Reporter Fehmarn
23. November 2016 | Allgemein

Weihnachtsrätsel von ABA

Bilder

-ANZEIGE- Der Verein Attraktive Burger Altstadt (ABA) veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsrätsel. Die 36 teilnehmenden Betriebe aus der Burger Innenstadt stellen zusätzlich zu Ihrer schönen Weihnachtsdekoration jeweils ein Bild mit Herrn Bummel, dem ABA Maskottchen, in verschiedenen Aktionen im Schaufenster auf. Mal sieht Herr Bummel weihnachtlich aus, mal spielt er Friseur. Er fährt aber auch Fahrrad oder liest ein gutes Buch. Auf diesen Tafeln ist dieses Jahr eine Zahl versteckt. Die Teilnehmer müssen in diesem Jahr alle Zahlen zusammenrechnen und zusätzlich die Türme des Rathauses dazu zählen. Um die Lösungssumme zu finden, müssen alle Teilnehmer nach der Zahl suchen, die auf dem jeweiligen Bild angebracht ist. Die Lösungssumme wird auf einem Coupon eingetragen, den es mit Beginn des Weihnachtsrätsels in allen teilnehmenden Geschäften gibt. Der ausgefüllte Coupon muss bis Freitag, 16.12.16 um 10 Uhr in einem der teilnehmenden Weihnachtsrätsel von ABA Geschäfte abgegeben werden. Die Gewinner werden am 17.12. ausgelost und bekommen dann eine telefonische Einladung zur Preisübergabe. Diese findet am Dienstag, den 20.12.16 um 19 Uhr auf der Bühne der der Burger Weihnachtswochen statt. Mitmachen lohnt sich! Die drei Hauptpreise, die von ABA gesponsert werden, sind zwei Musicalkarten nach HH zu „Hinter dem Horizont“, ein Kärcher Hochdruckreiniger und zwei attraktive Jugendpreise. Dazu kommen viele weitere Preise, die von den teilnehmenden Geschäften zur Verfügung gestellt wurden. Pressewartin Gesine Hansen: „Wir vom ABA-Vorstand haben uns zum diesjährigen Weihnachtsrätsel für diese etwas andere Form entschieden, damit die Betriebe das stimmungsvolle Motiv nur noch in die eigene Weihnachtsdekoration integrieren müssen. Das ist unkompliziert und dekorativ. Und wie Sie sehen, machen wieder viele Betriebe mit - es hat sich also gelohnt. Wir vom ABA-Vorstand freuen uns, dass auch zur diesjährigen Weihnachtszeit wieder viele Burger Geschäfte vor ihren Läden Laternen leuchten lassen und Tannenbäume aufgestellt haben, so dass Burg als Stadt der 1000 Lichter erstrahlt. Wir sind begeistert, wie viele schön geschmückte Tannenbäume jetzt schon in der Burger Innenstadt stehen“.Viel Glück beim ABA- Weihnachtsrätsel!


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch
Die Baumaßnahmen für den Anbau sind angelaufen und der Geschäftsbetrieb bei MEDIMAX läuft weiterhin reibungslos.

MEDIMAX“ baut an – Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter

22.03.2017
Oldenburg. (eb) „Um Irritationen vorzubeugen, möchten wir hiermit unsere Umbaumaßnahmen kurz erläutern“, gab Sven Goletz als stellvertretender Geschäftsführer von „MEDIMAX“ in der Kieler Chaussee 6b in Oldenburg bekannt. „Derzeit wird ein Teil unseres ehemaligen...
Mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber erhielt der Abgeordnete

Deutscher Feuerwehrverband ehrt Ingo Gädechens

22.03.2017
Eine überaus freudige Überraschung ereilte den CDU-Bundestagsabgeordneten Ingo Gädechens! Im Rahmen der Sitzung des Beirats des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV), in dem Gädechens seit mehreren Jahren ehrenamtlich tätig ist, wurde er von DFV-Präsident Hartmut...

Gewinnübergabe bei Nahkauf

21.03.2017
Großenbrode. Anlässlich des 1. Jubiläums vom Nahkauf Vital Resort übergaben Geschäftsführer Hans- Heinrich Schröder und Filialleiterin Bianka Ott vergangenen Donnerstag die Preise aus dem durchgeführten „Einkaufswagen schätzen“-Gewinnspiel. Über einen Präsentkorb...
Rüdiger Büttner, Stefan Kübbeler, Stefan Hay und Joachim Knorr freuen sich

Willkommen zum Veranstaltungstag zur Galabau-Ausstellung bei Richter

21.03.2017
Heiligenhafen. (eb) Am 24. März lädt Niederlassungsleiter Rüdiger Büttner alle Kunden und Interessierten herzlich zu einem Veranstaltungstag in die Richter Baustoffe GmbH & Co. KG aA in den Ortmühlenweg 1b nach Heiligenhafen ein. Ganztägig wird an diesem Freitag...

Verstärkung bei Physiotherapie Großenbrode

21.03.2017
Künftig werden die Wellnessangebote in der Praxis Physiotherapie Großenbrode erweitert, denn mit Simon Verfürth steht ein weiterer Spezialist zur Verfügung. Der 26-jährige Therapeut hat seine Stärken in allen Bereichen rund ums Wohlfühlen. Wellnessmassagen,...

UNTERNEHMEN DER REGION