Reporter Timmendorf
14. März 2017 | Allgemein

Fit für die Zukunft: Ein Blockheizkraftwerk für das Meerwasser-Hallenbad in Niendorf

Bilder
Das Meerwasser-Hallenbad Niendorf/Ostsee erhält ein Blockheizkraftwerk. (Foto: René Kleinschmidt)

Das Meerwasser-Hallenbad Niendorf/Ostsee erhält ein Blockheizkraftwerk. (Foto: René Kleinschmidt)

Niendorf. Seit Jahren steht das Blockheizkraftwerk (BHKW) für das Meerwasser-Hallenbad in Niendorf/Ostsee zur Diskussion. Nun wird es gebaut. Die Hälfte der Investitionskosten in Höhe von 92.500 Euro erhält die Gemeinde als Zuwendung aus der „Förderung kommunaler Schwimmsportstätten in SH“. „Das BHKW ist für das Meerwasser Hallenbad eine mehr als sinnvolle Investition und längst überfällig,“ so Gudula Bauer, Energie- und Klimaschutzexpertin der CDU. Neben einer erheblichen Einsparung an Energiekosten für den seit Jahren verlustbehafteten Schwimmbadbetrieb reduzieren sich die klimaschädlichen Emissionen deutlich. Seit Erstellung der Klimaschutzteilkonzepte für die Gemeinde Timmendorfer Strand im Jahr 2015 unter Federführung von Gudula Bauer (CDU) wurde die Umsetzung des BHKW für das Meerwasser-Hallenbad konsequent weiterverfolgt. Das Blockheizkraftwerk wird mit Erdgas betrieben und erzeugt einen großen Teil des Stroms für den Schwimmbadbetrieb. Die Abwärme des BHKW wird zur Schwimmbadbeheizung genutzt. „Die Höhe der Förderung für das BHKW ist für die CDU ein deutliches Signal Richtung Verwaltung und Politik,“ so Christian Freitag, Ortsvorsitzender der CDU Timmendorfer Strand/Niendorf. „Konsequente Projektplanungen in Anforderung an Fördergeldrichtlinien sichern erhebliche Zuschüsse aus vielfältigen Fördertöpfen. Dieses gilt insbesondere aktuell für die Sanierung der Eis- und Tennishalle in unserem Ort.“ Noch ein Tipp der Energieexpertin: „Auch für Privathaushalte und Gewerbebetriebe gibt es im Zuge der Klimaschutzkampagne der Bundesregierung attraktive Fördermöglichkeiten für Investitionen zur Energieeffizienz und dem Einsatz regenerativer Energien.“


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...
Birte Engels-Rettig und Ingmar Dietz von der Stadtjugendpflege Bad Schwartau stellten die Angebote des diesjährigen Ferienpasses vor. (Foto: Setje-Eilers)

Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau: Ab morgen ist er zu haben

21.06.2017
Bad Schwartau. Voll bepackt kommt der Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau auch in diesem Jahr daher. Bei 70 unterschiedlichen Veranstaltungen, davon elf mehrtägige Kurse, beziehungsweise Ferienfreizeiten und ein Familienangebot sollte für jeden etwas dabei...

UNTERNEHMEN DER REGION