Petra Remshardt
17. Februar 2017 | Allgemein

Kompositionen vom „Meer“

Bilder
Niklas Paschburg.

Niklas Paschburg.

Grömitz. Der junge Komponist Niklas Paschburg lädt am Samstag und Sonntag, dem 18. und 19. Februar zu Mini-Konzerten ins Strandhaus, Kurpromenade 20, ein. Der Musiker Niklas Paschburg, aufgewachsen in der Großstadt, behandelte in seiner letzten EP die Welten zwischen Metropole und Waldeinsamkeit. Das kommende Album soll nun die Ostsee als Thema behandeln. Seit früher Kindheit verbringt Niklas seine freie Zeit an der Ostsee. Jetzt sucht er die direkte Inspiration in Grömitz, um musikalische Ideen vor Ort umzusetzen. Dazu verbringt er 10 Tage zum Komponieren am Klavier im Strandhaus. Zum Abschluss dieser 10 Tage wird Niklas Paschburg in einer Kooperation mit dem Tourismus-Service im Strandhaus erste Ideen am Klavier in Form eines kleinen Konzerts präsentieren.
Die Präsentation findet am Samstag, dem 18. Februar um 15 Uhr und Sonntag, dem 19. Februar um 11 Uhr statt. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Jahreshauptversammlung des Schulvereins der Grundschule

23.03.2017
Hansühn. Am Donnerstag, dem 30. März um 19.30 Uhr findet im Computerraum der Grundschule die Jahreshauptversammlung des Schulvereins statt. Auf der Tagesordnung stehen der Geschäftsbericht des Vorstandes, Bericht des Kassenwartes und der Kassenprüfer mit...

Kino-Tipp

23.03.2017
Grömitz/Neustadt/Oldenburg.„Ballerina“Die Füße der jungen Félicie (Stimme im Original: Elle Fanning / deutsche Stimme: Maria Ehrich) wollen einfach nicht stillstehen, denn schon seit Langem träumt sie von nichts anderem als einer Karriere als Tänzerin. Doch der...

Gemeindevertretung Süsel

23.03.2017
Ottendorf. Eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Süsel findet am Donnerstag, dem 30. März um 19 Uhr im Dörfergemeinschaftshaus Ottendorf statt. (red)
Anzeige
Grömitz. Das Modehaus Andres heißt seine Kunden in den frisch renovierten Geschäftsräumen, Am Markt 5, herzlich willkommen. Nach dreiwöchiger Umbauphase erstrahlt der Laden mit einem neuen Bodenbelag und frischer Farbe hell und freundlich. „Wir möchten uns für die gute Zusammenarbeit mit der Malerwerkstatt Reetz sowie für die entgegengebrachte Geduld unserer Kunden bedanken und freuen uns nun auf einer modern eingerichteten Verkaufs- und Ausstellungsfläche die ersten Frühjahrsboten präsentieren zu können“, betonte die Inhaberin Heike Andres. Neben farbenfrohen und frühlingsfrischen Modetrends erwartet die Kunden ein breit gefächertes Angebot in hochwertiger und bezahlbarer Qualität. Die große Auswahl führender Modehersteller garantiert für jeden Geschmack eine umfangreiche Vielfalt. Neu im Sortiment ist die dänische Modefirma Fransa für junge und jung gebliebene Frauen jeden Alters. Das Modehaus Andres-Team berät seine Kunden stilsicher und nimmt sich Zeit für sie - ein Grund

Modehaus Andres startet farbenfroh in den Frühling -Neueröffnung nach Renovierung

22.03.2017
Grömitz. Das Modehaus Andres heißt seine Kunden in den frisch renovierten Geschäftsräumen, Am Markt 5, herzlich willkommen. Nach dreiwöchiger Umbauphase erstrahlt der Laden mit einem neuen Bodenbelag und frischer Farbe hell und...
Die Musiktitel zu dem Krimi ranken sich um das Verbrechen. Titel wie „Der Kommissar“, „Jeanny“ oder „I shot the Sheriff“ werden live und ohne jedes Playback von der Band „Die Sträflinge“ gespielt.

Mord am Mikro Musik-Krimi im Retro-Hörspielformat - kalte Leichen und heiße Lieder!

22.03.2017
Neustadt. Am Freitag, dem 31. März um 20 Uhr zeigt „Theater in der Stadt“ den Musik-Krimi im Retro-Hörspielformat „Mord am Mikro“. Die Zuschauer erleben kalte Leichen und heiße Lieder mit Hauke Wendt, Marko Formanek, Sascha Rotermund und Martin Pasching im...

UNTERNEHMEN DER REGION