Gesche Muchow
16. Februar 2017 | Allgemein

„Petri Heil“ für 2017 Fischeramt traf sich zur Jahreshauptversammlung

Bilder

Neustadt. Am vergangenen Wochenende begrüßte der 1. Ältermann des Neustädter Fischeramtes von 1474, Wilfried Gast, seine Amtsbrüder und zahlreiche Gäste zur Jahreshauptversammlung in den Räumen des Fischeramtes. Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider überbrachte die Grüße der Stadt und lobte die sehr gute und enge Verbindung zwischen Stadt und Fischeramt. Zudem brachte sie ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass sich die Amtsbrüder an der Ausarbeitung zur Veränderung des Neustädter Hafens aktiv beteiligen mögen: „Sie machen den Hafen lebendig und so soll es bleiben“. Ein weiteres Grußwort überbrachte der Ehrenvorsitzende des Anglervereins, Peter Klüver, der seinen Nachfolger vorstellte und sich für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit bedankte.
 
In seinem Jahresbericht zog der 1. Ältermann bezüglich der Fischerei in 2016 eine positive Bilanz. Zwar habe man wenig Eisgang gehabt und daher durchgehend Fischen können, die Heringszeit im März sei draußen mit nur zwei Wochen jedoch sehr kurz gewesen. Glücklicherweise habe man jedoch im Binnenwasser rund sechs Wochen Fischen können. Im Mai begann die Butt- und Plattfischzeit, mit der die Fischer sehr zufrieden waren. Auch das Dorschaufkommen in der Bucht ab Oktober sei so reichlich wie noch nie gewesen.
 
Der marode Steg soll in diesem Jahr seitens der Stadt erneuert werden. Diesbezüglich bat Gast um die Installation einer Frischwasserleitung, die die Fischereiaufsicht vorschreibe. Des Weiteren beschäftigte die Fischer im vergangenen Jahr die Trockenlegung und Neupflasterung des Zeltplatzes sowie Außenmalarbeiten am Gebäude und die Erneuerung der Innenausstattung des Zeltes.
 
Im vergangenen Jahr hatten die Fischer zudem an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen beziehungsweise diese ausgerichtet.
 
2. Ältermann Bruno Wellm berichtete über das Nachhaltigkeitsprogramm und die Schnäpelfischerei 2015 bis 2017: „An nur zwei Fischtagen erzielten wir in 2015/2016 ein sehr gutes Ergebnis von 183 Ostseeschnäpeln. Für 2016/2017 gab es sieben Fangtage mit dem Gesamtergebnis von 199 Forellen und 168 Schnäpeln“, so Wellm.
 
Ehrung: Ludwig Rades wurde für sein langjähriges Engagement mit einem Präsentkorb geehrt. „Er ist 1956 in das Fischeramt eingetreten und ist damit unser dienstältestes Mitglied. 16 Jahre lang war er Ältermann und hat sich um unser Fischeramt verdient gemacht. Noch heute steht er uns mit Rat und Tat zur Seite, denn für ihn ist das Fischeramt nach wie vor eine Herzensangelegenheit“, honorierte Wilfried Gast den Ehrenältermann.
 
Vereidigungen: Robert Ahnfeld und Andreas Strüber. (gm)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Anzeige
Am 1. April wird von 9 bis 18 Uhr bei expert in der Sierksdorfer Straße 26 gefeiert.

5 Jahre expert in Neustadt: ESL-FIFA-Meister Mo Aubameyang kommt am Samstag

27.03.2017
Neustadt. Das ist kein Aprilscherz: Zum 5-jährigen Jubiläum von expert in Neustadt in der Sierksdorfer Straße 26 wartet am 1. April von 9 bis 18 Uhr ein ganz besonderes Highlight auf alle FIFA-Spieler. Mo Aubameyang, der amtierende...

Übung der Feuerwehr im Neubaugebiet

27.03.2017
Grömitz. Die Freiwillige Feuerwehr Grömitz führt am Freitag, dem 31. März um 19.45 Uhr eine Übung im Neubaugebiet Beckerkoppel durch. Alle interessierten Bürger sowie Anwohner sind eingeladen, sich über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren. Bei Interesse werden...

Hilfe für Jugendliche von Jugendlichen Kinderuni informierte über Internet-Beratung

27.03.2017
Hilfe für Jugendliche von JugendlichenKinderuni informierte über Internet-BeratungDie Referenten von juuuport. Neustadt. Um ein wichtiges Thema ging es am vergangenen Samstag bei der Maxi-Kinderuni in der Aula der Gemeinschaftsschule. Jugendliche ab 14 Jahren...

Gemeindevertretung

27.03.2017
Grömitz. Am Donnerstag, dem 30. März findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Grömitz statt. Die Vorlagen zu den öffentlichen Tagesordnungspunkten können in der Gemeindeverwaltung, Rathaus, Kirchenstraße 11,...

Seniorenbeiratssitzung

27.03.2017
Grömitz. Eine öffentliche Seniorenbeiratssitzung findet in Grömitz am Donnerstag, dem 30. März um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Thema ist „Seniorengerechtes Wohnen im neuen Baugebiet“ (Neustädter Straße, unterhalb der Senioren-Residenz „Alloheim...

UNTERNEHMEN DER REGION