Reporter Timmendorf
29. März 2017 | Allgemein

„Goldenes Sammelstück“ - ab 1. April voten: Feuerwehr Ratekau gehört zu den neun Finalisten

Bilder
Flori Feuer, das Maskottchen der Feuerwehr Ratekau, hofft auf viele Unterstützer, die für die Ratekauer Wehr per Klick stimmen.

Flori Feuer, das Maskottchen der Feuerwehr Ratekau, hofft auf viele Unterstützer, die für die Ratekauer Wehr per Klick stimmen.

Ratekau. Viele Freiwillige Feuerwehren im Land sind personell unterbesetzt und kämpfen um neue Mitglieder, um ihre Einsatzbereitschaft weiterhin aufrecht erhalten zu können. Allerdings fehlen oftmals die nötigen Einfälle, wie sich potenzielle Neueinsteiger gewinnen lassen. Exakt hier setzt ein Förderpreis an, den das „Feuerwehr-Magazin“ jetzt mit finanzieller Unterstützung von der Feuerwehr nahestehenden Wirtschaftsunternehmen ausgeschrieben hat. Gesucht werden Aktionen, Kampagnen und Maßnahmen, mit denen neue Mitglieder geworben oder bestehende gebunden werden. Der Förderpreis trägt den Titel „Das Goldene Sammelstück“ und dient dabei drei Zwecken: Das Thema Mitgliedernot in den Wehren soll in den Vordergrund gerückt werden. Erfolgreiche Aktionen in Sachen Mitgliederwerbung sollen prämiert und es soll zum Nachahmen angeregt werden. Über die siegreichen Kampagnen wird ausführlich im Feuerwehr-Magazin und Online berichtet. Das Goldene Sammelstück wird in zwei Kategorien vergeben: Kategorie 1: Mitglieder finden, Kategorie 2: Mitglieder binden. Für jede Kategorie sind Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro vorgesehen. Der Sieger erhält 2.500 Euro, für Platz zwei gibt es 1.500 Euro und der Drittplatzierte darf sich noch über 1.000 Euro freuen. Große Hoffnung auf einen dieser Preise darf sich jetzt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau machen. Mit Flyern, Schriftstücken, Ton- und Video-Material hat Wehrführer Markus Thiel der Jury das Feuerwehr-Maskottchen „Flori Feuer“ vorgestellt und sich im Namen der Ratekauer Feuerwehr um einen der Preise beworben. Die Jury bewertete inzwischen alle rund 100 Einsendungen und hat eine Vorauswahl getroffen: Die Feuerwehr Ratekau gehört jetzt bereits zu den neun Finalisten in der Kategorie „Mitgliederwerbung“. Die besten Beiträge gehen am 1. April ins Online-Voting auf www.feuerwehrmagazin.de. Das Gesamturteil setzt sich jeweils zur Hälfte aus den Stimmen der Jury und dem Ergebnis des Online-Votings zusammen. Die Siegerehrung findet am 22. Mai im Rahmen der vfdb-Tagung in Bremen statt. Gerne würde die Feuerwehr Ratekau auch an der Siegerehrung teilnehmen, ist dabei aber auf die Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Wer die Ratekauer Wehr unterstützen möchte, wird darum gebeten, beim Online-Voting auf www.feuerwehrmagazin.de seine Stimme für Ratekaus Blauröcke abzugeben. Weitere Informationen über die Aktionen von „Flori Feuer“ auf der neuen facebook-Seite unter www.facebook.com/flori.feuer.ratekau. Hier freut sich Flori Feuer auch auf viele Likes.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Janina Schütze, Eventmanagerin der TSNT GmbH, freut sich auf das Literatur-Wochenende, das am 29. und 30. April am Seepferdchen-Brunnen in Timmendorfer Strand stattfindet. (Foto: René Kleinschmidt)

Musikalische Lesungen und Poetry Slam „Mundart“ am Seepferdchenbrunnen: Literaturwochenende in Timmendorfer Strand

26.04.2017
Timmendorfer Strand. Das letzte April-Wochenende steht ganz im Zeichen der Literatur. Innerhalb der Kulturzeit 2017 präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zwei literarische Formate: Am Samstag, dem 29....
Mit Feuerwehrmaskottchen „Flori Feuer“ gehört die Feuerwehr Ratekau zu den neun Finalisten in der Kategorie „Mitgliedergewinnung“.

Countdown für Online-Voting „Goldenes Sammelstück 2017“: Bis zum 30. April für die Feuerwehr Ratekau voten

25.04.2017
Ratekau. Die Feuerwehr Ratekau, die aus rund 100 bundesweiten Bewerbungen - als einzige Wehr Ostholsteins - zu den neun Finalisten des Wettwerbs des Feuerwehrmagazins „Goldene Sammelstück 2017“gehört, ist auf der Zielgeraden...
(Foto: René Kleinschmidt)

Polizei sucht Zeugen: Steinwürfe gegen Niendorfer Kirchenfenster

25.04.2017
Niendorf/Ostsee. Im Zeitraum von Sonntag, den 16. April, bis Freitag, 21. April, wurden mehrere Elemente eines Fensters der Petri-Kirche in der Sydowstraße durch Steinwürfe beschädigt (Foto). Gegen 16 Uhr wurde am Freitag, dem 21. April, festgestellt, dass ein...
In der Lübecker Bucht entdecken Kinder die abenteuerliche Welt der Piraten. (Foto: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht)

Saisonstart für die „Bucht der Abenteuer“: In der Lübecker Bucht werden Kinder wieder zu Piraten

22.04.2017
Lübecker Bucht. Abenteuer, Spaß und erlebnisreiche Urlaubstage – seit Ostersamstag können kleine Nachwuchspiraten in der Lübecker Bucht wieder auf Talerjagd gehen. Beteiligt sind 29 regionale Abenteuerpartner aus den Bereichen Freizeit, Gastronomie und Shopping...
Geduldigt nahmen Bettina Hagedorn, Andrea Nahles und Sandra Redmann die Fragen aus dem Publikum entgegen.

Andrea Nahles über Arbeit, Lohn und Rente: Bundesministerin zu Gast im Stockelsdorfer Herrenhaus

21.04.2017
Stockelsdorf. Hoher politischer Besuch in Stockelsdorf: Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn war die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, am vergangenen Donnerstag ins Herrenhaus gekommen. In Begleitung von Bettina...

UNTERNEHMEN DER REGION