Reporter Timmendorf
23. März 2017 | Allgemein

Am Samstag in Bad Schwartau: 8. Ehrenamtsmesse "Alle unter einem Hut"

Bilder
Mit ihrem neuen Leiter Marco Gieseler (m.) sind alle Macher der ersten Stunde von „Alle unter einem Hut“ wieder mit von der Partie. Am Samstag lädt das Organisationteam mit Axel Gieseler (v.l.), Manfred Mohr, Claus Seifert, Gernot Kamrath und Norbert Leihe zur 8. Ehrenamtsmesse in die Ludwig-Jahn-Halle ein. (Foto: Setje-Eilers)

Mit ihrem neuen Leiter Marco Gieseler (m.) sind alle Macher der ersten Stunde von „Alle unter einem Hut“ wieder mit von der Partie. Am Samstag lädt das Organisationteam mit Axel Gieseler (v.l.), Manfred Mohr, Claus Seifert, Gernot Kamrath und Norbert Leihe zur 8. Ehrenamtsmesse in die Ludwig-Jahn-Halle ein. (Foto: Setje-Eilers)

Bad Schwartau. Am Samstag dem 25. März, findet in der Ludwig-Jahn-Halle in Bad Schwartau die achte Auflage der Ehrenamtsmesse „Alle unter einem Hut“ statt. 56 Vereine, Verbände, Einrichtungen und Institutionen stellen sich und ihre Arbeit vor. „Die Halle ist restlos ausgebucht. Wir konnten nur Vereine und Verbände aus Bad Schwartau berücksichtigen. Andere Bewerber aus umliegenden Gemeinden mussten wir erst einmal auf eine Warteliste setzen“, macht Marco Gieseler, Leiter des Organisationteams, deutlich, wie beliebt die Messe bei Ehrenamtlern aus der Region ist. Zusätzlich zu den Ständen in der Halle präsentieren sich dort auf einer Bühne verschiedene Gruppen mit Aufführungen. Zudem wird auch der Außenbereich genutzt, wo beispielsweise die neue Patenkompanie der Stadt Bad Schwartau Fahrzeuge und Material zeigt. Um 10 Uhr wird die rund siebenstündige Ehrenamtsmesse eröffnet. Unter anderem werden die Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld mit deftiger Erbsensuppe und der Schulförderverein der Elisabeth-Selbert-Gemeinschafts -schule mit einem reichhaltig bestückten Kuchen- und Tortenbuffet für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Die Betreute Grundschule ist mit einer Tombola am Start, und jüngere ­­Gäste sind bei den Helfern des Jugendzentrums „Alte Zwoelf“ bestens aufgehoben, das im Gymnastikraum der Halle diverse Spielmöglichkeiten für Kinder bietet. Die Idee zur Ehrenamtsmesse „Alle unter einem Hut“ hatte Axel Gieseler, der die Organisationsleitung mittlerweile an seinen Sohn Marco abgegeben hat. Das war im Jahre 2000. „Mein Hauptanliegen war damals, dass sich die Vereine und Verbände unserer Stadt präsentieren, untereinander besser kennen lernen, ihre Erfahrungen austauschen und miteinander Kontakte knüpfen“, so Gieseler Senior. Besonders stolz sind er und seine Mitstreiter darauf, dass ihre Ehrenamtsmesse seinerzeit eine echte Vorreiterfunktion hatte. „Soweit wir recherchieren konnten, war unsere Messe im Jahr 2000 eine der ersten Veranstaltungen dieser Art in Ostholstein und Umgebung. Mittlerweile gibt es ja so einige Ehrenamtsmessen“, so Manfred Mohr, Norbert Leihe, Gernot Kamrath und Claus Seifert, die das Oranisationsteam komplettieren. Und auch das ist an sich bemerkenswert: Jeder von ihnen war schon bei der Organisation der ersten Messe mit dabei. Und keiner von ihnen hat auch nur eine Messe ausgelassen. „Das spricht für den guten Zusammenhalt. Und solch ein Miteinander macht unsere Messe ja auch aus“, macht Marco Gieseler deutlich. Aus dem Rathaus wird die Veranstaltung von Sabrina Schultz vom Amt für Bildung, Sport, Soziales und Kultur unterstützt. Vor dem Startschuss am Samstagmorgen unterstreicht Ideengeber Axel Gieseler noch einmal: „Es gibt immer irgendwo Menschen, die interessiert sind, sich zu engagieren. Oftmals wissen sie aber nicht, wie und wo ihre Kenntnisse und Fähigkeiten gefragt sind. Bei ,Alle unter einem Hut’ haben sie vor Ort die Möglichkeit, sich zu informieren.“


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...
Birte Engels-Rettig und Ingmar Dietz von der Stadtjugendpflege Bad Schwartau stellten die Angebote des diesjährigen Ferienpasses vor. (Foto: Setje-Eilers)

Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau: Ab morgen ist er zu haben

21.06.2017
Bad Schwartau. Voll bepackt kommt der Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau auch in diesem Jahr daher. Bei 70 unterschiedlichen Veranstaltungen, davon elf mehrtägige Kurse, beziehungsweise Ferienfreizeiten und ein Familienangebot sollte für jeden etwas dabei...

UNTERNEHMEN DER REGION