Petra Remshardt
15. März 2017 | Allgemein

Freundeskreis startet Fotowettbewerb für Jahreskalender 2018

Bilder
Die persönlichen „Entdeckungen im Pfarrhof“ möchte der Freundeskreis in einem Fotowettbewerb für einen Jahreskalender bis zum 8. September zusammentragen.

Die persönlichen „Entdeckungen im Pfarrhof“ möchte der Freundeskreis in einem Fotowettbewerb für einen Jahreskalender bis zum 8. September zusammentragen.

Schönwalde. Der Jahreskalender 2017 mit Motiven aus dem Pfarrhof Schönwalde erfreute sich so großer Beliebtheit, dass der Freundeskreis Pfarrhof Schönwalde eine Neuauflage für 2018 plant. Die Bilder sollen erneut im Rahmen eines Fotowettbewerbs zusammengetragen werden. Unter dem Motto „Entdeckungen im Pfarrhof“ gilt es die kleinen unscheinbaren „Wunder der Natur“, aber auch um ganz besondere Stimmungen vor die Linse zu bekommen. Gesucht sind Ansichten, die aus verschiedenen Gründen dem Blick der meisten Betrachter verborgen bleiben.
Um eine möglichst große Vielfalt an eindrucksvollen Aufnahmen bieten zu können, ist das Entstehungsjahr der Fotos nicht entscheidend für die Teilnahme am Wettbewerb. Die besten dreizehn Fotos werden zu einem Fotokalender zusammengestellt. Einzige Bedingung für das Motiv: Es muss im Naturerlebnisraum Pfarrhof Schönwalde entstanden sein und im Querformat vorliegen. Jeder Einsender kann mit maximal fünf Fotos am Wettbewerb teilnehmen. Die Bilder können bis zum 8. September als 20x30-Abzüge mit Namen und Adresse auf der Rückseite oder per E-Mail unter dem Betreff „Fotowettbewerb“ an die Adresse info@kirche-schoenwalde.de gesandt werden. Die Auswahl der Siegerfotos erfolgt durch die Mitglieder des Freundeskreises. Der Verkauf des Kalenders soll im zum Erntedankfest 2017 beginnen. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Friedhelm Kappelhoff, Dieter Kothenschulze und Karl Krämer haben die Trecker-Tour seit Jahren geplant.

„Ja, mir san mit´m Traktor da“ - Treckerfreunde fuhren 450 Kilometer von NRW nach Kellenhusen

19.08.2017
Drei „Treckerfreunde“ aus Norddinker in Nordrhein-Westfalen haben sich auf eine 450 km lange Reise gemacht, um als Stammgäste die Ostsee in Kellenhusen zu besuchen.  Kellenhusen. Ihre 1955 gebauten Hanomag und der 1959 gebaute Deutz wurden zuvor in Hamm noch...
„Laster der Nacht“ ist ein mobiles Kino.

Wanderkino zu Gast in Grömitz

19.08.2017
Grömitz. Eine eher ungewöhnliche Art der Filmvorführung erwartet das Grömitzer Publikum am Mittwoch, dem 23. August ab circa 21 Uhr auf der Wiese beim Haus des Kurgastes.Das Wanderkino „Laster der Nacht“ ist ein mobiles Kino. Ein zum Kinomobil umgebauter...

Endspurt am Ausbildungsmarkt

19.08.2017
„Was mache ich nach der Schule? Wo liegen meine Stärken? Welcher Beruf passt zu mir? Welche Branchen bieten besonders interessante Perspektiven? Bei der Beantwortung dieser Fragen ist die Berufsberatung der regionalen Arbeitsagentur ein unentbehrlicher Partner“,...
Anzeige
Mandy Schuldt und Annette Ulrich (re.), mit dem neuen MODERNA-Logo, verstehen sich bestens und kooperieren in Sachen Textilreinigung.

Alles rein und fein: MODERNA – Boutique Mandy ist jetzt auch Annahmestelle für Textilreinigung

19.08.2017
Neustadt. Seit über 40 Jahren gibt es die Textilreinigung und Wäscherei „MODERNA“ in Oldenburg. Vor zwei Jahren hat Diplom-Kauffrau Annette Ulrich das Traditionsunternehmen übernommen. Sie setzt vor allem auf bewährte Qualität und den...

180 Young- und Oldtimer am Hafen

19.08.2017
Neustadt. Die 10. Hamburg-Berlin-Klassik 2017 - Rallye führt 180 Young- und Oldtimer am Samstag, dem 26. August nach Neustadt. Auf der fünften Etappe Lübeck - Sierhagen werden die Teilnehmer über Grömitz und Rettin nach Neustadt gelotst. Auf der Hafenwestseite...

UNTERNEHMEN DER REGION