Grömitzer Welle und aja-Hotel öffnen am 15. März 2015

Grömitz.
Seit September 2013 ist das Großprojekt „Grömitz‘ Neue Mitte“ im Bau. Es entstehen ein grundsaniertes und erweitertes Erlebnisbad sowie ein Hotel mit 222 Zimmern mit direktem Zugang in das Bad. Die Grömitzer Welle sollte nach bisheriger Planung zum Jahresende 2014 wieder eröffnet werden. In dieser Woche ist der Gemeinde und dem Tourismus-Service Grömitz als Bauherr eine aktuelle Ausfertigung des Bauzeitenplanes überreicht worden.
Veranstaltungs-Tipps

Lachen, staunen, helfen ... und gewinnen! - Benefiz Gala „Magic-Moments“ am 8. November - der reporter verlost Eintrittskarten

Neustadt.
Insgesamt 10 unterschiedliche Künstler aus den Bereichen, Zauberei, Comedy und Bauchreden werden bei der Benefizgala „Magic Moments am Samstag, dem 8. November von Entertainer Marcel Kösling auf der Bühne des Theatersaals der Stadt in der Jacob-Lienau-Schule präsentiert.

Bunte Kreaturen am Himmel - Drachenfestival an der Kurpromenade

Grömitz.
Beim Drachenfestival im Rahmen der Veranstaltung „FarbenMeer“ am vergangenen Wochenende war der Himmel über dem Strand mit vielen bunten Tieren bevölkert. Es tummelten sich nicht nur Meeresbewohner wie Fische, Oktopusse und Seesterne am Himmel, auch Flugsaurier, Schlangen, Bären und Eulen wogen im Wind hin und her. War am Samstag das Wetter noch recht trübe und grau, wurden die zahlreichen Besucher am Sonntag mit viel Sonnenschein belohnt.

1.000 Euro für krebskranke Kinder - Henning Rabe verzichtete auf Geburtstagsgeschenke

Heidemarie Vesper (vorn) freut sich über die Spende von Henning und Ulrike Rabe.
Scharbeutz.
Anlässlich seines 70. Geburtstags bat Henning Rabe, Chorleiter der Neustädter Liedertafel sowie des Kammerchors Ostholstein, seine Gratulanten und Geburtstagsgäste, ihm statt Geschenken lieber Geld zukommen zu lassen, welches er gesammelt der Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. spendete. Gemeinsam mit seiner Frau Ulrike überreichte er den Umschlag mit der stolzen Summe von 1.000 Euro an die 1.

Konzept für Städtebaufördergebiet - Einwohnerversammlung am 28. Oktober

Bürgervorsteher Sönke Sela, Stadtbauamtsleiterin Antje Weise und Raumplaner Conr
Neustadt.
Die Stadt Neustadt lädt am Dienstag, dem 28. Oktober ab 19.30 Uhr alle Neustädter Bürger in die Aula der Jacob-Linau-Schule zur Einwohnerversammlung ein, um die Ergebnisse der „Vorbereitenden Untersuchung“ für das Städtebauförderungsgebiet „Altstadt und Hafenwestseite“ vorzustellen.

Fahrradunterstand für Kinderzentrum - Spende vom Förderverein

Fahrradunterstand für Kinderzentrum
Pelzerhaken.
Gäste und Mitarbeiter des Kinderzentrums Pelzerhaken freuen sich über einen neuen, überdachten Fahrradunterstand, dessen Errichtung durch Spenden und Mitgliederbeiträge des Fördervereins Kinderzentrum Pelzerhaken e.V. ermöglicht wurde. Da immer mehr Besucher und Mitarbeiter des Kinderzentrums mit dem Fahrrad kommen, wurde der Platz auf dem Gelände langsam knapp, so dass viele Fahrräder nicht nur häufig im Regen sondern auch im Weg standen. Ärztlicher Leiter Dr. med.

der reporter verlost Eintrittsbändchen für die Kneipentour durch Grömitz mit dem König Pilsener Music Special

Kneipentour durch Grömitz mit dem König Pilsener Music Special
Grömitz.
Mit der diesjährigen Herbstrunde findet das „König Pilsener Music Special“ eine gelungene Fortsetzung. Das Kneipenfestival hat sich als Garant für Spaß und echte Live-Musik etabliert und findet am Freitag, dem 24. Oktober in Grömitz statt. Liebhaber guter Live-Musik kommen voll auf ihre Kosten. Die besondere Mischung aus Besuchern unterschiedlichen Alters, verschiedener Musikrichtungen sowie von Nachwuchskünstlern, erfahrenen Bands und Solo-Künstlern macht das Flair der Veranstaltungsreihe aus.

Eva Krüger - neue Tourismuschefin mit frischen Ideen

Die künftige Tourismuschefin Eva Krüger
Kellenhusen.
Der Kurbetrieb des Ostseebads zwischen Wald und Wellen steht ab 1. Januar 2015 unter neuer Leitung. Der Ruhestand des aktuellen Tourismus-Direktors Martin Riedel, der in den vergangenen 16 Jahren die touristischen Geschicke des Ortes lenkte, steht nächstes Jahr zum 15. Mai bevor, weshalb die vakante Stelle ausgeschrieben wurde.

Club + Party: Oktoberfest und Lovers of Hardstyle im Viva

Die DJs versprechen stimmungsvolle Abende.
(Anzeige) Oldenburg.
Gegensätzlicher kann das kommende Wochenende im Viva in Oldenburg kaum sein. Am Freitag, dem 17. Oktober wird DJ Bert das Fass anstechen und mit bester Party- und Chartmusik das Viva zum Kochen bringen. Beim ersten Oktoberfest im Viva gibt es Freibier bis 24 Uhr. Und am Samstag, dem 18. Oktober heißt es erstmals Lovers of Hardstyle mit DJ Stonie - bekannt aus den besten Bambu-Zeiten, der Insane und dem Megaparc - und DJ Mirkco B, der unter anderem auf der Goliath, Alpha oder Trancebass die Massen bewegt hat.

Drei Bands rocken das Forum

Neustadt.
Die Kulturwerkstatt Forum e.V. lädt am Samstag, dem 18. Oktober nach Neustadt ein. Drei Bands aus dem Norden bringen die Gefühle auf den Punkt, die der Küstenwind einem um die Nase und durch den Kopf treibt. Mit dabei sind „Der Rest“ aus Hamburg, „Van Beek“ aus Bremen und „Bomb of Confusion“ aus Emden. Einige Mitglieder dieser Bands kommen ursprünglich aus Ostholstein und stellen sich mit ihren neuen Bands vor. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Einlass ist ab 20 Uhr. 

Schön Klinik Neustadt in den Top 10 der besten Kliniken für das Einsetzen künstlicher Knie- und Hüftgelenke

Neustadt.
Gut zu wissen: Die Schön Klinik Neustadt i.H. gehört laut AOK bundesweit zu den besten Kliniken für das operative Einsetzen künstlicher Knie- und Hüftgelenke.

Ausbaggerung des Neustädter Hafens hat begonnen

Ausbaggerung des Neustädter Hafens
Neustadt.
Der Untergang und die Bergung des Segelschiffs Dagny hatten zur Folge, dass die geplante Ausbaggerung des Hafens (der reporter berichtete) verschoben werden musste.

Alte Schönheit Dagny wieder aufgetaucht - Bergung des Traditionsseglers verlief reibungslos

Wie ein Geisterschiff schwebte die Dagny bei der Bergung über die Hafenkulisse.
Neustadt.
Dagny ist ein norwegischer Vorname und bedeutet soviel wie „neuer Tag“. Traurige Berühmtheit erlangte dieser Name in unserer Region vor zwei Wochen, als im Hafenbecken der über 100 Jahre alte und in Neustadt beheimatete Traditionssegler namens Dagny versank (der reporter berichtete). Ein „neuer Tag“ oder wenigstens ein kleiner buchstäblicher Aufstieg ereignete sich am letzten Samstag, als die Dagny vor den Augen zahlreicher Schaulustiger geborgen wurde.

Richtungsweisende Entscheidungen - Grömitz investiert in die Zukunft

Grömitz.
Nachdem in Grömitz in den vergangenen Jahren erhebliche Mittel in den Bereich Strand/Promenade geflossen sind, steht jetzt die Ortsbildgestaltung im Fokus. Auf einer harmonischen Sitzung der Gemeindevertretung sind richtungsweisende Entscheidungen getroffen worden.

Vollsperrung Pelzerhakener Straße verschoben

Neustadt.
Die ab Montag, den 13. Oktober vorgesehene Vollsperrung der Pelzerhakener Straße wird aus terminlichen Gründen um drei Wochen verschoben. Die Baumaßnahme wird jetzt vom 3. bis 14. November durchgeführt. (red)

Ska-Konzert: Tequila and the Sunrise Gang

Tequila and the Sunrise Gang
Neustadt.
Die beiden Kieler Ska-Kapellen "Janito" und "Tequila and the Sunrise Gang" spielen am Samstag, dem 11. Oktober ab 21 Uhr in der Kulturwerkstatt Forum. "Janitor" ist eine 2011 gegründetete Alternative-/Ska-Punk-Band, die mit tanzbarer Musik für gute Laune sorgt. Die neunköpfige Band "Tequila and the Sunrise Gang" ist Fans der Szene seit vielen Jahren ein Begriff und bietet ausgezeichneten Ska-Punk. Der Eintritt beträgt 12 Euro an der Abendkasse (10 Euro ermäßigt). Einlass ist ab 20 Uhr.

Ü30 Party-Original in Sierhagen

Ü30 Party in Sierhagen
Sierhagen.
(Anzeige) Am Samstag, dem 11. Oktober startet in der beheizten und urgemütlichen Fest-Diele auf dem Gutshof Sierhagen die nächste große Partynacht. Mit guter Wochenendlaune geht es auf zum Party-Original Ostholsteins. Frei nach dem Motto „kein Techno und kein Hip-Hop, aber ganz viel Spaß und Super-Tanz mit Stephan Nanz“.

„Dagny“-Bergung führt zu Verkehrsbehinderungen

Die gesunkene "Dagny" im Neustädter Hafen
Neustadt.
Zur Bergung des im Neustädter Hafen gesunkenen Traditionssegelschiffes „Dagny“ (der reporter berichtete) wird voraussichtlich am Samstag, dem 11. Oktober ab 6.30 Uhr, hilfsweise am Montag, dem 13. Oktober, tagsüber die Straße „Schiffbrücke“ für den Durchgangsverkehr gesperrt. Stadtauswärts in Richtung Eutin ist für Pkw und Zweiräder eine Umleitung über die Waschgrabenstraße und die Brückstraße vorgesehen. Der Pkw-Verkehr aus Richtung Eutin in die Innenstadt kann über die Fischerstraße und die Königstraße umgeleitet werden.

Feiern wie die Bayern: Das 13. Dahmer Oktoberfest

Dahme.
Seit Jahren schon wird das Oktoberfest erfolgreich an die Ostsee nach Dahme verlegt. Verschiedene Live-Musik-Acts, typisch bayerisches Essen und eine Stimmung, die sonst nur auf dem weltgrößten Volksfest zu finden, warten auf dem Dahmer Nystedtplatz auf Besucher. Stärken können sich „Manns- und Weibsleut“ dann bei frisch gezapfter Maß, original bayerischem „Weißwurscht zuzeln“, „reschen Brez‘en“ und allem, was man sich sonst noch so unter einem bayerischen Fest vorstellen kann. Also, „aufi geht‘s“, die Bayern kommen, denn jetzt heißt es wieder: „O´zapft is!“. Am Freitag, dem 10.

Wohlverdienter „Hubertus-Ruhestand“ - Verabschiedung von Rolf-Heinrich Haar

Ehrung von Rolf-Heinrich Haar, dem Pionier des Hubertusausrittes (Mi.).
Kellenhusen.
Mit dem 20. Hubertusausritt hat Rolf-Heinrich Haar den Stab an seinen Nachfolger Thorsten Lorenzen aus dem Reitverein Lensahn übergeben. Als die Ideengeber der Hubertuswochen vor zwei Jahrzehnten zusammensaßen und Rolf-Heinrich Haar vom damaligen Vorsitzenden des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins Fritz Schwardt gefragt wurde, ob er die Leitung eines „Hubertusausrittes“ übernehmen würde, hatte er spontan zugesagt. Haar war damals Reitlehrer in der auch heute noch zwischen Kellenhusen und Dahme existierenden Reitschule „Lütt Piergorn“.

Fehmarnbelt Days 2014 in Kopenhagen - Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. präsentiert Schleswig-Holsteins Küstenregion

Fischkutter der Lübecker Bucht
Kopenhagen.
Vom 30. September bis 2. Oktober fanden in Kopenhagen die Fehmarnbelt Days 2014 statt, zu denen sich Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Experten aus den Bereichen Bildung, Forschung, Verkehr und Tourismus einfanden. Im Fokus der Konferenz stand die für 2021 geplante Fertigstellung der Fehrmarnbeltquerung - ein Tunnel, der Schleswig-Holstein und Dänemark verbinden wird - und die sich dadurch bietenden Entwicklungsmöglichkeiten für die umliegenden Ostseeküstenregionen beider Länder. Der Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.