Petra Remshardt
16. Februar 2017 | Allgemein

Anzeige: Subaru-Motor und 300 Euro erfreuten Fördervereinsmitglieder

Bilder

Oldenburg. Oberstudiendirektor Michael Gülck, Schulleiter der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein in Oldenburg, hatte am 7. Februar zweifachen Grund zur Freude. Zum einen überreichte Björn Bigga, Obermeister der Kfz-Innung Oldenburg, einen Scheck in Höhe von 300 Euro für den Förderverein der Schule und zum anderen stellte André Schömig, Inhaber des Autohauses Auto Schömig in Lensahn, einen nagelneuen Boxermotor samt Zusatzaggregat für Schulungszwecke zur Verfügung. Im Rahmen der Übergabe des gut 8.500 Euro teuren 1600 ccm Subaru-Einstiegs-Motors mit Euro-6-Abgasnorm erinnerte sich André Schömig an seine eigene Ausbildungszeit in der Berufsschule am Kremsdorfer Weg in Oldenburg und freute sich, zur Schulung von Nachwuchs- und Fachkräften an aktueller Technik beitragen zu können. Wie wichtig es für die angehenden Kfz-Mechatroniker ist, sich stets mit neuesten Motoren und Fahrzeugen beschäftigen zu können, hob seitens des Lehrerkollegiums auch Helmut Grimmig hervor. „Nun können wir den Motor teilzerlegen und eigene Schnittdarstellungen anfertigen - da hat sich im Vergleich zum alten Käferboxermotor ja so einiges getan“, äußerte er sich zufrieden hinsichtlich erster Verwendungszwecke des voll funktionsfähigen Antriebsaggregats. „Aber nicht nur für unsere Schüler ist eine gute Ausstattung von Nutzen“, betonte Helmut Grimmig, denn in der Kfz-Werkstatt der Schule werden auch überbetriebliche Lehrgänge und Schulungen der Kfz-Innung durchgeführt. „Es macht Spaß, hier zu arbeiten und es ist schön, dass sich der Schulträger, die Kfz-Innung mit ihren Betrieben und der Förderverein der Schule für eine moderne Ausstattung unserer Werkstatt einsetzen“, dankte Helmut Grimmig im Rahmen der Übergabe und stellte heraus, dass eine Ausbildung im Handwerk viele Möglichkeiten eröffnet und ein erfolgreicher beruflicher Werdegang durchaus auch ohne Abitur möglich ist, da im Rahmen der Ausbildung auch Schulabschlüsse erreicht werden können und viele Qualifikationen auch zum Besuch von Hochschulen berechtigen. (eb)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Geschäft in der Grömitzer Straße

Wer kennt sie noch …? Heute: Merkendorf

30.04.2017
Über 50 Jahre verkaufte die Familie Gosch Waren des täglichen Bedarfs in der Grömitzer Straße in Merkendorf. Gegründet wurde das Geschäft etwa 1920 von Berta Gosch, die 20 Jahre hier arbeitete. Als sie 1940 zu alt war, um den Laden weiter zu führen, kam ihr Sohn...
Grömitz. Die Fußballherren des SC Cismar sind vom Antalya Imbiss in Grömitz, vertreten durch Inhaber Ufuk Ilgen, mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet worden. (red)

Neue Anzüge für SCC-Kicker

30.04.2017
Neue Anzüge für SCC-Kicker Grömitz. Die Fußballherren des SC Cismar sind vom Antalya Imbiss in Grömitz, vertreten durch Inhaber Ufuk Ilgen, mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet worden. (red)
Der Wonnemonat Mai wird auch in Grömitz mit einem schönen Maibaumfest begrüßt. Traditionell steht der Maibaum für Fruchtbarkeit und Liebe, und da dieser alte germanische Brauch eine so schöne und alte Tradition vorweisen kann, soll er auch gebührend gefeiert werden.

Maibaumfest

29.04.2017
Grömitz. Jeder ist eingeladen, am Montag, dem 1. Mai um 11 Uhr auf dem Seebrückenvorplatz vorbeizukommen und ein wenig Tradition hautnah mitzuerleben. Der Volkstanzkreis Blau-Weiß-Rot in seinen hübschen Trachtenkleidern tanzt gemeinsam mit musikalischer...

Neue DRK-Helfer auf dem Weg

29.04.2017
Die DRK-Helfer lernen anhand von Karte und Koordinatensystem (ohne Navi) einen Ort zu finden, müssen diesen dann aufsuchen und die Richtigkeit ihrer Berechnungen mit einem Foto beweisen.Ostholstein. 18 neue DRK-Helfer haben sich am ersten Aprilwochenende 2017 in...
Bei der „Kindergarten-Rallye“galt es, knifflige Fragen zu lösen.

Auf in den Frühling -Buntes Markttreiben auf dem 1. Themen-Wochenmarkt

29.04.2017
Neustadt. Der Neustädter Wochenmarkt ist aus dem Winterschlaf erwacht und startete am gestrigen Freitag in den Frühling: Der 1. Themen-Wochenmarkt eröffnete die neue Saison und begrüßte den Lenz. In frühlingshaftem und farbenfrohem Ambiente präsentierten die...

UNTERNEHMEN DER REGION