Petra Remshardt
11. Februar 2017 | Allgemein

Freiwillige Feuerwehr Manhagen hielt Jahresrückblick

Bilder

Manhagen. Die Einsatzzahlen steigen, die Mitgliederzahlen bleiben stabil. So lautete das Fazit aus dem Jahresbericht, in dem Wehrführer Klaus Seehase bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Manhagen das Jahr 2016 noch einmal Revue passieren ließ.
Zwölf Einsätze hatte die kleine Gemeindewehr zu bewältigen, wobei sie bei über der Hälfte der Anforderungen den eigenen Gemeindebereich verlassen musste. Der Einsatzradius reichte von Heiligenhafen, wo es im Januar 2016 zu einem Großbrand in einem Rohbau eines Mehrfamilienhauses kam, bis nach Timmendorfer Strand, wo im Oktober die Diskothek „Nautic“ ein Opfer der Flammen wurde.
Dabei hatte das Jahr schon mit einem Großfeuer in Manhagenerfelde begonnen, als am 15. Januar 2016 in einem zum Wohnhaus ausgebauten Stallgebäude ein Feuer ausbrach.
Über 5700 Stunden ehrenamtlicher Arbeit wurden im Jahr 2016 von den zurzeit 60 Mitgliedern der Einsatz-, Jugend- und Ehrenabteilung geleistet. Wie auch im vergangenen Jahr entfiel der größte Teil der geleisteten Stunden dabei auf Ausbildungsdienste und Lehrgänge.
Auch Bürgermeister Andreas Kröger zeigte sich in seinem Grußwort erfreut über die Motivation und Leistungsbereitschaft der Kameradinnen und Kameraden. Ebenso wie Amtswehrführer Michael Bendt bekundete auch er seine Freude über die stabilen Mitgliederzahlen, insbesondere der starken Jugendabteilung mit derzeit 25 Mitgliedern. Allerdings, so gab Michael Bendt zu bedenken, seien Mitgliederzahlen einer ständigen Schwankung unterworfen und man dürfe sich nicht auf diesen Zahlen ausruhen, sondern müsse sich weiter aktiv um Nachwuchs bemühen.
Eine besondere Ehrung stand für den ehemaligen Gemeindewehrführer Bruno Schütt auf dem Programm, der an diesem Abend zum Ehren-Gemeindewehrführer ernannt wurde.
Wehrführer Klaus Seehase und Peter Clasen wurden mit dem Langzeitdienstabzeichen für 30 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Britta Lange erhielt das Abzeichen für 20 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr. Christian Möding wurde zum Löschmeister befördert.
Bei den anschließenden Wahlen wurden Britta Lange erneut zur Schriftführerin und Gruppenführer und Jugendwart Sascha Seehase zum stellvertretenden Kassenführer gewählt. Die Verantwortung für die Fahnengruppe liegt weiterhin in den Händen von Wilfried Hamann. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Friedhelm Kappelhoff, Dieter Kothenschulze und Karl Krämer haben die Trecker-Tour seit Jahren geplant.

„Ja, mir san mit´m Traktor da“ - Treckerfreunde fuhren 450 Kilometer von NRW nach Kellenhusen

19.08.2017
Drei „Treckerfreunde“ aus Norddinker in Nordrhein-Westfalen haben sich auf eine 450 km lange Reise gemacht, um als Stammgäste die Ostsee in Kellenhusen zu besuchen.  Kellenhusen. Ihre 1955 gebauten Hanomag und der 1959 gebaute Deutz wurden zuvor in Hamm noch...
„Laster der Nacht“ ist ein mobiles Kino.

Wanderkino zu Gast in Grömitz

19.08.2017
Grömitz. Eine eher ungewöhnliche Art der Filmvorführung erwartet das Grömitzer Publikum am Mittwoch, dem 23. August ab circa 21 Uhr auf der Wiese beim Haus des Kurgastes.Das Wanderkino „Laster der Nacht“ ist ein mobiles Kino. Ein zum Kinomobil umgebauter...

Endspurt am Ausbildungsmarkt

19.08.2017
„Was mache ich nach der Schule? Wo liegen meine Stärken? Welcher Beruf passt zu mir? Welche Branchen bieten besonders interessante Perspektiven? Bei der Beantwortung dieser Fragen ist die Berufsberatung der regionalen Arbeitsagentur ein unentbehrlicher Partner“,...
Anzeige
Mandy Schuldt und Annette Ulrich (re.), mit dem neuen MODERNA-Logo, verstehen sich bestens und kooperieren in Sachen Textilreinigung.

Alles rein und fein: MODERNA – Boutique Mandy ist jetzt auch Annahmestelle für Textilreinigung

19.08.2017
Neustadt. Seit über 40 Jahren gibt es die Textilreinigung und Wäscherei „MODERNA“ in Oldenburg. Vor zwei Jahren hat Diplom-Kauffrau Annette Ulrich das Traditionsunternehmen übernommen. Sie setzt vor allem auf bewährte Qualität und den...

180 Young- und Oldtimer am Hafen

19.08.2017
Neustadt. Die 10. Hamburg-Berlin-Klassik 2017 - Rallye führt 180 Young- und Oldtimer am Samstag, dem 26. August nach Neustadt. Auf der fünften Etappe Lübeck - Sierhagen werden die Teilnehmer über Grömitz und Rettin nach Neustadt gelotst. Auf der Hafenwestseite...

UNTERNEHMEN DER REGION