Reporter Eutin
18. Mai 2017 | Allgemein

Gemeinde Heikendorf ehrte Sportler des Jahres 2016

Bilder

Heikendorf (kas). Am Donnerstag begrüßte der Heikendorfer Bürgermeister Alexander Orth, Sportler, Eltern, Geschwister, Trainer und Freunde, die zur Sportlerehrung im Ratssaal des Heikendorfer Rathauses erschienen sind. In seiner Begrüßungsrede ging der Bürgermeister auf die große Bedeutung des Sports ein, und freute sich mit ihnen über die errungenen Erfolge. Ein Dank richtete Orth auch an die Eltern und Trainer für ihr Engagement, denn ohne sie wären die Sportlerinnen und Sportler nicht da, wo sie jetzt mit ihren Leistungen sind. In einer sehr lockeren Art überbrachte Alexander Orth die Glückwünsche der Gemeinde. Die Urkunden und Pokale wurden von der Vorsitzenden des Jugend- und Sportausschusses, Elke Wohlert übergeben. Insgesamt wurden eine Reiterin, sechs Tennisspieler, eine Golferin sowie 10 Golfer, jeweils zwei Seglerinnen und Segler, zehn Kunstradfahrerinnen, zwei Sportschützinnen und ein Sportschütze, sowie 11 Geräteturnerinnen geehrt. Geehrt wurden alle Sportlerinnen und Sportler eines Sportvereins im Bereich der Gemeinde Heikendorf, die einen ersten Platz bei den Kreis-, Bezirks- oder Landesmeisterschaften errungen hatten. Zum 35. Mal wurde die Sportlerehrung in Heikendorf schon durchgeführt. Einige Sportlerinnen und Sportler nahmen das erste Mal an dieser Ehrung teil, andere waren schon „alte Hasen“, wie der Bürgermeister anmerkte. Leider konnten nicht alle zur Sportlerehrung kommen – Urkunden und Pokale nahmen die Trainer oder Sportkollegen in Empfang. Freuen können sich auch die Vereinsvorstände und Trainer der Reit- und Fahrgemeinschaft Heikendorf e.V., des Heikendorfer Tennisclubs von 1965 e.V., des Golfclubs Kitzeberg e.V., der Möltenorter Segler Kameradschaft e.V., des Heikendorfer Yachtclubs e.V. und des Heikendorfer Sportvereins von 1924 e.V. über die Erfolge ihrer Sportler.


Weitere Nachrichten Probsteer
Der Renner: Das Aktionsmodul „Feuertaufe“ des LFV.         Fotos: Asmus

Tag der Sicherheit in Klausdorf

22.05.2017
Schwentinental / OT Klausdorf (kas). Über diese gelungene Aktion konnte die freiwillige Feuerwehr Klausdorf besonders stolz sein – in dieser Art und Weise hatten die Kameradinen und Kameraden der Wehr noch nie einen Tag der Sicherheit auf die Beine gestellt....

Schul-Hort-Fest mit Musical

21.05.2017
Schönberg (kas). Insgesamt vier Mal konnten Groß und Klein, besonders aber die künftigen ABC-Schützen das Musical „Fjodor, frecher Kabeljau“ in der Grundschule an den Salzwiesen in Schönberg genießen. Unter der Leitung von Martina Wolter, Leiterin der Theater-AG...
Witwe Silke Hansen enthüllt die Gedenktafel.

„Seine große Leidenschaft war das Schreiben“

19.05.2017
Schönberg (kas). Es war schon ein kleiner Menschenauflauf am Sonntag in der Kleinen Mühlenstraße in Schönberg. Bei herrlichem Muttertags-Wetter fanden sich vor dem Haus Nr. 10 Familie, Freunde, Nachbarn und Bekannte von dem vor fünf Jahren verstorbenen deutschen...
Der Renner: Das Aktionsmodul „Feuertaufe“ des LFV

Tag der Sicherheit in Klausdorf

17.05.2017
Schwentinental / OT Klausdorf (kas). Über diese gelungene Aktion konnte die freiwillige Feuerwehr Klausdorf besonders stolz sein – in dieser Art und Weise hatten die Kameradinen und Kameraden der Wehr noch nie einen Tag der Sicherheit auf die Beine gestellt....

Kreis Plön zeichnet verdiente Sportler aus

13.05.2017
Kreis Plön (tg) Insgesamt 126 vordere Platzierungen (inkl. Titel) errangen die Sportlerinnen und Sportler des Kreises Plön im zurückliegenden Jahr. Darunter 47 Norddeutsche Meisterschaften, 20 Deutsche Meisterschaften, einen Europa- und vier Weltmeistertitel. „Das...

UNTERNEHMEN DER REGION