Atemlos durch die Sommernacht - Das Kultur-Event des Jahres war für alle Gäste ein Erlebnis

Neustadt.
Viele Neustädter und Besucher aus anderen Orten wurden am vergangenen Freitag regelrecht zu Nachtschwärmern. Von 18 Uhr bis Mitternacht wurden an 45 Schauplätzen 54 Attraktionen nach dem Motto „Kultur pur“ präsentiert.
Veranstaltungs-Tipps

"Der interkulturelle Jugendaustausch ist wichtig"

Neustadt.
Seit einigen Jahren arbeitet der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein (KSB) im russischen Oblast Archangelsk mit der dortigen Partnerorganisation „Helfen wir den Kindern“ zusammen.

„Spiele ohne Grenzen“ im September am Gogenkrog

Neustadt
Am Samstag, dem 6. September erwartet die Neustädter und Einwohner der Umgebung ein Spielefest auf dem Sportplatz am Gogenkrog mit außergewöhnlichen und abwechslungsreichen Spielen. Es ist ein Wettbewerb für Mannschaften der Nachbarschaft, der Firmen und der Vereine. Jede Mannschaft besteht unabhängig vom Geschlecht aus sechs Mitgliedern. Jede Altersgruppe von 6 bis 14, 15 bis 40 und über 40 muss mit mindestens je einem Spieler vertreten sein.

„Deutschland ist ein schönes Land“

Neustadt
Diese Woche war ein ganz seltener Besucher zu Gast im Polizeiamt in Neustadt. Gordon Thomes, ein Polizist aus Johannisburg in Südafrika, befindet sich auf einem zweiwöchigen Aufenthalt in Roge und war begeistert davon, den Alltag der deutschen Polizisten in Neustadt miterleben zu dürfen. Der Polizeibeamte Christoph Gahrmann begleitete den Besucher aus Afrika und verschaffte ihm einen Einblick in die Arbeitsweisen der deutschen Polizei.

Vertreterversammlung der VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG

Weißenhaus
Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Hinrich Köhlbrandt, eröffnete die 45. Vertreterversammlung der VR Bank Ostholstein Nord - Plön EG im Ferienzentrum Weißenhaus pünktlich bei gewohnt guter Beteiligung. Vor 216 Zuhörern lobte er einführend die gute Zusammenarbeit der Mitglieder des Aufsichtsrates untereinander und in Zusammenarbeit mit dem Vorstand, der durch Klaus Treimer sogleich die wichtigsten Fakten des vergangenen Geschäftsjahres ausführlich und prägnant zusammenfasste.

Eine spannende Geburtstagsfeier - Stadtwerke feierten 100 Jahre Strom

Neustadt.
Ihn selbst kann man nicht sehen, aber seine Auswirkungen. Man kann ihn auch nicht anfassen, bekommt ihn höchstens zu spüren und das ist sehr riskant. Aber man kann ihn feiern. Die Rede ist vom elektrischen Strom. Am letzten Sonntag wurde auf dem Markt der 100. Geburtstag der Stromversorgung in Neustadt gefeiert.

„Are you ready? - I am not“ - Straßenkünstler eroberten das Publikum

Neustadt.
Die Strandpromenade verwandelte sich am letzten Wochenende beim 6. Dahmer Promenadenkünstlerfestival in eine farbenfrohe Bühne für Artisten und Gaukler. Zwischen Seebrücke und Kurhaus eroberten Straßenkünstler aus aller Welt mit ihren originellen, energiegeladenen Shows die Herzen der Besucher.

Rekordbeteiligung beim 6. Neustadt-Cup - 71 Yachten gingen an den Start

Neustadt.
 Mit 71 Yachten hat der 6. Neustadt-Cup am vergangenen Samstag erstmalig die Marke von 70 Teilnehmern geknackt. „Das ist Rekordbeteiligung, wir sind begeistert. Unser größter Ehrgeiz ist allerdings, die Regatta ohne Schaden abzuschließen. Das haben wir geschafft“, fasste ancora Marina Geschäftsführer Oliver Seiter seine Freude über den großen Anklang und den gelungenen Ablauf zusammen.

160.000 Kilometer rund um den Erdball

Neustadt.
Nein, zum Klassentreffen in seine frühere Heimat Neustadt ist er nicht mit dem Fahrrad gekommen. Den Weg aus den Vereinigten Staaten meisterte er mit dem Flugzeug und der Bahn. Ansonsten aber ist das Fahrrad ein ständiger Begleiter, ja fast schon Weggefährte, von Hans Frischeisen.

"Falke" und "Möwe" sorgen für Sicherheit

Dahme.
22 Rettungsschwimmer gewährleisten am 6,5 Kilometer langen Strandabschnitt vor der Küste Dahmes in den Sommermonaten die Sicherheit der Bädegäste. Um die Arbeit der ehrenamtlichen DLRG‘ler zu optimieren, wurden zwei neue Schlauchboote angeschafft, die am vergangenen Sonntag auf dem Nystedplatz feierlich getauft wurden.

Neues farbenfrohes Outfit für Istanbul - Sponsoren kleiden Neustädter Volkstanzkreis ein

Neustadt.
„Heute fährt die 18 bis nach Istanbul“. Unter dem Motto dieses Gassenhauers werden am 8. August 30 Volkstänzer und Musiker des Neustädter Volkstanzkreises nach Istanbul zum 9. Internationalen „Kücükcekmece Lake Folklorefestival“ fliegen.

Erste Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments - Die wichtigsten Ämter sind besetzt

Neustadt.
Am letzten Montag (23. Juni) hielt das Kinder- und Jugendparlament seine erste Sitzung ab. Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider begrüßte die Kinder und Jugendlichen: „Ihr könnt stolz darauf sein, gewählt worden zu sein. Es gab dieses Jahr eine große Wahlbeteiligung.“

Die Fortsetzung des Kulow-Wahnsinns

Lensahn.
Für manche wäre schon die 36-stündige Anreise eine echte Strapaze gewesen, für Wolfgang Kulow war es lediglich der leichte Aufgalopp für ein neues Abenteuer. Ihn führte die Reise zum Nordkap, dem nördlichsten Zipfel von Europa in Norwegen, einer Pilgerstätte für tausende Touristen. Dort, wo zu dieser Jahreszeit auch nachts die Sonne scheint und rund 2.700 Kilometer von der Heimat entfernt, suchte Kulow eine neue Herausforderung. Sein Vorhaben war es, das Nordkap auf einer Länge von 7 Kilometern zu umschwimmen.

Kunstmeile Heiligenhafen eröffnet

Heiligenahfen

Roland Willaert zeigt sein Red-High-Heels-Projekt:

Link auf das NDR Schleswig-Holstein Magazin vom  07.06.2014

Pelzerhaken war fest in Surferhand - Mehr als 25.000 Besucher beim Festival

Pelzerhaken.
Mit guten Windbedingungen und einem wolkenfreien Himmel startete das Jever Surf-Festival am vergangenen Donnerstagmittag am Strand von Pelzerhaken. Dort tummelten sich bereits vor der offiziellen Eröffnung zahlreiche Besucher an Land und viele Surfer auf dem Wasser. Insgesamt kamen mehr als 25.000 Besucher über das Himmelfahrt-Wochenende nach Pelzerhaken.

Die Vielfalt der Impressionen: die „Ambienta“

Sierhagen.
Die besondere Ausstrahlung, die beschauliche Ruhe und die intakte historische Bausubstanz des Guts Sierhagen versetzten die Besucher der „Ambienta“ in eine längst vergessene Zeit.

Grenzübergreifende Themen Wassersport und Camping - Erfolgreiche Studienreise für dänische Partner

Neustadt.
17.000 Besucher auf der hanseboot ancora boat show 2014 – ein spannendes und, wie sich an den Besucherzahlen zeigt, ein sehr erfolgreiches Messekonzept. Das bestätigen auch 42 Teilnehmer aus Dänemark, die im Rahmen des EU-Projekts „Tourism Innovation Management“ der Einladung zu einer Studienfahrt in die Lübecker Bucht gefolgt waren.

Dritter Stern für Beschendorf - Freiwillige Feuerwehr bestand 3. Stufe der Leistungsbewertung Roter Hahn

Beschendorf.
Bei Windstille und sommerlichen Temperaturen war der vergangene Samstagnachmittag eigentlich schon ohne großes Zutun schweißtreibend. Um so mehr gerieten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ins Schwitzen: In voller Montur und mit ebensolchem Einsatz stellten sie sich erfolgreich der Leistungsbewertung „Roter Hahn Stufe 3“.

Moderne Sicht auf die Stadtgeschichte

Neustadt.
„Geoaching“, eine Freizeitaktivität, die immer mehr Fans miteinander vereint, steht in Neustadt in Holstein besonders hoch im Kurs. Von Mai bis September kann ein ganz spezielles GPS Angebot wahrgenommen werden. Mittlerweile wird zum sechsten Mal die „GPS–Schatzsuche“ organisiert.

Hinter dieser Schatzsuche, einer modernen Schnitzeljagd, steckt eine innovative Idee: Menschen, sowohl Gäste als auch Einheimische, sollen Neustadt in Holstein auf eine ganz besondere Art und Weise erleben und kennenlernen.

Traumautos, Sonntagsshopping und die besten Mamas der Welt: Events am Sonntag begeisterten viele Besucher

Neustadt.
Vorwiegend Regen hieß es noch in den Wetterprognosen am vergangenen Sonntagmorgen. Doch all diejenigen, die sich trotzdem auf den Weg in die Innenstadt gemacht hatten, um dort den verkaufsoffenen Sonntag, die Automeile und das Muttertagspicknick zu genießen, wurden eines Besseren belehrt: Vorwiegend niederschlagsfrei nämlich spielte sich das Event-Terzett am Muttertag ab.

Sonnenstart in die Saison - Frühlingsfest lockte auf den Museumshof

Lensahn.
Mit dem ersten Fest des Jahres feierte der Museumshof Lensahn einen gelungenen Auftakt in die Saison 2014. Bei freundlichem Sonnenschein tummelten sich die Besucher auf dem Museumshof.