Petra Remshardt
16. Februar 2017 | Allgemein

Anzeige „Gute Leute sind knapp!“

Bilder
Auf den Tag genau vor 20 Jahren, am 15. Februar 1997, trat Torsten Vogler seine Anstellung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Jörg-Ulrich Torff in Albersdorf an.

Auf den Tag genau vor 20 Jahren, am 15. Februar 1997, trat Torsten Vogler seine Anstellung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Jörg-Ulrich Torff in Albersdorf an.

Albersdorf. Es begann im Jahre 1995 mit einem zufälligen Zusammentreffen bei einem Neustädter Reifenservice, wo beide auf die Reparatur eines Reifens warteten. Man kannte sich nicht, kam aber ins Gespräch und fachsimpelte intensiv über pfluglose Bodenbearbeitung.
„Beeindruckt von Torsten Voglers Fachwissen übergab ich – aus heutiger Sicht quasi einer Eingebung folgend – meine Telefonnummer mit dem Angebot, sich zu melden, falls irgendwann eine berufliche Veränderung anstehen sollte“, berichtet Jörg-Ulrich Torff lächelnd. Und tatsächlich, ein Jahr später war es dann soweit: Auf der Suche nach einer neuen Wirkungsstätte nahm Torsten Vogler den Kontakt auf. Und da auch auf Hof Albersdorf eine Position neu zu besetzen war, wurde man sich schnell einig.
Seitdem hat sich der gelernte Land- und Baumaschinenmechaniker und Landwirt Torsten Vogler durch fachliche Kompetenz, hohe Einsatzbereitschaft und umsichtigen Umgang mit „Mensch und Material“ als kaum zu ersetzender Mitstreiter erwiesen.
 
„Es gehört zu Torsten Vogler Wesen, dass er in seinem Tun und Handeln unnachgiebig nach dem bestmöglichen Ergebnis strebt. Damit hat er großen Anteil am betrieblichen Erfolg. Und auch seine Meinung ist gefragt und geht in viele meiner Entscheidungen mit ein“, so Jörg-Ulrich Torff und weist auf die hohe Wertschätzung Torsten Voglers hin, die über die Grenzen Albersdorfs hinaus reicht. Da blieben auch lukrative Abwerbungsbemühungen aus Gewerbe und Landwirtschaft nicht aus, die Torsten Vogler aber ablehnte und trocken und selbstbewusst kommentierte: „Gute Leute sind halt knapp!“
Und dass erfolgreichen Männern oft starke Frauen zur Seite stehen, ist kein Geheimnis. So fallen in die vergangenen 20 Jahre auch die Hochzeit mit Ehefrau Maike im Jahre 2003 und die Geburten von Sohn Hannes und Tochter Jette. Seinem Vater ähnlich ist auch Hannes (13) vom Virus „Landwirtschaft und Technik“ befallen und hat in Albersdorf den „sozialen Tag“ abgeleistet sowie in seiner Freizeit viele Stunden auf Schleppern und dem Mähdrescher verbracht. Tochter Jette (10) und Moritz Torff (11) gehen seit fünf Jahren gemeinsam in eine Schulklasse. Neben den beruflichen Belangen kommt das private Miteinander beider Familien durch den Austausch über den Nachwuchs nicht zu kurz und ist von herzlicher Zuneigung und gegenseitiger Anteilnahme geprägt. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Friedhelm Kappelhoff, Dieter Kothenschulze und Karl Krämer haben die Trecker-Tour seit Jahren geplant.

„Ja, mir san mit´m Traktor da“ - Treckerfreunde fuhren 450 Kilometer von NRW nach Kellenhusen

19.08.2017
Drei „Treckerfreunde“ aus Norddinker in Nordrhein-Westfalen haben sich auf eine 450 km lange Reise gemacht, um als Stammgäste die Ostsee in Kellenhusen zu besuchen.  Kellenhusen. Ihre 1955 gebauten Hanomag und der 1959 gebaute Deutz wurden zuvor in Hamm noch...
„Laster der Nacht“ ist ein mobiles Kino.

Wanderkino zu Gast in Grömitz

19.08.2017
Grömitz. Eine eher ungewöhnliche Art der Filmvorführung erwartet das Grömitzer Publikum am Mittwoch, dem 23. August ab circa 21 Uhr auf der Wiese beim Haus des Kurgastes.Das Wanderkino „Laster der Nacht“ ist ein mobiles Kino. Ein zum Kinomobil umgebauter...

Endspurt am Ausbildungsmarkt

19.08.2017
„Was mache ich nach der Schule? Wo liegen meine Stärken? Welcher Beruf passt zu mir? Welche Branchen bieten besonders interessante Perspektiven? Bei der Beantwortung dieser Fragen ist die Berufsberatung der regionalen Arbeitsagentur ein unentbehrlicher Partner“,...
Anzeige
Mandy Schuldt und Annette Ulrich (re.), mit dem neuen MODERNA-Logo, verstehen sich bestens und kooperieren in Sachen Textilreinigung.

Alles rein und fein: MODERNA – Boutique Mandy ist jetzt auch Annahmestelle für Textilreinigung

19.08.2017
Neustadt. Seit über 40 Jahren gibt es die Textilreinigung und Wäscherei „MODERNA“ in Oldenburg. Vor zwei Jahren hat Diplom-Kauffrau Annette Ulrich das Traditionsunternehmen übernommen. Sie setzt vor allem auf bewährte Qualität und den...

180 Young- und Oldtimer am Hafen

19.08.2017
Neustadt. Die 10. Hamburg-Berlin-Klassik 2017 - Rallye führt 180 Young- und Oldtimer am Samstag, dem 26. August nach Neustadt. Auf der fünften Etappe Lübeck - Sierhagen werden die Teilnehmer über Grömitz und Rettin nach Neustadt gelotst. Auf der Hafenwestseite...

UNTERNEHMEN DER REGION