Standartartikel

Vier weitere Mitglieder bereichern den MVO

Neustadt
Bei strahlendem Sonnenschein hat der Marina Verbund Ostsee (MVO) vergangenes Wochenende vier weitere Mitgliedshäfen auf Bornholm in den Verbund aufgenommen. Vorstandsmitglied des MVO und Geschäftsfu?hrer der ancora Marina Neustadt, Oliver Seiter, eröffnete die Feierstunde mit dem Hinweis, dass mit Aufnahme des Sportboothafens Rönne auf Bornholm nunmehr auch die bestehende Städtepartnerschaft zwischen Neustadt und der Stadt Rönne auf Bornholm auf wassertouristischem Wege gefestigt und ausgebaut ist.

Präsdent lobt den Frauenfußball

Riepsdorf
Großer Auflauf auf dem Sportzplatzgelände des FC Riepsdorf. Zur offiziellen Saisoneröffnung der Schleswig- Holstein-Fußballliga der Frauen gab es am vergangenen Samstag neben diversen Mitmach-Aktionen auch ein Stelldichein von hochrangigen Gästen. Unter ihnen Hans-Ludwig Meyer, Präsident des Schleswig-Holsteinschen Fußballverbandes. Er bescheinigte dem Frauenfußball in den vergangenen Jahren eine enorme, ja sogar rasante Entwicklung und ein modernes Spielsystem, das sich in Richtung Technik und Taktik gewandelt hat.

5 mal heiraten in Sierksdorf

Sierksdorf
Sierksdorf. Am vergangenen Dienstag stellte Andrea Hufnagel zusammen mit Standesbeamtin Birgit Waldow-Reese fu?nf neue Trauplätze fu?r die standesamtliche Zeremonie vor. Seit dem 1. September können sich Brautpaare maritim und romantisch am „Fischerplatz“ direkt am Meer und mit Fischerbooten im Hintergrund trauen lassen. Wer es lieber ländlich und historisch hat, kann den Gutshof Wintershagen als Trauungsort wählen und sich zwischen denkmalgeschu?tzten Gebäuden, von Bäumen und Feldern umgeben, das „Ja-Wort“ geben.

„Familienfreundlich, umsonst und draußen“ 9. Gogenkrog Open Air war ein voller Erfolg

Neustadt.
Am vergangenen Wochenende wurde am Gogenkrog wieder gerockt. Unter dem Motto „familienfreundlich, umsonst und draußen“ zog das 9. Generation Rock viele Zuschauer an, die sich an den vereinzelten Regenschauern nicht störten. Die „Initiative Jugend e. V.“, kurz InJu, kooperierte mit Jugendtreff und -café, um auch dieses Jahr wieder ein schönes Fest auf die Beine zu stellen. „Nach dem Open Air ist vor dem Open Air“, stellte der 2.

„Getrennt marschieren, vereint schlagen“ 2 Lensahner starten beim Transalpine-Run

Lensahn.
Unter diesem Motto starten die beiden Lensahner Hanno Höper (49) und Andreas Wienands (52) als „Team OstseeFerienLand“ zum Gore-Tex Transalpine-Run am Samstag, dem 4. September in Ruhpolding. Die beiden erfahrenen Läufer stellen sich neben weiteren 284 Teams aus u?ber 25 Ländern der Herausforderung Alpencross. In acht Tagen mu?ssen die Teilnehmer in Zweier-Teams 305 Kilometer und 13.500 Höhenmeter zuru?cklegen, bevor sie im Ziel im italienischen Sexten das begehrte Finisher-Shirt u?berstreifen du?rfen.

„Wald mit allen Sinnen erleben“ Schulwald in Sierksdorf eröffnet

Sierksdorf.
Vor cirka einem Jahr entstand auf einer Vorstandssitzung die Idee des Schulwaldes. Zu?gig schloss sich der Arbeitskreis zusammen und es wurde eifrig u?ber das Projekt diskutiert. Am Donnerstag wurde der fertige Schulwald der Öffentlichkeit präsentiert. In dem Schulwald gibt es viel zu entdecken. Man kann beispielsweise die eigene Sprungweite, mit der von den tierischen Waldbewohnern vergleichen, mit dem Baumtelefon die Leitfähigkeit eines Baumstamms erkunden oder auf einem Fu?hlpfad seine Tastfähigkeiten testen.

20 Jahre Propst Dienstjubiläum von Propst Dr. Otto-Uwe Kramer

Neustadt.
Propst Dr. Otto-Uwe Kramer hatte am Mittwoch, dem 1. September sein 20. Dienstjubiläum als Propst. Durch den Kontakt mit anderen Christen entdeckte Kramer, der urspru?nglich Mathematik und Physik studierte, einen neuen Weg fu?r sich. Er studierte Theologie und wurde Pastor, zunächst in Großenaspe bei Neumu?nster, später in Neustadt, wo er seit 20 Jahren sowohl als Gemeindepastor als auch als Propst im Dienst ist.

Erfolgreicher 2. Rettiner Literatursommer 2010

Rettin.
Als ausgesprochen erfolgreich erwiesen sich auch in diesem Jahr die Lesungen der Schreibwerkstatt Neustadt im Rahmen des 2. Rettiner Literatursommers. Die Lesungen, verteilt in einem 2-wöchigen Abstand auf die Monate Juli und August, fanden zum Teil an herrlichen Sommerabenden unter alten Bäumen im Garten des Eiscafés Adventure Golf in Rettin statt. Über einen Mangel an Zuhörern konnten die lesenden Frauen der Schreibwerkstatt sich nicht beklagen.

8 NATO-Schiffe zu Gast in Neustadt

Neustadt
Acht NATO-Schiffe aus sieben Nationen sind vom 27. August bis zum 3. September zu Besuch in der Europastadt. Beim Empfang im Rathaus freuten sich Bu?rgermeister Henning Reimann und Bu?rgervorsteher Sönke Sela sehr, dass bereits so kurz nach dem europäischen folklore festival wieder internationale Gäste in Neustadt begru?ßt werden können. Die Schiffe sind Teil der „Standing NATO Maritime Counter Measure Group 1” (SNMCMG 1)- des ständigen NATO-Minensuchverbandes 1.

Ostsee in Flammen Ein atemberaubendes Spektakel

Grömitz
Wunderschön war das Feuerwerk, das die Ostsee am vergangenen Freitag in Flammen tauchte. Ein, wie jedes Jahr perfekt abgestimmtes Spektakel aus Musik, Laser und Pyrotechnik erfreute auch in diesem Jahr die zahlreichen Einheimischen und Gäste. Auf der Promenade konnten sich die circa 35.000 Besucher mit Getränken und Köstlichkeiten fu?r das Event stärken oder schon vor dem abendlichen Highlight kräftig feiern. Pu?nktlich um 23 Uhr startete die Anku?ndigung des Feuerwerks, bei der alle Zuschauer herzlich willkommen geheißen wurden. Und dann ging es los.
Inhalt abgleichen