Petra Remshardt
17. März 2017 | Allgemein

Viele Ehrungen beim DRK Cismar

Bilder
Langjährige Mitglieder des DRK-Ortsvereins Cismar nahmen Ehrungen entgegen.

Langjährige Mitglieder des DRK-Ortsvereins Cismar nahmen Ehrungen entgegen.

Cismar. Zur Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins konnte die 1. Vorsitzende Annemarie Schröter in der vergangenen Woche 38 Mitglieder und Gäste im Klosterkrug begrüßen. Nach den Regularien und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder trug sie ihren Jahresbericht vor, in dem sie auch aktive und passive Mitglieder für die Unterstützung dankte. Die Schatzmeisterin Dagmar Ennulat-Kohler konnte eine gut geführte Kasse vorweisen, die von den Kassenprüfern Gisela Bergner und Wolfgang Lindemann vorher sorgfältig geprüft wurde. So konnten Kassenwart und Vorstand von der Versammlung entlastet werden. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Wolfgang Lindemann wurde Rita Motzkus gewählt. Außerdem wurde der Haushaltsplan 2017 von der Versammlung beschlossen. Zudem wurde zur Sprache gebracht, dass sich der Verein zur Durchführung seiner Aufgaben weitere Freiwillige sucht. Interessierte dürfen sich gerne beim Vorstand melden. Die Ehrung von Mitgliedern führte der Vorstand gemeinsam mit dem stellvertretenden Präsidenten vom DRK-Kreisverband Ostholstein Fritz von Korff durch, der zusammen mit Klaus-Dieter Schulz die Versammlung besuchte.
Ehrungen: 25 Jahre Mitgliedschaft: Petra Bargholz, Susanne Barske-Hamer, Karla Bruhse, Inga Engemann, Regina Scholz; 40 Jahre: Irmtraud Bergeest, Inge Hagen, Doris Kröger, Marianne Langguth, Ingeborg Meier, Erika Plöger, Doris Runge, Marlene Schwardt; 60 Jahre: Heinke Höft, Alwine Schiebold. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

„Frauenherzen schlagen anders“

30.04.2017
Neustadt. Bereits seit fünf Jahren gibt es in Neustadt das Aktionsbündnis „Neustadt gegen den Herzinfarkt“, in dem sich unter der Schirmherrschaft der Deutschen Herzstiftung und Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider fachkundige Partner, wie die Schön Klinik, das...
Karl-Heinz Lübcke (lks.) schaut sich das Handeln seiner Schützlinge genau an.

Eine lebende Kunst! - Iaido - eine neue Sparte im TSV Neustadt

30.04.2017
Neustadt. Rund 600 Menschen üben diesen Sport in Deutschland aus. Und es werden stetig mehr. Nun hat der TSV Neustadt Iaido als neue Sparte in sein vielfältiges Angebot aufgenommen. Den gesamten Mai über (2., 9., 16., 23. und 30.) werden jeden Dienstag von 18.30...
Geschäft in der Grömitzer Straße

Wer kennt sie noch …? Heute: Merkendorf

30.04.2017
Über 50 Jahre verkaufte die Familie Gosch Waren des täglichen Bedarfs in der Grömitzer Straße in Merkendorf. Gegründet wurde das Geschäft etwa 1920 von Berta Gosch, die 20 Jahre hier arbeitete. Als sie 1940 zu alt war, um den Laden weiter zu führen, kam ihr Sohn...
Grömitz. Die Fußballherren des SC Cismar sind vom Antalya Imbiss in Grömitz, vertreten durch Inhaber Ufuk Ilgen, mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet worden. (red)

Neue Anzüge für SCC-Kicker

30.04.2017
Neue Anzüge für SCC-Kicker Grömitz. Die Fußballherren des SC Cismar sind vom Antalya Imbiss in Grömitz, vertreten durch Inhaber Ufuk Ilgen, mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet worden. (red)
Der Wonnemonat Mai wird auch in Grömitz mit einem schönen Maibaumfest begrüßt. Traditionell steht der Maibaum für Fruchtbarkeit und Liebe, und da dieser alte germanische Brauch eine so schöne und alte Tradition vorweisen kann, soll er auch gebührend gefeiert werden.

Maibaumfest

29.04.2017
Grömitz. Jeder ist eingeladen, am Montag, dem 1. Mai um 11 Uhr auf dem Seebrückenvorplatz vorbeizukommen und ein wenig Tradition hautnah mitzuerleben. Der Volkstanzkreis Blau-Weiß-Rot in seinen hübschen Trachtenkleidern tanzt gemeinsam mit musikalischer...

UNTERNEHMEN DER REGION