Petra Remshardt
19. Juni 2017 | Allgemein

Endlich mal kein Unterricht Schulfest in der Grundschule Neustädter Bucht ein großer Erfolg

Endlich mal kein Unterricht


Schulfest in der Grundschule Neustädter Bucht ein großer Erfolg











Neustadt. Die Grundschule feierte am Freitag, dem 9. Juni ein großes Schulfest mit vielen Besuchern. Kindergartenkinder, Eltern, Omas und Opas. Alle kamen an diesem sonnigen Tag in unsere Schule. Um 9 Uhr starteten die Spiele schon mit guter Stimmung. Sofort gab es an einigen Stationen lange Schlangen. Aber das Anstehen lohnte sich in jedem Fall: Zum Beispiel konnte man an unserem Glücksrad tolle Preise gewinnen. Die Süßigkeiten Wurfmaschine, Räuber Hotzenplotz, zauberte mit einem Bonbongeschoss jedem Kind ein Lächeln ins Gesicht. Überall konnte man bunte, fantasievolle Gesichter sehen. Das waren die Kinder, die am Schminkstand gewesen waren. Großer Andrang war auch beim Maskenstand. Dort konnte sich jeder Schüler seine eigene, farbenfrohe und mit Glitzer besetzte Maske anfertigen. Die Lehrerin berichtete, dass die Vorbereitung gar nicht so aufwendig gewesen sei, da die meisten Materialien in der Schule schon vorhanden waren. Der Aufwand für andere Stationen war sehr viel größer. Beim Malen mit Murmeln mussten Kartons, Farben und Murmeln erst besorgt werden. Die Schatzsuche hätte fast nicht stattgefunden, weil die Schmucksteine nicht rechtzeitig ankamen. Zum Glück gab es in einem Geschäft in Eutin noch genug Steine für über 500 Schüler. Einige Kinder erzählten uns vom Armbänderknüpfen, es habe so lange gedauert und so viel Spaß gemacht, dass sie nur an zwei Ständen teilnehmen konnten. Andere wiederum waren stolz, dass sie sehr viele Stationen geschafft hatten, und begeistert von den vielfältigen Angeboten.
Von Frau Grave, unserer Schulleiterin erfuhren wir, dass das Schulfest schon eine lange Tradition an der Schule hat. Sie stimmte mit uns überein, dass es dieses Jahr besonders schön sei. Auch unserem Hausmeister, Herrn Dahmke, gefiel das Fest gut und er fand sogar die Zeit, sich die einzelnen Stationen anzuschauen. Er freute sich über die gute Zusammenarbeit beim Auf- und Abbau. Eltern, viele Kinder und natürlich die Lehrerinnen und Lehrer halfen alle mit.
Für die Versorgung mit leckerem Essen war reichlich gesorgt, denn die Eltern hatten Kuchen, Brezeln und Kaffee gespendet. Diese wurden vom Förderverein Sterntaler verkauft. Das Geld wird nun wieder für besondere Anschaffungen in der Schule verwendet.
Am Schluss gingen wir mit guter Laune und früher als sonst nach Hause. Dies war für alle ein gelungener Tag. Die Klasse 4c



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Sportvereine laden ein zum Familiensport

19.08.2017
Kasseedorf. Der Griebeler SV, der SV Kasseedorf und der TSV Sagau führen gemeinsam die Aktion „Familien in Bewegung“ durch. Es ist ein Projekt des Landessportverbandes Schleswig-Holstein gemeinsam mit seinen Landesverbänden. Familien sollen in verschiedenen...

Nia beim HSV

19.08.2017
Harmsdorf. Der Harmsdorfer Sportverein bietet nach der Sommerpause wieder montags, ab dem 4. September, von 17.30 bis 18.30 Uhr Nia für Erwachsene im Dörpshus Harmsdorf an. Nia ist ein Fitnesstanz, die Freude und der Spaß an der Bewegung stehen im Vordergrund. Nia...
Haffkrug. Am 22. August um 19 Uhr feiert der Gemischte Chor Haffkrug sein 90-jähriges Bestehen mit einer Andacht in der Strandkirche Scharbeutz. Die Andacht wird von Frau Pastorin Warnemünde und dem Gemischten Chor Haffkrug unter der Leitung von Margarita Priebe gestaltet. Die Dauer des feierlichen Gottesdienstes beträgt etwa eine halbe Stunde. (red)

90 Jahre Gemischter Chor Haffkrug

19.08.2017
90 Jahre Gemischter Chor Haffkrug Ein Grund zu feiern Haffkrug. Am 22. August um 19 Uhr feiert der Gemischte Chor Haffkrug sein 90-jähriges Bestehen mit einer Andacht in der Strandkirche Scharbeutz. Die Andacht wird von Frau Pastorin Warnemünde und dem...

Bundesförderung für Integrationsprojekt des Turn- und Sportvereins Lensahn

19.08.2017
Lensahn. Gut 4.400 Euro stellt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) dem Turn- und Sportverein Lensahn für dessen Projekt „Integratives Fußballtraining mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen“ zur Verfügung. Diese gute Nachricht...

180 Young- und Oldtimer am Hafen

19.08.2017
Neustadt. Die 10. Hamburg-Berlin-Klassik 2017 - Rallye führt 180 Young- und Oldtimer am Samstag, dem 26. August nach Neustadt. Auf der fünften Etappe Lübeck - Sierhagen werden die Teilnehmer über Grömitz und Rettin nach Neustadt gelotst. Auf der Hafenwestseite...

UNTERNEHMEN DER REGION