Der NLC wird 50! - Jubiläumsfeiern haben begonnen

Der NLC wird 50! - Jubiläumsfeiern haben begonnen
Neustadt.
Der Neustädter Leichtatletik-Club (NLC) feiert in diesem Jahr Jubiläum und hat den ersten Akt der Feierlichkeiten bereits hinter sich. Am vergangenen Samstag wurde im „Neustädter Hof“ unter dem Motto „NLC - mit 50 ganz schön sportlich“ ein Abend mit Tanz, Show und Überraschungen für die Mitglieder gestaltet.

Weiter geht es mit einem „Sport-Aktiv-Tag“ mit Vorführungen und Mitmach-Aktionen am Samstag, dem 2. Juni auf dem Sportareal der Gemeinschaftsschule. „Ich bin stolz auf den NLC“, verkündete 1. Vorsitzender Roland Luckow auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Neben einer Vielzahl von sportlichen Erfolgen wurden von den Mitgliedern diverse Veranstaltungen besucht und durchgeführt. Gemäß dem Motto „Spaß, Sport und Spiel“ trifft man sich auch außerhalb der Trainingszeiten zum Eisessen, Grillen, Fahrrad fahren und zu Weihnachtsfeiern. „Es zeigt sich immer mehr, dass das gemütliche Zusammensein ebenso wie die sportliche Leistung zum Vereinsleben gehört“, freute sich Roland Luckow und gab bekannt, dass der NLC jetzt auch Mitveranstalter des Stadtwerke-Europalaufes ist.

Die Mitgliederzahlen des Neustädter LC gingen gegenüber 2010 um 43 Mitglieder auf 496 zurück. „Die Anzahl an Übungsleitern und Helfern lässt eine größere Anzahl an Mitgliedern auch nicht zu. Wollen wir mehr Mitglieder im Verein verzeichnen, müssen wir neue Übungsleiter finden“, erklärte Roland Luckow. Bürgermeister Henning Reimann lobte die tolle Nachwuchsarbeit und versprach, dass die Stadt weiterhin ein zuverlässiger Finanzierungspartner sein werde. Hellrik Wilder vom Kreissportverband zeigte sich erfreut über das große ehrenamtliche Engagement und regte an, mit Kindern im Alter von 4 bis 7 Jahren die spielererischen Elemente mehr zu fördern.

Wahlen: Weiter ihre Posten bekleiden und von der Versammlung gewählt wurden 1. Vorsitzender Roland Luckow, Kassenwartin Ute Lorenz, Jugendwart Heiko Paßfall und Beisitzerin Sandra Zunzer. Neuer Kassenprüfer ist Rolf Hansen.