Ireen Nussbaum
10. Januar 2017 | Allgemein

„ Alle Jahre wieder…“ - Die Insel der Grund- und Gemeinschaftsschule lud zur Weihnachtsfeier

Bilder
Für viele Kinder ist die traditionelle Insel-Weihnachtsfeier ein ganz besonderes Erlebnis.

Für viele Kinder ist die traditionelle Insel-Weihnachtsfeier ein ganz besonderes Erlebnis.

Lensahn. Kurz vor den Weihnachtsferien verabschiedete sich das Inselteam der Grund- und Gemeinschaftsschule im vergangenen Jahr mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier in der Aula.
 
Festlich dekorierte Tische ließen die Kinderaugen der rund 50 Kinder strahlen. Leckerer Kuchen, Kekse, Naschereien und Apfelpunsch versüßten den Nachmittag.
 
Eigens für die Schüler wurde ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: So führte beispielsweise der Schulchor die Weihnachtsgeschichte auf. Die Zumbakids luden mit cooler Musik und heißen Rhythmen zum Mittanzen ein. Und der fesselnden von Katrin Korzanowski gelesenen Weihnachtsgeschichte lauschten alle Kinder gespannt.
 
Der Höhepunkt der Weihnachtsfeier war der Besuch des Weihnachtsmannes und seines Engels. Mit einem traditionellen Weihnachtslied begrüßten die Inselkinder der offenen Ganztagsschule den weißen Rauschebart. Im Gepäck hatte der gute alte Mann kleine Geschenke und Süßigkeiten. „Einige mutige Kinder trugen sogar Weihnachtsgedichte vor“, so Christel Albrecht.
 
Das Inselteam blickt voller Freude auf eine gelungene Weihnachtsfeier zurück und möchte den Eltern für die zahlreichen Kuchenspenden sowie den ortsansässigen Firmen Rewe und Edeka für die gespendeten Geschenke einen besonderen Dank aussprechen. Die Mitarbeiter der Insel freuen sich auch in diesem Jahr darauf, wieder für viele Kinder ein fester Anlaufpunkt zu sein. (red/inu)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

„Frauenherzen schlagen anders“

30.04.2017
Neustadt. Bereits seit fünf Jahren gibt es in Neustadt das Aktionsbündnis „Neustadt gegen den Herzinfarkt“, in dem sich unter der Schirmherrschaft der Deutschen Herzstiftung und Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider fachkundige Partner, wie die Schön Klinik, das...
Karl-Heinz Lübcke (lks.) schaut sich das Handeln seiner Schützlinge genau an.

Eine lebende Kunst! - Iaido - eine neue Sparte im TSV Neustadt

30.04.2017
Neustadt. Rund 600 Menschen üben diesen Sport in Deutschland aus. Und es werden stetig mehr. Nun hat der TSV Neustadt Iaido als neue Sparte in sein vielfältiges Angebot aufgenommen. Den gesamten Mai über (2., 9., 16., 23. und 30.) werden jeden Dienstag von 18.30...
Geschäft in der Grömitzer Straße

Wer kennt sie noch …? Heute: Merkendorf

30.04.2017
Über 50 Jahre verkaufte die Familie Gosch Waren des täglichen Bedarfs in der Grömitzer Straße in Merkendorf. Gegründet wurde das Geschäft etwa 1920 von Berta Gosch, die 20 Jahre hier arbeitete. Als sie 1940 zu alt war, um den Laden weiter zu führen, kam ihr Sohn...
Grömitz. Die Fußballherren des SC Cismar sind vom Antalya Imbiss in Grömitz, vertreten durch Inhaber Ufuk Ilgen, mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet worden. (red)

Neue Anzüge für SCC-Kicker

30.04.2017
Neue Anzüge für SCC-Kicker Grömitz. Die Fußballherren des SC Cismar sind vom Antalya Imbiss in Grömitz, vertreten durch Inhaber Ufuk Ilgen, mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet worden. (red)
Der Wonnemonat Mai wird auch in Grömitz mit einem schönen Maibaumfest begrüßt. Traditionell steht der Maibaum für Fruchtbarkeit und Liebe, und da dieser alte germanische Brauch eine so schöne und alte Tradition vorweisen kann, soll er auch gebührend gefeiert werden.

Maibaumfest

29.04.2017
Grömitz. Jeder ist eingeladen, am Montag, dem 1. Mai um 11 Uhr auf dem Seebrückenvorplatz vorbeizukommen und ein wenig Tradition hautnah mitzuerleben. Der Volkstanzkreis Blau-Weiß-Rot in seinen hübschen Trachtenkleidern tanzt gemeinsam mit musikalischer...

UNTERNEHMEN DER REGION