Gesche Muchow
18. April 2017 | Allgemein

Hafenfeuer übertraf alle Erwartungen

Bilder

Neustadt. „Mega“, „toll“, „einfach nur schön“, „einzigartig“. Dies waren einige Aussprüche von Besuchern des dritten Hafenfeuers am vergangenen Samstag, nachdem die Veranstaltung mit einem spektakulären Finale gegen 23 Uhr endete.
 
Zunächst war gar nicht klar gewesen, ob das Hafenfeuer überhaupt stattfinden könnte. Denn heftige Sturmböen entluden sich den ganzen Tag über immer wieder über dem ganzen Norden. Doch irgendwann beschlossen die Organisatoren Carola Seubert und Sven Muchow nach Absprache mit der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt einfach: „Das Hafenfeuer wird stattfinden“.
 
Zwar nicht wie geplant zwischen 17 und 18 Uhr, sondern erst eine Stunde später entzündeten die erfahrenen Feuerwehrleute den Holzstapel in der eigens angefertigten uaedhf Feuerschale und als hätte das Wetter ein Einsehen, legte sich der Wind und das Feuer wärmte mit seiner enormen Strahlkraft die in Spitzenzeiten bis zu 4.000 Zuschauer, die sich um das Hafenbecken versammelt hatten. Im 10-Minuten-Takt wurde das Holz nachgelegt bis das einzigartige Event um 22.30 Uhr mit einer spektakulären Multi-Licht-Show von der Firma Brainchildz endete.
 
12 Minuten lang wurde der Neustädter Hafen in zuckende Lichter getaucht und die Zuschauer von den Lasern. Lichtern, Feuerfontänen und der Musik in ihren Bann gezogen. Nach der Show brandete Applaus um den Hafen herum auf und die Organisatoren und die zahlreichen Mitwirkenden freuten sich über die rundum gelungene Veranstaltung. (gm/he)
 
Mehr Fotos und bewegliche Bilder finden Sie auf www.der-reporter.de.


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Kniehohes Gras, alte Fußballtore, eine verwitterte Hütte - so sah der Bolz- und Spielplatz in Groß Schlamin noch bis Donnerstagabend aus. (Foto: Lisa Wiekhorst)

Mit Video: Goot mookt! – Landjugend setzte Bolzplatz instand

23.05.2017
Groß Schlamin. Viel Trubel in Groß Schlamin. Das kleine Dorf in der Gemeinde Schashagen war am vergangenen Wochenende Einsatzort einer äußerst tatkräftigen Neustädter Landjugend. Diese hatte an der alle vier Jahre ausgerufenen gemeinnützigen 72-Stunden-Aktion des...

Erfolg im Sichtungsturnier der weiblichen D-Jugend

23.05.2017
Am Wochenende wurde das Sichtungs-Pokalturnier der weiblichen D-Jugend zur Kreisauswahl des Kreishandballverbandes Ostholstein in der Neustädter Gogenkrog-Halle gespielt. In 21 Spielen traten die Mannschaften des SV Fehmarn, der HSG Wagrien, des HSC Rosenstadt,...

Trampolin - Landesmeisterschaften Nachwuchs TSV Neustadt überzeugt mit hervorragender Leistung!

23.05.2017
Neustadt. Am vergangenen Samstag richtete der TSV Neustadt die diesjährigen Landesmeisterschaften Nachwuchs im Trampolinturnen aus. Insgesamt 64 Springerinnen und Springer aus dreizehn Vereinen des Landes Schleswig-Holstein traten in sechs...

Grillen - aber sicher! Beim Bruzzeln keinen Stress

23.05.2017
Neustadt. Jetzt in der Grillsaison warnen die Produktexperten von Dekra vor einem leichtsinnigen Spiel mit dem Feuer. Für ungetrübten Genuss empfehlen sie Grillfreunden, sich fürs Bruzzeln vor allem genügend Zeit zu nehmen, auf Qualität zu achten und die...
Die Stationen Bienenkorb, Starenkasten, Mauseloch und Fuchsbau präsentierten stolz ihre Anschaffungen.

1.000 Euro von der „Juist“-Crew : Kinderzentrum Pelzerhaken schaffte Spielgeräte für vier Stationen an

23.05.2017
Pelzerhaken. 1.000 Euro Spendengelder geteilt durch vier macht 250 Euro pro Station. Das Geld war bereits im Dezember von der Crew des Marine-Taucherschulbootes „Juist“ bei einer Tombola im...

UNTERNEHMEN DER REGION