Petra Remshardt
17. Mai 2017 | Allgemein

Ankommen in Schleswig-Holstein Medien für die Integrationsarbeit

Bilder
Büchereileiterin Turit Flohr, Integrationsbeauftragte von Lensahn Stefanie Schmidt und Daniel Schöning von der Sparkasse Lensahn (v. lks.).

Büchereileiterin Turit Flohr, Integrationsbeauftragte von Lensahn Stefanie Schmidt und Daniel Schöning von der Sparkasse Lensahn (v. lks.).

Lensahn. Die Sparkasse Holstein stellt der Gemeindebücherei Lensahn im Rahmen des Projekts „Ankommen in Schleswig-Holstein“ Medien für die Integrationsarbeit zur Verfügung. Initiiert wurde das Vorhaben von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und dem Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein. Die schleswig-holsteinischen Sparkassen sichern nachhaltig die Finanzierung. Die Schirmherrschaft hat Innenminister Stefan Studt übernommen.
Nach der Erstaufnahme und Unterbringung zehntausender Geflüchteter in den letzten zwei Jahren heißt es nun vielerorts in Schleswig-Holstein, die Integration zu fördern und den Zusammenhalt zu stärken. Büchereien tragen bereits jetzt als offene Treffpunkte und durch die Bereitstellung geeigneter Medien zu einem guten Miteinander bei.
Mit dem Projekt „Ankommen in Schleswig-Holstein“ hat die Büchereizentrale Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein ein Medienangebot entwickelt, um Menschen zu unterstützen, die sich in der Integrationsarbeit engagieren. Die Medien sollen der Sprachförderung und der praktischen Alltagsunterstützung dienen. Die Förderung der schleswig-holsteinischen Sparkassen in Höhe von insgesamt 60.000 Euro ermöglicht die Ausstattung von 77 Büchereistandorten mit 206 Medientaschen.
In der Gemeindebücherei Lensahn überreichte Daniel Schöning von der Sparkasse Lensahn eine Medientasche an die Büchereileiterin Turit Flohr und die Integrationsbeauftragte von Lensahn Stefanie Schmidt. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Kampagne „Neustadt gegen den Herzinfarkt“

27.05.2017
Neustadt. „Frauenherzen schlagen anders“ - unter diesem ernst gemeinten Titel steht die erste große Veranstaltung, die das Aktionsbündnis „Neustadt gegen den Herzinfarkt“ unter der Schirmherrschaft der Deutschen Herzstiftung und Neustadts Bürgermeisterin Dr....

Some-Handsome-Hands

27.05.2017
Hasselburg. Am Samstag, dem 3. Juni um 19 Uhr spielen drei junge Pianistinnen im Barocksaal auf dem Kultur Gut Hasselburg gemeinsam an einem Flügel. „Some-Handsome-Hands“ bedeutet „Einige hübsche Hände“, und das ist wörtlich zu nehmen. Zu den sechs Händen gehören...

Kinder- und Sommerfest

27.05.2017
Manhagen. Am Samstag, dem 3. Juni findet in Manhagen das diesjährige Kinder- und Sommerfest statt. Um 10 Uhr beginnt das Kinderfest mit Wettkämpfen für die Kinder der Gemeinde. Spielerisch wird um Gewinne und Königswürden gekämpft. Um 13.30 Uhr startet der...

Mit Video: Scheel mien Backstuuv sucht Auszubildende als Bäcker und Bäckereifachverkäufer

26.05.2017
Neustadt. Insgesamt vier Ausbildungsplätze sollen in der Bäckerei Scheel mien Backstuuv noch bis zum Schuljahresbeginn 2017/2018 vergeben werden. Dafür startete die sympathische Inhaberin Kirsten Scheel einen Aufruf. Sehen Sie alle Informationen rund um den...

Zweites Heimspiel der Süsel New Vikings

26.05.2017
Süsel. Am Sonntag, dem 28. Mai um 15 Uhr spielen die Süsel New Vikings ihr zweites Saisonspiel in der Landesliga SH/HH gegen die Lüneburg Razorbacks in Süsel am Schulzentrum. „Das Spiel gegen die Razorbacks wird hart werden. Die Lüneburger spielen schon länger...

UNTERNEHMEN DER REGION