„Wer nicht handelt, der wird behandelt“ - Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins

Neustadt.
Auf der 189. Mitgliederversammlung begrüßte 1. Vorsitzender Jürgen Mohr am vergangenen Donnerstag 31 Mitglieder des Gewerbevereins im Ostseehotel EOS in Pelzerhaken.
Veranstaltungs-Tipps

„Eine Herausforderung für jede Gemeinde“ - Info-Abend zur Hilfe von Asylsuchenden

Grömitz.
Bis auf den letzten Platz war der Sitzungssaal im Rathaus beim ersten Informationsabend zur Hilfe für Asylsuchende und Flüchtlinge besetzt. Bürgermeister Mark Burmeister hatte 15 Vereine und Verbände sowie alle Bürger der Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft eingeladen und zeigte sich überwältigt von der großen Resonanz.

Abi-Party mit „DTW ///“ und Musikvideo-Dreh

"Drei Tage wach"
Neustadt.
Zusammen mit dem aktuellen Abi-Jahrgang des Küstengymnasiums Neustadt hat die Band „Drei Tage wach ///“ am Samstag, dem 14. März Großes vor: Während des Konzertes von „DTW ///“ auf der Abi-Party in der Kulturwerkstatt Forum steigt der Musikvideodreh zur Singleauskopplung „Party Party“. Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 8,- Euro im Küstengymnasium und in der Buchhandlung „Buchstabe“ sowie an der Abendkasse für 12,- Euro. (red)

"Was wollen die Frauen?" - Jana Raile geht dieser Frage bei Krabbes auf den Grund

Jana Raile erzählt in Krabbes Restaurant
(Anzeige) Neustadt.
„Was wollen die Frauen?“ ist eine Frage, der Jana Raile an diesem Nachmittag um 16 Uhr in Krabbes Restaurant in Neustadt auf den Grund geht. Ganz ohne Buch, mit Stimme, Gestik und Mimik zaubert sie Bilder in die Köpfe ihrer Zuhörerinnen und baut Brücken zwischen Realität und Anderswelt. Frei, lebendig und ausdrucksstark erzählt sie von der Kraft der Liebe, von Wünschen und Sehnsüchten und ihrer Erfüllung. Ein belebender Erzählnachmittag, der Mut macht, Kraft schenkt und zeigt, dass Frauen wissen, was sie wollen. Reservierung empfohlen unter 04561/71 242

Vera Kremer ist neue Werkleiterin des Tourismus-Service Neustadt

Neustadt.
Am vergangenen Donnerstag hat die Stadtverordnetenversammlung Vera Kremer, vormals Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB), zur neuen Werkleiterin des Eigenbetriebs Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin berufen. Künftig werden die Aufgaben von Vera Kremer in der touristischen Infrastrukturenentwicklung und -umsetzung sowie in der Koordinierung der Kulturangebote der Stadt bestehen.

Ein neuer Standort für das Jobcenter

Neustadt.
Seit Montag (2. März)  befindet sich die Geschäftsstelle Neustadt des Jobcenters Ostholstein in der Klosterstraße 4-8. Letzten Donnerstag und Freitag fand der große Umzug von den bisherigen Verwaltungsgebäuden Am Hafensteig und Krabbenstraße zum neuen Standort statt. Mit dem gesamten Team um Geschäftsstellenleiter Rainer Kollbaum wurden zwei Tage lang Kisten ausgepackt und Computer angeschlossen.

Verbrecher aufgepasst! - Kinderuni hatte Rechtsmediziner zu Gast

Neustadt.
Rechtsmediziner PD Dr. Jan Sperhake sicherte sich vergangenen Samstag bereits in der ersten Minute die volle Aufmerksamkeit seiner jungen Studenten, als er in voller Montur die Bühne des Theatersaals der Gemeinschaftsschule betrat. In weißem Schutzanzug, Handschuhen, blauen Schuhüberziehern und Mundschutz demonstrierte er beeindruckend seine Arbeitskleidung. Weshalb er all diese Sachen anziehen muss, sobald er einen Tatort betritt, erläuterte er den interessierten Schülern in der darauffolgenden Stunde.

Sind Sie bereit für die Sonnenfinsternis am 20. März?

Sonnenfinsternis am 20. März
(Anzeige) Neustadt.
Am 20. März können wir in Mitteleuropa ab 9.30 Uhr eine partielle Sonnenfinsternis erleben. Je weiter im Norden man sich befindet desto mehr wird die Sonne vom Mond überdeckt sein. Der Kernschatten des Mondes liegt über den Faröer Inseln und Spitzbergen, wo es eine totale Sonnenfinsternis geben wird. Jedoch wird das astronomische Spektakel in Norddeutschland mit mehr als 82 Prozent Überdeckung sogar stärker ausfallen als die Sonnenfinsternis von 1999.

Raubüberfall in Spielhalle – Polizei sucht Zeugen

Lensahn.
Am Samstag, den 28. Februar kam es in Lensahn zu einem bewaffneten Überfall in einer Spielothek in Bahnhofsnähe. Der Tatverdächtige konnte unerkannt fliehen. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen.

Tolle Zahlen für die Lübecker Bucht - TALB blickte auf 2014 zurück

Scharbeutz.
Bevor die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) mit dem neuen Vorstand André Rosinski, der am 15. April seinen Dienst antritt, ins neue Jahr startet, blickten PR-Referentin Doris Huperz und Kampagnenmanagerin Vera Kremer bei einem Pressefrühstück auf das vergangene Jahr zurück.

„Gott behüte Sie!“ - Nachruf auf Propst i.R. Dr. Otto-Uwe Kramer

Kiel/Neustadt.
Am vergangenen Montag, den 23. Februar ist der ehemalige Propst und Gemeindepastor Neustadts, Dr. Otto-Uwe Kramer, im Alter von 67 Jahren einer schweren Krankheit erlegen. Die Trauerfeier wird am Montag, dem 2. März um 12 Uhr in der Petrus-Kirche in Kiel stattfinden.

„Tolle Gruppenarbeit der Fraktionen“ - Parkplatzsituation Marktplatz entschärft

Neustadt.
Schon bald eröffnet am Markt der lang ersehnte Lebensmittelmarkt. Höchste Zeit also, die Parkplatzsituation den neuen Gegebenheiten anzupassen. Die Vertreter der Stadtverordnetenversammlung nahmen dies am vergangenen Donnerstag zum Anlass, dieses Thema wegen des besonderen Eilbedürfnisses auf die Tagesordnung zu setzen. In einer tollen Gruppenarbeit der Fraktionen, wie Volker Weber (SPD) lobte, einigten sich die Vertreter einstimmig, auf dem Marktplatz vier weitere Stellplätze einzurichten.

„Eine wortkarge Welt der Farben“ - Ausstellung „Mittendrin“ zeigt Arbeiten von Susanne Maining

Neustadt.
„Manchmal ist das Blatt sehr weiß“, so die Künstlerin Susanne Maining, „doch dann erzählen mir die ersten Striche, was sie werden wollen.“ So werde aus der ursprünglichen Idee während des Schaffungsprozesses oft etwas ganz anderes, doch seien die daraus entstehenden Stimmungen stets authentisch.

Kinderuni: Wie überführt man Verbrecher?

Kinderuni: Wie überführt man Verbrecher?
Neustadt.
Der Rechtsmediziner Dr. Jan Sperhake nimmt am Samstag, dem 28. Februar unerschrockene Studenten erzählerisch mit an den Tatort eines Verbrechens und verrät, was Fingerabdrücke, Blutspuren, eine achtlos hingeworfene Zigarette oder die Verletzungen des Opfers über einen Verdächtigen aussagen. Hier erfahren die Kinder, wie Kriminalisten bei ihren Untersuchungen vorgehen, und gehen gedanklich mit auf Verbrecherjagd.

Pkw-Aufbrüche am helllichten Tag - Gelegenheit macht offenbar Diebe

Pkw-Aufbrüche am helllichten Tag - Gelegenheit macht offenbar Diebe
Neustadt.
Seit circa vier Wochen stellt die Polizei in Neustadt in Holstein eine Häufung von Pkw-Aufbrüchen zur Tageszeit fest. Betroffen sind Fahrzeuge, in denen ihre Besitzer offen auf den Sitzen sichtbar Handtaschen und Geldbörsen abgelegt haben. Durch diesen Anreiz zum Diebstahl wurden die Fahrzeugscheiben schnell eingeschlagen und die Wertgegenstände inklusive diverser Papiere entwendet. Oftmals finden sich die geleerten Geldbörsen und Papiere im naheliegenden Umfeld wieder.

„Der Chor hat sich toll entwickelt“ - Jahreshauptversammlung des MGV Konkordia

Grömitz.
Uwe Kapp, 1. Vorsitzender des Männergesangsvereins Konkordia Grömitz von 1880 e.V., begrüßte letzte Woche 26 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Hotel „Zur schönen Aussicht“ und ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Erfreut zeigte sich der Vorstand darüber, vier neue Sänger verzeichnen zu können. Neben 13 fördernden Mitgliedern besteht der Verein nun aus 35 aktiven Sängern.

Anzeige: Immobilie der Woche

Kellenhusen.

Nur noch wenige Wohnungen im Wohnpark Kellenhusen

Der Wohnpark Kellenhusen steht für attraktiven und modernen Wohnraum: barrierearm für alle Lebensphasen, energieeffizient (KFW 70), eingebettet inmitten einer wunderschönen Landschaft. Hier werden auf einem großzügigen Grundstück fünf zweigeschossige Wohngebäude mit insgesamt 40 Miet- und Eigentumswohnungen errichtet, deren Wohnflächen zwischen 65 m² und 90 m² liegen. Je nach Geschoss besitzt jede der Wohnungen einen Balkon oder eine Terrasse in Süd-/Westlage.

"Gute Gastronomie ist mehr als gutes Essen" - Restaurant Muschel eröffnet am Sonntag

Freuen sich auf den Startschuss am nächsten Sonntag: Inhaber Robert Kiraly (re.)
(Anzeige) Haffkrug.
Erfreuliche Nachrichten für alle „Muschel“-Fans: Das Restaurant in der Strandallee 10 wird neu eröffnet und bleibt somit allen Genussmenschen als kulinarische Perle an der Ostsee erhalten. Neuer Inhaber ist Robert Kiraly, der seine Lehr- und Wanderjahre in der Sternegastronomie verbrachte und bereits vor einem Jahr aus Berlin nach Haffkrug kam, um in der „Muschel“ zu kochen.

Sturm und Bürokratie machten Fischern das Leben schwer - JHV des Neustädter Fischeramts

Neustadt.
Zur Jahreshauptversammlung des Fischeramts von 1474 e. V. begrüßte 1. Ältermann Wilfred Gast am vergangenen Freitag neben zahlreichen Amtsbrüdern auch Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider, Bürgervorsteher Sönke Sela sowie Peter Klüver, 1. Vorsitzender des Neustädter Anglervereins, im Fischeramtsgebäude.

Weitersagen! Jeder kann lesen lernen - Leseförderung für Erwachsene von Sparkassen

Neustadt.
Bereits seit 30 Jahren gibt es auch an der Volkshochschule (VHS) Neustadt einen Kurs, in dem zweimal wöchentlich Erwachsene beim Lesen lernen unterstützt werden. Mit jeweils acht Teilnehmern ist dieser Kurs nicht nur stets gut besucht, sondern auch dringend notwendig, wissen Adrienne Rausch von der Regionalstelle für Alphabetisierung und Elementarbildung der VHS Oldenburg und Wilhelm Lange von der VHS Neustadt.

ZVO Entsorgung unterstützt die Tafeln - Bis zu 750 Euro für die Entsorgung organischer Abfälle

Neustadt.
Die Neustädter Tafel sammelt Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Brot und Aufschnitt sowie Waren des täglichen Lebens, die Geschäfte nicht mehr für verkäuflich halten und entsorgen würden. Sie verteilt diese derzeit an rund 1.000 Menschen pro Woche in Neustadt und Umgebung, die sozial und wirtschaftlich benachteiligt sind, Tendenz steigend. Ein Engagement, das viel Müll produziert.