Petra Remshardt
20. März 2017 | Allgemein

Ferien-Events 2017 für Jugendliche

Scharbeutz. Die Kinder- und Jugendberatungen der Gemeinden Scharbeutz und Timmendorfer Strand bieten im Rahmen der Ferien-Events ausschließlich für Jugendliche aus den beiden Gemeinden verschiedene Jugendfreizeiten und Veranstaltungen in den Sommerferien an.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe von „Europa zum Anfassen" geht es zum zweiten Mal mit 27 Kindern und Jugendlichen sowie fünf Betreuern auf eine achttägige Kanutour nach Südschweden, wo auf dem Fluss Lagan die Region Halland mit Kanus entdeckt wird. Fernab von großen Städten kann vom 24. bis zum 31. Juli die fantastische Natur Hallands mit seinen Seen, Flüssen und Wäldern erlebt werden. Man kann sich auf einer Sommerrodelbahn vergnügen, angeln, grillen, spielen und baden. Untergebracht sind die Teilnehmer in einem festen Wandererheim in Timmershult. Bei gutem Wetter wird auf einer einsamen Insel gezeltet. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren. Im Reisepreis von 119 Euro, ermäßigt 30 Euro, ist der Transfer mit Kleinbussen und Fähre (Travemünde-Trelleborg), Unterkunft, Kanus, Vollverpflegung sowie Reiseversicherungen enthalten.
Zweiter Höhepunkt der diesjährigen Ferien-Events ist zum 11. Mal die Freizeit auf der Insel Neuwerk, die zum Weltkulturerbe Wattenmeer gehört und mit seinen 44 Einwohnern viel Platz für Mensch und Natur, Erholung und Abenteuer bietet. Die Fahrt findet vom 14. bis 17. August statt. Mit dem Schiff fahren die Teilnehmer von Cuxhaven zur Insel, auf der sie vier Tage in festen Zelten mit Schaummatratzen (Sechsbettzelte) untergebracht sind. Inselerkundung, Sandburgen-Wettbewerb, Bernsteinsuchen, Robben beobachten, Geocaching, Nachtwanderung, baden und grillen sind die beliebtesten Aktionen. Im Feriencamp kümmern sich Angelika und Jörg Wendt um die Vollverpflegung. Das Rezept des berühmten Stockbrotes gehört zu den am besten gehüteten Geheimnissen der Insel. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren. Der Beitrag pro Teilnehmer inklusive Vollpension im Jugendcamp sowie Transfer belaufen sich auf 85 Euro, ermäßigt: 42,50 Euro.
Alle anderen Angebote für Jugendliche, zum Beispiel Kartbahnrennen, Wasserski, Strandübernachtung, Segelfliegen, BMX-Workshop, Skate- und Longboard- Workshop, DJ-Workshop mit Disco und so weiter werden am 15. Juni unter www.ferienpass-scharbeutz.de und www.ferienpass-timmendorfer-strand.de veröffentlicht.
Infos und Buchung der Freizeiten ab sofort unter: Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz, Benjamin Schmidt, Tel. 04503/7709411 bzw. Benjamin.Schmidt@Gemeinde-Scharbeutz.de sowie Kinder- und Jugendberater Christian Grohmann Timmendorfer Strand, Tel. 04503/2958 bzw. c.grohmann@jtts.de. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
.

Klönschnacknachmittag im zeiTTor

17.08.2017
Neustadt. Am Sonntag, dem 20. August ist wieder Klönschnacknachmittag im Museum zeiTTor. Diese beliebte Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung „Alte Neustadtbilder, Strand und Me(e)hr“ statt.Thomas Schwarz und Ulrike Gollan-Lambeck haben circa 1.300...
Deutliche Schäden: Einige Dachbalken liegen nur noch lose am Mauerwerk.

„Die Dringlichkeit ist hoch“ - St. Laurentius-Kirche in Süsel ist baulich in einem schlechten Zustand

17.08.2017
Süsel. „Die Schäden sind deutlich sichtbar und ein schnelles Handeln zwingend erforderlich“. So lautet das Ergebnis der Bestandsaufnahme bei einer Besichtigung der Süseler St. Laurentius-Kirche durch die...
.

Aufstieg der Brodauer Golf-Damenmannschaft in die DGL Oberliga 2018

17.08.2017
Brodau. Mit einer tollen Mannschaftsleistung hat es die Damenmannschaft des GC Brodauer Mühle erneut geschafft, in die Oberliga der KRAMSKI Deutschen Golf Liga aufzusteigen. Nach einem ersten soliden Spieltag im Ostsee GC Wittenbeck folgte im Juni ein Top-Ergebnis...

Kino-Tipp

17.08.2017
Grömitz/Neustadt/Oldenburg. „Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora“Im Therapiezentrum Kaltenbach ist Mika (Hanna Binke) als Pferdeflüsterin zu einer regelrechten Berühmtheit geworden, was ihr allerdings ein wenig zu viel wird. Sie will endlich ihre Freiheit zurück! Kein...
Laura Hopp mit Adjutant Johannes Martinsen.

Freiwillige Feuerwehr Lenste lädt zum Grillabend

17.08.2017
Lenste. Beim traditionellen und gut besuchten Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Lenste setzte sich Laura Hopp (Foto, mit Adjutant Johannes Martinsen) beim Vogelschießen durch. Nächste Veranstaltung, bei der die Dorfgemeinschaft und das gute Miteinander in...

UNTERNEHMEN DER REGION