Reporter Timmendorf
01. März 2017 | Allgemein

Freiwillige Feuerwehr Sereetz: Rückblick auf ein einsatzreiches Jahr

Bilder
Im Rahmen der Versammlung nahmen Gemeindewehrführer Dennis Puls (l.) und Ortswehrführer Dirk Westphal (r.) Beförderungen und Übernahmen in die aktive Einsatztruppe vor.

Im Rahmen der Versammlung nahmen Gemeindewehrführer Dennis Puls (l.) und Ortswehrführer Dirk Westphal (r.) Beförderungen und Übernahmen in die aktive Einsatztruppe vor.

Sereetz. 63 Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr Sereetz im Jahr 2016 abzuarbeiten. Diese seit Jahren konstant hohe Zahl nannte Wehrführer Dirk Westphal auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitagabend. Im Dorfversammlungsraum Sereetz hatten sich die Kameraden der Sereetzer Wehr versammelt, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Dabei konnten sie als geladene Gäste unter anderem Ratekaus Bürgervorsteherin Gabriele Spiller und Bürgermeister Thomas Keller begrüßen. Die 63 Einsätze setzen sich aus 19 Bränden, 24 technischen Hilfen, neun Sicherheitswachen, sieben vorbeugenden Brandschutzeinsätzen und vier Fehlalarmierungen zusammen. Zusätzlich zu den Einsätzen wurden regelmäßig Übungsdienste und Weiterbildungen abgehalten. Hier wurde besonders eine Übung an der Brandgewöhnungsanlage der Seemannschule auf dem Priwall hervorgehoben, bei der die Atemschutzgeräteträger aus Sereetz und Ratekau gemeinsam den Innenangriff trainierten. Auch in der Dorfgemeinschaft waren die Sereetzer Kameraden sehr aktiv eingebunden. „Egal ob Maibaum aufstellen, Beiträge zum Kinderfest, der Gestaltung des Festplatzes beim Dorffest oder Puffer backen beim Adventsbasar, wir leisten unseren Beitrag,“ so Wehrfüher Westphal, der dazu ergänzte: „Trotz nun insgesamt 31 Kameraden in der Einsatzabteilung wäre es schön, die Arbeit auf noch mehr Schultern verteilen zu können. Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen wurden Jugendwart Jan Behncke und dessen Stellvertreterin Binia Potreck in ihren Ämtern einstimmige Ergebnisse bestätigt. Wie erfolgreich die Jugendarbeit in der Wehr ist, zeigt sich in der Übernahme von Leon Laskowski und Dimitrij Schmidt von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung. Beide wurden auch durch den Gemeindewehrführer Dennis Puls zum Feuerwehrmann ernannt. Florian Wiggert wurde an diesem Abend zum Oberfeuerwehrmann befördert. Bei Erwin Sell bedankte sich der Wehrvorstand für sein überdurchschnittliches Engagement mit einem Fotobuch. Dass die Arbeit der Wehr von Verwaltung und Politik und von den Vereinen und den Organisationen im Ort geschätzt werde, machten die geladenen Gäste in ihren Grußworten deutlich. Der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Sereetz, Harro Martinssen, berichtete, dass der Verein im abgelaufenen Jahr Wintermützen für die Einsatzabteilung und für die Jugendfeuerwehr beschafft habe und in diesem Jahr bereits eine Alarmierungsunterstützungstechnik für über 1000 Euro in der Anschaffung seien beziehungsweise bereits beschafft worden seien. Im Schlusswort stellte der stellvertretende Wehrführer Thorsten Wieneke noch einmal klar, wie stolz man auf das Feuerwehr-Ehrenamt sein könne. „Keine andere Organisation ist so schnell, so unkompliziert und so massiv zur Stelle wenn man sie ruft.“ Weitere Infos unter www.feuerwehr-sereetz.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...
Birte Engels-Rettig und Ingmar Dietz von der Stadtjugendpflege Bad Schwartau stellten die Angebote des diesjährigen Ferienpasses vor. (Foto: Setje-Eilers)

Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau: Ab morgen ist er zu haben

21.06.2017
Bad Schwartau. Voll bepackt kommt der Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau auch in diesem Jahr daher. Bei 70 unterschiedlichen Veranstaltungen, davon elf mehrtägige Kurse, beziehungsweise Ferienfreizeiten und ein Familienangebot sollte für jeden etwas dabei...

UNTERNEHMEN DER REGION