Marco Gruemmer
17. Februar 2017 | Allgemein

Neue Perspektiven für Schüler - Küstengymnasium kooperiert bei der Berufsorientierung mit regionalen Betrieben

Bilder
Unterschrieben die Vereinbarung: Annekathrin Schmidt von der Unternehmensgruppe Gollan, Katrin Bietz von der Handwerkskammer Lübeck, Schulleiter Karsten Kilian und Falko Gosdzinski, Lehrer sowie Koordinator für Berufs- und Studienorientierung (v. lks.).

Unterschrieben die Vereinbarung: Annekathrin Schmidt von der Unternehmensgruppe Gollan, Katrin Bietz von der Handwerkskammer Lübeck, Schulleiter Karsten Kilian und Falko Gosdzinski, Lehrer sowie Koordinator für Berufs- und Studienorientierung (v. lks.).

Neustadt. Das Küstengymnasium Neustadt (KGN) geht seinen eingeschlagenen Weg in der Berufsorientierung von Schülern weiter und setzt noch intensiver auf eine enge Kooperation mit regionalen, verlässlichen Betrieben auf partnerschaftlicher Ebene. Vorrangiges Ziel ist es, die Jugendlichen praxisnah auf den Eintritt in die Arbeitswelt vorzubereiten. Im Rahmen des Projektes „Regionale Fachberatung Schule-Betrieb“ hat das Küstengymnasium mit der Unternehmensgruppe Gollan und der Sparkasse Holstein nun eine Vereinbarung geschlossen und die Zusammenarbeit damit auch schriftlich fixiert.
 
„Um die frühzeitige Erfahrung in der Praxis zu ermöglichen, konnten wir zwei hochattraktive Unternehmen gewinnen. Mit diesem breiten Spektrum an Kooperationspartnern bieten wir den Schülern neue Perspektiven und einen Pool an Ausbildungsmöglichkeiten“, erklärte Schulleiter Karsten Kilian den Vorteil der Zusammenarbeit. Zu den Inhalten der Vereinbarung zählen unter anderem Betriebsbesichtigungen, Praktika, Bewerbungstraining und der Besuch von Elternabenden zum Thema Berufsorientierung.
 
„Unsere Schüler werden ab der 8. oder spätestens 9. Klasse mit der Berufsorientierung konfrontiert und sollen dadurch besser auf den Arbeitsmarkt und auf die Anforderungen in der Wirtschaft vorbereitet werden“, teilte Falko Gosdzinski, zuständig für Berufs- und Studienvorbereitung am KGN, mit.
 
„Wir sind froh, mit Gollan, der VR Bank und der Sparkasse Holstein drei in der Region verankerte Firmen im Boot zu haben, die ein breites und authentisches Angebot bieten“, so Karsten Kilian. „Auch wir sind glücklich über die Kooperation und haben um mehr Nähe zum Küstengymnasium gekämpft. Wir brauchen den Hauptschüler allerdings genau wie den Abiturienten“, erkläre Annekathrin Schmidt, Assistenz der Geschäftsleitung bei der Unternehmensgruppe Gollan.
 
Das Gemeinschaftsprojekt „Regionale Fachberatung Schule-Betrieb“ der Handwerkskammer Schleswig-Holstein und der IHK Schleswig-Holstein ist Teil der „Landespartnerschaft Schule und Wirtschaft“. Es dient der Intensivierung von Kontakten zwischen Schulen und Betrieben zur Verbesserung der Berufswahlkompetenz und der Ausbildungsfähigkeit der Schulabgänger. Die Förderung erfolgt über das Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Anzeige
Am 1. April wird von 9 bis 18 Uhr bei expert in der Sierksdorfer Straße 26 gefeiert.

5 Jahre expert in Neustadt: ESL-FIFA-Meister Mo Aubameyang kommt am Samstag

27.03.2017
Neustadt. Das ist kein Aprilscherz: Zum 5-jährigen Jubiläum von expert in Neustadt in der Sierksdorfer Straße 26 wartet am 1. April von 9 bis 18 Uhr ein ganz besonderes Highlight auf alle FIFA-Spieler. Mo Aubameyang, der amtierende...

Übung der Feuerwehr im Neubaugebiet

27.03.2017
Grömitz. Die Freiwillige Feuerwehr Grömitz führt am Freitag, dem 31. März um 19.45 Uhr eine Übung im Neubaugebiet Beckerkoppel durch. Alle interessierten Bürger sowie Anwohner sind eingeladen, sich über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren. Bei Interesse werden...

Hilfe für Jugendliche von Jugendlichen Kinderuni informierte über Internet-Beratung

27.03.2017
Hilfe für Jugendliche von JugendlichenKinderuni informierte über Internet-BeratungDie Referenten von juuuport. Neustadt. Um ein wichtiges Thema ging es am vergangenen Samstag bei der Maxi-Kinderuni in der Aula der Gemeinschaftsschule. Jugendliche ab 14 Jahren...

Gemeindevertretung

27.03.2017
Grömitz. Am Donnerstag, dem 30. März findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Grömitz statt. Die Vorlagen zu den öffentlichen Tagesordnungspunkten können in der Gemeindeverwaltung, Rathaus, Kirchenstraße 11,...

Seniorenbeiratssitzung

27.03.2017
Grömitz. Eine öffentliche Seniorenbeiratssitzung findet in Grömitz am Donnerstag, dem 30. März um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Thema ist „Seniorengerechtes Wohnen im neuen Baugebiet“ (Neustädter Straße, unterhalb der Senioren-Residenz „Alloheim...

UNTERNEHMEN DER REGION