Lions-Benefizkonzert mit "Still Collins"

Neustadt.
Am Samstag, dem 7. Februar findet in der Aula der Jacob-Lienau-Schule das alljährliche Benefiz-Rockkonzert vom Lions Club statt. Für dieses Jahr konnte mit „Still Collins“ eine Band verpflichtet werden, die zum ersten Mal in Schleswig-Holstein auftritt.  Von „Selling England by the pound“ bis hin zum letzten Phil Collins Soloalbum „Going back“ blicken Still Collins auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte zurück.
Veranstaltungs-Tipps
- Anzeige -


„Jetzt geht der Blick nach vorne“ - Neuer Geschäftsführer im Dahmer StrandSPA

Dahme.
Heinrich Plön ist optimistisch. Der Bürgermeister des Ostseebades Dahme sieht nach turbulenten Zeiten seine gemeindlichen Schwerpunkte Tourismus und StrandSPA wieder auf Kurs. Während der Kurbetrieb mit dem neuen Tourismusleiter Gordon Kosa seit Anfang des Monats einen Fachmann der Branche an der Spitze hat, konnte nun auch ein neuer Geschäftsführer für das StrandSPA vorgestellt werden.

Ausbau der Promenade beginnt im März

Pelzerhaken.
Auf der ersten Ortsbeiratssitzung in diesem Jahr gab Stadtbauamtsleiterin Antje Weise einen Überblick über bevorstehende Baumaßnahmen im Ortsteil Pelzerhaken. Baubeginn für die Ferienapartments auf dem Gelände des ehemaligen Landschulheims Göttingen sei für das Frühjahr geplant, das Ende der Baumaßnahmen sehe der Investor für den Herbst 2016 vor. Der Seebrücke sei bei einer statischen Untersuchung eine Haltbarkeit von weiteren fünf Jahren bescheinigt worden, danach werde sie erneut überprüft.

Anzeige: Ehrenamtliche für den begleiteten Umgang gesucht - Deutscher Kinderschutzbund braucht Unterstützung

Neustadt.
Familie ist das Fundament im Leben. Sie ist ein Zufluchtsort, der Sicherheit, Schutz, Geborgenheit und Liebe bietet. Eine Familie zu haben oder zu gründen, ist auch heute noch für die meisten Menschen der Inbegriff für ein erfülltes und glückliches Leben. Dennoch verbringen immer weniger Kinder ihre gesamte Kindheit in der kompletten Herkunftsfamilie. Immer mehr Kinder erleben die Trennung der Eltern, wachsen in Ein-Elternfamilien auf, erleben neue Partnerschaften der Eltern und leben mit Stiefeltern zusammen.

Kindertheater des Monats "Pick Pick Picknick"

Kindertheater des Monats "Pick Pick Picknick"
Neustadt.
Kirschkern & COMPES spielen am Samstag, dem 31.Januar, um 15 Uhr das Kindertheaterstück "Pick Pick Picknick" für zwei Hühner und Menschen ab 4 Jahren nach dem Bilderbuch »Ach nein ! Und wenn schon!« von Rotraut Susanne Berner in der Kulturwerkstatt Forum.

„Integration von Migranten“ Erste Sitzung des „Runden Tisches“ sammelte Ideen

„Integration von Migranten“ Erste Sitzung des „Runden Tisches“ sammelte Ideen
Neustadt.
Rund 30 Vertreter aus Parteien, Vereinen, Verbänden und Einrichtungen Neustadts folgten der Einladung von Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider zur ersten Sitzung des „Runden Tisches“ zum Thema „Integration von Migranten“. In der Mensa der Jacob-Lienau-Gesamtschule wurden erste Ansätze besprochen, wie man gemeinsam dafür Sorge tragen kann, dass aufgenommene Flüchtlinge in die Gemeinschaft eingegliedert werden.

Noch mehr Sicherheit mit dem HLF 10 - Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Grömitz

Grömitz.
Nach 28 Dienstjahren, damals zum 100-jährigen Jubiläum von Bürgermeister a.D. Hilmar Gehrke übergeben, hat das Löschgruppenfahrzeug (LF 8) der Freiwilligen Feuerwehr Grömitz seine Schuldigkeit getan. Das Nachfolgemodell steht jedoch schon in der Fahrzeughalle bereit. Etwas verspätet, die eigentliche Ankunft war schon für Mai oder spätestens September 2014 vorgesehen, wurde das moderne Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ((HLF 10) am vergangenen Sonntag offiziell von Bürgermeister Mark Burmeister übergeben.

Anzeige: Immobilie der Woche

Grömitz.

Idyllisch Wohnen in der Natur

Ummittelbar am Ortsrand von Grömitz auf dem Golfplatz ist dieses Schmuckstück mit insgesamt 18 Wohneinheiten (9 Wohnungen je Eingang) gelegen. In ruhiger Lage hinter dem Haupthaus und mit unverbaubarem Panoramablick in die Natur, sind im umgebauten, ehemaligen Gästehaus neue Eigentumswohnungen entstanden.

„Schutz und Hilfe für Kriegsflüchtlinge“ - Neujahrsempfang des Amtes Ostholstein-Mitte

Schönwalde.
Im jährlichen Wechsel richten die Gemeinden des Amtes Ostholstein-Mitte den Neujahrsempfang aus. Als Gastgeber begrüßte in diesem Jahr Schönwaldes Bürgermeister Hans-Alfred Plötner die Gäste im Bildungsspaßgebäude auf dem Bungsberg. Neben dem Bundestagsabgeordneten Ingo Gädechens waren dies noch weitere Vertreter aus der Politik, aus den engagierten Vereinen und Verbänden sowie zahlreiche Bürger.

„Dakar“-Zweite - Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz übertreffen alle Erwartungen

Buenes Aires.
Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz bleiben das erfolgreichste Rallye-Dakar-Duo der vergangenen sieben Jahre. Seit die legendäre Wüstenrallye in Südamerika ausgetragen wird, fuhren sie fünf Mal auf das Podest. Ihr neuester Coup: Rang zwei bei einer der härtesten Ausgaben des Klassikers aller Zeiten.

Bürgerbegehren in Schashagen - 430 Unterschriften an Bürgermeister Holtz übergeben

Schashagen.
Zwei Aktenordner mit insgesamt 430 Unterschriften hat Ingo Dahl im Namen der Bürgerinitiative Schashagen an Bürgermeister Rainer Holtz überreicht. Damit möchte die Bürgerinitiative den Prozess eines Bürgerentscheids mit dem Ziel einleiten, die von der Gemeindevertretung Schashagen am 19. März 2012 gefassten Beschlüsse zu ändern. Damals hatte sich die Mehrheit der Gemeindevertretung dafür ausgesprochen, Windenergieanlagen bis zu 150 Meter Höhe zuzulassen.

Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz stehen vor kleiner Sensation bei der „Dakar“

Rosario.
Die große Sensation bleibt womöglich aus, die kleine ist in Sichtweite: Mit dem Meistern der vorletzten Etappe stehen Giniel de Villiers und Dirk vor Zitzewitz unmittelbar davor, die legendäre Rallye Dakar auf Platz zwei abzuschließen. Nur wenige Kilometer vor dem Ziel liegen sie etwas mehr als eine halbe Stunde hinter dem Gesamtführenden, Nasser Al-Attiyah (X-raid-Mini).

Lobeshymnen auf Martin Riedel - Neujahrsempfang in Kellenhusen

Kellenhusen.
Er ist nach eigener Aussage nicht der Mann für das Rampenlicht, für den Platz an vorderster Front. Doch für Kellenhusens bisherigen Touristikleiter Martin Riedel werden in den kommenden Monaten noch einige Termine folgen, wo er im Mittelpunkt steht. Nach 15 Jahren an der Spitze des Kurbetriebes wird Riedel Ende April in den Ruhestand gehen. Seine Nachfolgerin heißt Eva Krüger und ist bereits seit dem 1. Januar in Kellenhusen beschäftigt (der reporter berichtete).

Klarinetten-Gesänge im Kloster Cismar

Das Trio  Ruf
Cismar.
Zum ersten Konzert des neuen Jahres im Gewölbesaal des Kloster Cismar am Samstag, 17.01.2015, 20.00 Uhr, lädt der Förderkreis Kloster Cismar e.V. herzlich ein – und präsentiert gleich etwas ausgesprochen Besonderes - Klarinetten-Gesänge - in faszinierender Besetzung: Bernd Ruf (Klarinette), Laurens Patzlaff (Klavier), Anke Sieloff (Gesang), Klarinettentrio Ruf-Gast (Ivo & Ilja Ruf, Nikolai Gast).

Wellness-Angebote im Strand SPA in Dahme

Wellness-Angebote im Strand SPA in Dahme
(Anzeige) Dahme.
Wenn es nasskalt und grau ist und die Welt draußen nicht gerade einladend aussieht, dann ist es genau die richtige Zeit um etwas Wellness ins Leben zu bringen! Sie brauchen gar nicht weit zu fahren um einen Ort zu finden, wo Sie neue Kraft schöpfen können: Im „Strand SPA“, dem Sport und Gesundheitszentrum in Dahme, entspannen Sie Körper und Seele und Sie vergessen die Zeit bei Sauna, Massagen, Whirlpool, “Wohlfühl“-Anwendungen und vielem mehr, was Ihnen gut tut.

Ein Blick in die Zukunft - Bürgermeister stellte „Sierksdorf 2030“ vor

Sierksdorf.
Bürgermeister Volker Weidemann begrüßte im Haus des Gastes neben zahlreichen Bürgern unter anderem auch Neustadts Bürgervorsteher Sönke Sela, den Amtsvorsteher Ostholstein-Mitte Hans-Peter Zink sowie die Amtswehrführer Kurt und Matthias Tamm zum Neujahrsempfang. Einleitend wurde dem ehemaligen Gemeindevertreter Günther Nowikow gedacht, der im vergangenen November verstarb.

Die Zwei – de Villiers und von Zitzewitz verteidigen ihre Position bei der „Dakar“

Salta.
Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz rangieren bei der Rallye Dakar weiter auf Position zwei des Gesamtklassements. Auf der zehnten Etappe zwischen Calama in Chile und Salta in Argentinien verteidigten sie ihren Platz mit Tagesrang fünf hinter ihren Teamkollegen Leeroy Poulter/Rob Howie.

"Scharbeutz ist in aller Munde"

Bürgermeister Volker Owerien und Bürgervorsteher Peter Nelle (v. lks.).
Scharbeutz.
Bürgervorsteher Peter Nelle begrüßte trotz des stürmischen Wetters am vergangenen Wochenende viele Besucher zum Neujahrsempfang der Gemeinde im Kurparkhaus. Er wünschte gemeinsam mit Bürgermeister Volker Owerien allen Glück, Gesundheit und Zuversicht für das neue Jahr und stellte fest: „Scharbeutz ist in aller Munde.“

„Dakar“ zeigt Zähne – de Villiers und von Zitzewitz verlieren Zeit, bleiben Gesamtzweite

Calama.
Der Poker ist nicht aufgegangen: Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz haben bei der Rallye Dakar auf der neunten Etappe wertvolle Zeit eingebüßt, Gesamtrang zwei jedoch weiter verteidigt. Auf dem Teilstück zwischen Iquique und Calama verloren sie etwa 15 Minuten auf ihre direkten Konkurrenten um den „Dakar“-Sieg, Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (X-raid-Mini) und liegen vor den abschließenden vier Etappen in Argentinien nun knapp 24 Minuten hinten den Rivalen – wenngleich weiterhin aussichtsreich.

Mindestlohn und Allergenverordnung - Dehoga Grömitz diskutierte potentielle Hürden

Andreas Werner, 1. Vorsitzender des Dehoga Ortsverbandes Grömitz.
Grömitz.
Andreas Werner, 1. Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenortsverbandes (Dehoga) Grömitz, begrüßte zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in der Strandhalle. Er freute sich, acht Neuzugänge in den Reihen des Verbandes willkommen zu heißen und ließ das vergangene Jahr Revue passieren.

Livemusik mit M4You in Krabbes Restaurant

Livemusik mit M4You in Krabbes Restaurant
(Anzeige) Neustadt.
Am Freitag, dem 16. Januar ist die Neustädter Band "M4You" zu Gast in Krabbes Restaurant. Drei Generationen - eine Harmonie - viele Musikrichtungen... lassen Sie sich inspirieren von Hans Werner Weidner, Bertram Scholz, Sophia Sommer und Maritta Hamratz. Die Band "M4You" spielt eine Mischung aus alten Soulklassikern, Blues und Popmusik sowie eigenen Stücken. Der Eintritt ist frei, jedoch werden Reservierungen dringend empfohlen unter Tel. 04561/71242. (red)