzliche Art und die kompetente Beratung runden das Angebot ab....

Sparkasse Holstein überreicht Ausbildungsverträge an 22 junge Frauen und Männer

20.04.2017
Bad Oldesloe. Ein spannender Tag für 22 junge Frauen und Männer: In der Hauptstelle der Sparkasse Holstein in Bad Oldesloe haben am 6. April 2017 die bereits eingestellten neuen Auszubildenden und dualen Studenten des Kreditinstitutes ihre Arbeitsverträge...

UNTERNEHMEN DER REGION