Reporter Timmendorf
24. Februar 2017 | Allgemein

Gemeinnütziger Bürgerverein Stockelsdorf: Maria Starke stellt sich zur Wahl

Bilder
Im Rahmen eines Pressegesprächs gab Maria Starke (vordere Reihe, m.) im Beisein zahlreicher aktueller Vorstandskollegen ihre Kandidatur bekannt.

Im Rahmen eines Pressegesprächs gab Maria Starke (vordere Reihe, m.) im Beisein zahlreicher aktueller Vorstandskollegen ihre Kandidatur bekannt.

Stockelsdorf. Maria Starke wirft ihren Hut in den Ring und möchte den Vorstandsvorsitz des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf übernehmen. Das gab die 33-Jährige im Rahmen eines Pressegesprächs mit derzeitigen Vorstandskollegen bekannt. In großer Runde wurde dabei auch die Arbeit von Angela Prühs noch einmal ausdrücklich hervorgehoben, die den Verein die letzten sieben Jahre geführt hat. Angela Prühs habe sehr viel geleistet und zahlreiche Veranstaltungen wie das Weihnachtsdorf oder das Osterfest im Herrengartenpark ins Leben gerufen, hieß es. „An diesen Veranstaltungen werden wir auch weiterhin festhalten und uns natürlich ebenso Gedanken machen, was sich in Hinblick auf Stockelsdorf als Gemeinde mit vielen jungen Familien noch auf die Beine stellen lässt“, so Starke, die in der Gemeinde Stockelsdorf aufgewachsen ist, und die viele natürlich als langjährige Restaurantfachfrau des „Herrenhauses“ kennen. In diesem Zusammenhang betont sie allerdings: „Falls ich gewählt werden sollte, wird das ,Herrenhaus’ selbstverständlich nicht bevorzugt Veranstaltungsort sein. Wir werden alle Veranstaltungen weiterhin gerecht verteilen.“ 2011 ist die Stockelsdorferin dem Bürgerverein beigetreten und hat sich als 3. Organisationsleiterin umgehend in die Vorstandsarbeit eingebracht. 2016 hat sie hier den Vorsitz übernommen. Ihre Beweggründe für die Kandidatur beschreibt sie wie folgt: „Ich betrete ja kein Neuland. Mir sind die Strukturen und Arbeitsabläufe bestens bekannt. Ob ich mich da nun in zweiter Reihe oder an der Spitze des Bürgervereins einbringe, macht keinen so großen Unterschied.“ Am kommenden Montag, 27. Februar, stellt sich Maria Starke zur Wahl. Die Tagesordnung im Restaurant „Sorrento“ wird um 19 Uhr eröffnet.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...
Birte Engels-Rettig und Ingmar Dietz von der Stadtjugendpflege Bad Schwartau stellten die Angebote des diesjährigen Ferienpasses vor. (Foto: Setje-Eilers)

Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau: Ab morgen ist er zu haben

21.06.2017
Bad Schwartau. Voll bepackt kommt der Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau auch in diesem Jahr daher. Bei 70 unterschiedlichen Veranstaltungen, davon elf mehrtägige Kurse, beziehungsweise Ferienfreizeiten und ein Familienangebot sollte für jeden etwas dabei...

UNTERNEHMEN DER REGION