Marlies Henke
18. Mai 2017 | Allgemein

Unterstützung und Entlastung für den Familienalltag – Familienzentrum Küste informierte beim Tag der offenen Tür

Bilder

Neustadt. Wie vielfältig das Angebot vom Familienzentrum Küste ist, davon konnten sich die Besucher beim Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag ein Bild machen. Einen sonnigen Tag lang gab es in der Einrichtung vom Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) Ostholstein in der Rosenstraße 10 viel zu entdecken. Ergänzt wurde der informative Teil durch ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Kaffee und Kuchen, Kinderschminken, Bastelangeboten und einem großen Flohmarkt - alles von ehrenamtlichen Helfern auf die Beine gestellt.
 
Das Familienzentrum bündelt viele Angebote, die Familien in der Region von Grömitz bis Timmendorf Hilfestellungen in der Bewältigung des Familienalltags bieten. Als Anlauf- und Koordinierungsstelle für die „Frühen Hilfen“ erstrecken sich diese Angebote von regelmäßigen Babytreffs über Familienhebammen, Familienhelferinnen und Familienpaten, die direkt in der Familie wirken bis hin zu Finanz-, Koch und Deutschkursen, Fachvorträgen und Elternkursen sowie Beratung bei sogenannten Schreibabys. Ganz neu auf der Liste der Projekte ist das Willkommenspaket für neugeborene Neustädter. Darin enthalten sind viele nützliche Informationen für die Eltern und ein Hafenheimat-Lätzchen. Für individuelle Beigaben sorgt die Strickgruppe „Stricken mit Vergnügen“, die mit bis zu 15 ehrenamtlichen Handarbeiterinnen bereits viele kuschelige Jäckchen, Mützchen und Söckchen angefertigt hat und für dieses Projekt zur Verfügung stellt.
 
Das Familienzentrum Küste wurde im Frühjahr 2013 eröffnet. Damals habe man nur das Erdgeschoss genutzt, heute sei jeder Raum für die verschiedenen Angebote belegt“, berichtete Silke Hüttmann, DKSB-Fachbereichsleiterin „Frühe Hilfen“ und Familienzentrum. Die Leiterin des Familienzentrums Küste Katja Kirschall betonte: „Unser Haus ist für alle da, die im Alltag und bei der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder Unterstützung und Entlastung benötigen. Wir bieten diesen Familien ein Nest und ein Netz.“ (he)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Kampagne „Neustadt gegen den Herzinfarkt“

27.05.2017
Neustadt. „Frauenherzen schlagen anders“ - unter diesem ernst gemeinten Titel steht die erste große Veranstaltung, die das Aktionsbündnis „Neustadt gegen den Herzinfarkt“ unter der Schirmherrschaft der Deutschen Herzstiftung und Neustadts Bürgermeisterin Dr....

Some-Handsome-Hands

27.05.2017
Hasselburg. Am Samstag, dem 3. Juni um 19 Uhr spielen drei junge Pianistinnen im Barocksaal auf dem Kultur Gut Hasselburg gemeinsam an einem Flügel. „Some-Handsome-Hands“ bedeutet „Einige hübsche Hände“, und das ist wörtlich zu nehmen. Zu den sechs Händen gehören...

Kinder- und Sommerfest

27.05.2017
Manhagen. Am Samstag, dem 3. Juni findet in Manhagen das diesjährige Kinder- und Sommerfest statt. Um 10 Uhr beginnt das Kinderfest mit Wettkämpfen für die Kinder der Gemeinde. Spielerisch wird um Gewinne und Königswürden gekämpft. Um 13.30 Uhr startet der...

Mit Video: Scheel mien Backstuuv sucht Auszubildende als Bäcker und Bäckereifachverkäufer

26.05.2017
Neustadt. Insgesamt vier Ausbildungsplätze sollen in der Bäckerei Scheel mien Backstuuv noch bis zum Schuljahresbeginn 2017/2018 vergeben werden. Dafür startete die sympathische Inhaberin Kirsten Scheel einen Aufruf. Sehen Sie alle Informationen rund um den...

Zweites Heimspiel der Süsel New Vikings

26.05.2017
Süsel. Am Sonntag, dem 28. Mai um 15 Uhr spielen die Süsel New Vikings ihr zweites Saisonspiel in der Landesliga SH/HH gegen die Lüneburg Razorbacks in Süsel am Schulzentrum. „Das Spiel gegen die Razorbacks wird hart werden. Die Lüneburger spielen schon länger...

UNTERNEHMEN DER REGION