Reporter Timmendorf
08. März 2017 | Allgemein

Erlös des Lions-Adventskalender 2016: 18.000 Euro für Projekt „Frühe Hilfen“ des Kinderschutzbundes

Bilder
Lions-Präsident Jan Wienke (2.v.li.) überreicht gemeinsam mit den Projektverantwortlichen Dr. Martin Struve (hi.v.li.), Peter Danzeglocke und Tim Schneider sowie Schatzmeister Lutz König den symbolischen Scheck an Martin Liegmann, Mechtild Piechulla (2.v.re.) und Heidi Feilke vom Kinderschutzbund Ostholstein. (Foto: René Kleinschmidt)

Lions-Präsident Jan Wienke (2.v.li.) überreicht gemeinsam mit den Projektverantwortlichen Dr. Martin Struve (hi.v.li.), Peter Danzeglocke und Tim Schneider sowie Schatzmeister Lutz König den symbolischen Scheck an Martin Liegmann, Mechtild Piechulla (2.v.re.) und Heidi Feilke vom Kinderschutzbund Ostholstein. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Getreu dem Motto „Kinder sind unsere Zukunft, keines darf vergessen werden oder in Not und Bedrängnis ohne Hilfe bleiben“, unterstützt der Lions Club Lübecker Bucht auch in diesem Jahr wieder das Projekt „Frühe Hilfen“ des Kinderschutzbundes Ostholstein mit einer Spende in Höhe von 18.000 Euro. Dieser große Betrag ist der Erlös aus dem Vertrieb des schon traditionellen Adventskalenders, der im vergangenen Jahr in einer Auflage von 6.200 Stück (à 5 Euro) erschienen ist und über 250 attraktive Preise Dank zahlreicher Sponsoren enthalten hat. Die Spende unterstützt den Kinderschutzbund dabei, Schwangeren, Alleinerziehenden sowie Eltern und Familien mit Kleinstkindern bei der Sorge um ihre Kinder in Not- und Konfliktlagen durch den Einsatz geschulter Mitarbeiterinnen zu helfen. Mit dem Erlös aus dem Lions-Adventskalender konnte der Lions Club Lübecker Bucht seit 2006 insgesamt 193.000 Euro für seine Initiative „Kinder in Not“ zur Verfügung stellen, davon gingen bereits insgesamt 145.000 Euro an den Kinderschutzbund Ostholstein. Aus dieser Summe konnte der Kreisverband Ostholstein e.V. mit Sitz in Neustadt seit 2010 - auf Wunsch des Lions Clubs - das Projekt „Frühe Hilfen“ beim Familienzentrum Neustadt bereits mit 107.000 Euro fördern. Bei der Scheckübergabe bedankten sich Geschäftsführer Martin Liegmann sowie Mechtild Piechulla und Heidi Feilke vom Vorstand recht herzlich für „die vielen Jahren Unterstützung durch den Lions Club“ und betonen abschließend, dass die Familienhelferinneneinsätze stark zugenommen haben und ein Teil der großzügigen Spende dafür eingesetzt wird. Der Lions Club Lübecker Bucht bedankt sich bei den Lionsfreunden für die Beschaffung der Preise, den zahlreichen Sponsoren der Gewinne (der Gesamtwert liegt bei über 20.000 Euro), allen Käufern des Kalenders (nach 16 Tagen war der Kalender ausverkauft) sowie bei den 15 Verkaufsstellen, die diese Aktion wieder uneigennützig unterstützt haben. Ein Dank geht auch an die Mitarbeiterinnen des Autohauses Schneider für die Ausgabe der Gewinne.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Große Freude bei der Damenmannschaft des TSV Pansdorf mit demTrainergespann Nils Scholtz u. Stephan Mews sowie Betreuerin Jennifer Hagedorn (ganz hinten), Nadine Larsen, Carmen Schubert, Madeleine Phillip, Maria Schoel, Josefin Jegorenko (hi.v.li.), Nicole Körner, Alexa Maass, Nadine Rogge, Cassandra Hahn, Anna-Lena Horstmann, Sara Kautz, Melanie Thun, Mouna Labbous (mittlere Reihe v.li.), Sandra Schlünzen, Anja Schlünzen, Angela Koldewey, Sonja Jaacks, Melanie Schöning, Elisa Elßner (vo.v.li.). Auf dem Foto fehlen Alica Witt, Jessica Parduhn und Bianca Löwenström.

TSV Pansdorf: Fußballdamen aus Pansdorf sind Kreisligameister

26.05.2017
Pansdorf. Die Fußballdamen des TSV Pansdorf haben es geschafft: Vergangene Woche sind sie vorzeitig Kreisligameister geworden und haben ihre Tafel und die Medaillen verliehen bekommen. „Zuerst möchten wir uns bei unserem Verein und unserem Vereinswirt bedanken,...
John-Pierre Gottschlich und Jolin Krabsch sind das „Let’s dance“-Paar von morgen und werden ihr Können bei „Unterhaltung am Meer“ zeigen.   (Foto: Veranstalter/hfr)

„Unterhaltung am Meer“: Karl May-Stars und weitere Künstler in Timmendorfer Strand live erleben

25.05.2017
Timmendorfer Strand. Die UNICEF-Benefiz-Talk-Show „Unterhaltung am Meer“ geht am Sonntag, dem 28. Mai, um 20 Uhr im MARITIM Seehotel Timmendorfer Strand in eine neue Runde, wenn TV- und Event-Moderatorin Anna Heesch bekannte Gäste, prominente Künstler und...
Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der LTM, und Marian Rojahn, LTM-Projektleiter Travemünde (re.), freuen sich mit Dirk Hellmann (bajazzo, Mitte) auf das 6. Travemünder Promenadenfest. (Foto: René Kleinschmidt)

Erstmals über vier Tage: 6. Travemünder Promenadenfest

24.05.2017
Travemünde Livemusik, Straßenkunst und Entertainment, kreative Kunsthandwerker und kulinarische Köstlichkeiten verzaubern die Gäste am langen Himmelfahrtswochenende von Donnerstag, den 25., bis Sonntag, den 28. Mai, beim „6. Travemünder Promenadenfest“. Gefeiert,...
Die Organisatoren Michael Huthsfeld und Wolfgang Herring (von links) freuen sich mit Gerd Schuberth aus Bad Schwartau (mit seinem Mercedes 230 S, Baujahr 1966) und Karl W. Nüss aus Malente (mit einem Porsche Targa 911 aus dem Jahre 1985) auf das Oldtimer-Treffen am Himmelfahrtstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Oldtimer-Korso und Ausstellung: ADAC Oldtimer-Treffen TIMARE in Timmendorfer Strand

24.05.2017
Timmendorfer Strand. Premiere in Timmendorfer Strand: Am Himmelfahrts-Donnerstag, dem 25. Mai, veranstaltet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zusammen mit dem Travemünder Automobilsport-Club e.V. im ADAC ein Oldtimer-Treffen mit einem Fahrzeugkorso...
Eventmanagerin Janina Schütze (TSNT GmbH, rechts) präsentiert mit einigen, beteiligten Protagonisten die neu aufgelegte Broschüre „Freizeit am Meer“. (Foto: TSNT)

Neue Broschüre der TSNT GmbH: „Freizeit am Meer“ von Mai bis Oktober

24.05.2017
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH das nun mehr 35 Seiten umfassende Programm „Freizeit am Meer“ heraus. Wieder im Programm sind die Nordic Walking Touren, die...

UNTERNEHMEN DER REGION