Till Muchow
19. April 2017 | Dahme

„Ostseehund“ ist neu in Dahme - Alles für den Hund mit Postshop und Souvenirs

Bilder
Inhaber Georg Först freut sich auf viele neugierige Vier- und Zweibeiner.

Inhaber Georg Först freut sich auf viele neugierige Vier- und Zweibeiner.

Dahme. Einen Anlaufpunkt für gleich drei Geschäftsbereiche bietet seit dem 13. April „Ostseehund“ in der Strandstraße 2 in Dahme. Hundenahrung und -zubehör, Postshop mit DHL-Paketshop (ab dem 2. Mai) und Souvenirs sollen nicht nur Einheimische, sondern natürlich auch Urlauber anlocken.
 
Inhaber Georg Först hat sich mit dem Geschäft in bester Ortslage seinen Traum von der Selbstständigkeit erfüllt: „Anfang des Jahres hatte ich die Idee, eine Lücke in Dahme zu schließen mit etwas, das dem Ort fehlt. Hier gibt es viele Hunde, aber kein spezielles Sortiment. Und ein Postshop wurde von den Dahmern und Urlaubern auch lange vermisst. Maritime Souvenirs mit dem Grundthema Hund gibt es bei uns ebenfalls gleich mit im Geschäft“, sagte Georg Först bei der Eröffnung vergangenen Donnerstag. Damit bringt er gleich zwei Ideen unter einen Hut: „Der Urlauber soll mitbekommen, dass er sein Hundefutter für den Urlaub in Dahme nicht mitzubringen braucht und für die Anwohner sollen sich ganz einfach die Wege verkürzen.“
 
Das Sortiment bietet alles, was Hund (und bei Bedarf auch Katze) brauchen. Futter, auch für Allergiker, Hundekissen, Bürsten, faltbare Trinkgefäße für unterwegs, Spielzeuge aller Art, Leckerlies, Leinen und Halsbänder. Diese können im Geschäft sogar individuell mit Namen oder Sprüchen bestickt werden. Dazu wird der Hund vermessen und 24 Stunden später ist alles fertig. Das Motto des Unternehmens lautet also nicht umsonst: „Wir haben nicht alles, was es gibt, aber wir haben, was gebraucht wird. Und sollte etwas gebraucht werden, was wir nicht haben, besorgen wir es auf dem schnellsten Wege.“
 
„Ostseehund“ ist montags bis samstags von 8.30 Uhr bis 19.30 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Informationen gibt es online auf www.ostseehund.com oder unter Tel. 0162/6919303. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Kniehohes Gras, alte Fußballtore, eine verwitterte Hütte - so sah der Bolz- und Spielplatz in Groß Schlamin noch bis Donnerstagabend aus. (Foto: Lisa Wiekhorst)

Mit Video: Goot mookt! – Landjugend setzte Bolzplatz instand

23.05.2017
Groß Schlamin. Viel Trubel in Groß Schlamin. Das kleine Dorf in der Gemeinde Schashagen war am vergangenen Wochenende Einsatzort einer äußerst tatkräftigen Neustädter Landjugend. Diese hatte an der alle vier Jahre ausgerufenen gemeinnützigen 72-Stunden-Aktion des...

Erfolg im Sichtungsturnier der weiblichen D-Jugend

23.05.2017
Am Wochenende wurde das Sichtungs-Pokalturnier der weiblichen D-Jugend zur Kreisauswahl des Kreishandballverbandes Ostholstein in der Neustädter Gogenkrog-Halle gespielt. In 21 Spielen traten die Mannschaften des SV Fehmarn, der HSG Wagrien, des HSC Rosenstadt,...

Trampolin - Landesmeisterschaften Nachwuchs TSV Neustadt überzeugt mit hervorragender Leistung!

23.05.2017
Neustadt. Am vergangenen Samstag richtete der TSV Neustadt die diesjährigen Landesmeisterschaften Nachwuchs im Trampolinturnen aus. Insgesamt 64 Springerinnen und Springer aus dreizehn Vereinen des Landes Schleswig-Holstein traten in sechs...

Grillen - aber sicher! Beim Bruzzeln keinen Stress

23.05.2017
Neustadt. Jetzt in der Grillsaison warnen die Produktexperten von Dekra vor einem leichtsinnigen Spiel mit dem Feuer. Für ungetrübten Genuss empfehlen sie Grillfreunden, sich fürs Bruzzeln vor allem genügend Zeit zu nehmen, auf Qualität zu achten und die...
Die Stationen Bienenkorb, Starenkasten, Mauseloch und Fuchsbau präsentierten stolz ihre Anschaffungen.

1.000 Euro von der „Juist“-Crew : Kinderzentrum Pelzerhaken schaffte Spielgeräte für vier Stationen an

23.05.2017
Pelzerhaken. 1.000 Euro Spendengelder geteilt durch vier macht 250 Euro pro Station. Das Geld war bereits im Dezember von der Crew des Marine-Taucherschulbootes „Juist“ bei einer Tombola im...

UNTERNEHMEN DER REGION