Reporter Timmendorf
24. Februar 2017 | Allgemein

Gemeinnütziger Bürgerverein Stockelsdorf: Maria Starke stellt sich zur Wahl

Bilder
Im Rahmen eines Pressegesprächs gab Maria Starke (vordere Reihe, m.) im Beisein zahlreicher aktueller Vorstandskollegen ihre Kandidatur bekannt.

Im Rahmen eines Pressegesprächs gab Maria Starke (vordere Reihe, m.) im Beisein zahlreicher aktueller Vorstandskollegen ihre Kandidatur bekannt.

Stockelsdorf. Maria Starke wirft ihren Hut in den Ring und möchte den Vorstandsvorsitz des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf übernehmen. Das gab die 33-Jährige im Rahmen eines Pressegesprächs mit derzeitigen Vorstandskollegen bekannt. In großer Runde wurde dabei auch die Arbeit von Angela Prühs noch einmal ausdrücklich hervorgehoben, die den Verein die letzten sieben Jahre geführt hat. Angela Prühs habe sehr viel geleistet und zahlreiche Veranstaltungen wie das Weihnachtsdorf oder das Osterfest im Herrengartenpark ins Leben gerufen, hieß es. „An diesen Veranstaltungen werden wir auch weiterhin festhalten und uns natürlich ebenso Gedanken machen, was sich in Hinblick auf Stockelsdorf als Gemeinde mit vielen jungen Familien noch auf die Beine stellen lässt“, so Starke, die in der Gemeinde Stockelsdorf aufgewachsen ist, und die viele natürlich als langjährige Restaurantfachfrau des „Herrenhauses“ kennen. In diesem Zusammenhang betont sie allerdings: „Falls ich gewählt werden sollte, wird das ,Herrenhaus’ selbstverständlich nicht bevorzugt Veranstaltungsort sein. Wir werden alle Veranstaltungen weiterhin gerecht verteilen.“ 2011 ist die Stockelsdorferin dem Bürgerverein beigetreten und hat sich als 3. Organisationsleiterin umgehend in die Vorstandsarbeit eingebracht. 2016 hat sie hier den Vorsitz übernommen. Ihre Beweggründe für die Kandidatur beschreibt sie wie folgt: „Ich betrete ja kein Neuland. Mir sind die Strukturen und Arbeitsabläufe bestens bekannt. Ob ich mich da nun in zweiter Reihe oder an der Spitze des Bürgervereins einbringe, macht keinen so großen Unterschied.“ Am kommenden Montag, 27. Februar, stellt sich Maria Starke zur Wahl. Die Tagesordnung im Restaurant „Sorrento“ wird um 19 Uhr eröffnet.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Gemeindejugendring lädt am 1. Mai traditionell zum Maifest rund um den Maibaum im Niendorfer Hafen ein. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Am 1. Mai im Niendorfer Hafen: Maikinderfest des Gemeindejugendringes

28.04.2017
Niendorf/Ostsee. Am Montag, dem 1. Mai, laden die Jugendgruppen des Gemeindejugendringes Timmendorfer Strand alle Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern wieder zum großen Kinderfest am Niendorfer Hafen ein. Von 11 bis 17 Uhr erwartet die großen und kleinen...
Dorfvorsteher Fred-Michael Pätau, hier mit einer Miniaturausführung eines Maibaumes, freut sich mit Barbara Scharnberg vom Dorfvorstand auf das dreitägige Maibaumfest in Scharbeutz. (Foto: René Kleinschmidt)

Live-Musik und Unterhaltung: Scharbeutzer Maibaumfest über drei Tage auf dem Seebrückenvorplatz

27.04.2017
Scharbeutz. Das Scharbeutzer Maibaumfest findet in diesem Jahr wieder mit einem bunten Programm auf dem Seebrückenvorplatz statt. Auch diesmal hat sich Dorfvorsteher Fred-Michael Pätau mit seinem Team einiges zusammengestellt, so dass die Gäste und Einheimischen...
Alljährlich lockt die Festveranstaltung am 1. Mai zahlreiche Besucher in den Herrengarten. (Foto: Veranstalter)

Im Herrengarten: Maibaumfeier in Stockelsdorf

26.04.2017
Stockelsdorf. Zum zweiten Mal übernimmt der Bürgerverein Stockelsdorf, zusammen mit der Gemeinde und der tatkräftigen Unterstützung der Feuerwehr Stockelsdorf, die Aufgabe, die traditionelle Maibaumfeier im Herrengarten auszurichten. „Wir freuen uns über diese...
Janina Schütze, Eventmanagerin der TSNT GmbH, freut sich auf das Literatur-Wochenende, das am 29. und 30. April am Seepferdchen-Brunnen in Timmendorfer Strand stattfindet. (Foto: René Kleinschmidt)

Musikalische Lesungen und Poetry Slam „Mundart“ am Seepferdchenbrunnen: Literaturwochenende in Timmendorfer Strand

26.04.2017
Timmendorfer Strand. Das letzte April-Wochenende steht ganz im Zeichen der Literatur. Innerhalb der Kulturzeit 2017 präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zwei literarische Formate: Am Samstag, dem 29....
Mit Feuerwehrmaskottchen „Flori Feuer“ gehört die Feuerwehr Ratekau zu den neun Finalisten in der Kategorie „Mitgliedergewinnung“.

Countdown für Online-Voting „Goldenes Sammelstück 2017“: Bis zum 30. April für die Feuerwehr Ratekau voten

25.04.2017
Ratekau. Die Feuerwehr Ratekau, die aus rund 100 bundesweiten Bewerbungen - als einzige Wehr Ostholsteins - zu den neun Finalisten des Wettwerbs des Feuerwehrmagazins „Goldene Sammelstück 2017“gehört, ist auf der Zielgeraden...

UNTERNEHMEN DER REGION