Reporter Timmendorf
29. März 2017 | Allgemein

„Goldenes Sammelstück“ - ab 1. April voten: Feuerwehr Ratekau gehört zu den neun Finalisten

Bilder
Flori Feuer, das Maskottchen der Feuerwehr Ratekau, hofft auf viele Unterstützer, die für die Ratekauer Wehr per Klick stimmen.

Flori Feuer, das Maskottchen der Feuerwehr Ratekau, hofft auf viele Unterstützer, die für die Ratekauer Wehr per Klick stimmen.

Ratekau. Viele Freiwillige Feuerwehren im Land sind personell unterbesetzt und kämpfen um neue Mitglieder, um ihre Einsatzbereitschaft weiterhin aufrecht erhalten zu können. Allerdings fehlen oftmals die nötigen Einfälle, wie sich potenzielle Neueinsteiger gewinnen lassen. Exakt hier setzt ein Förderpreis an, den das „Feuerwehr-Magazin“ jetzt mit finanzieller Unterstützung von der Feuerwehr nahestehenden Wirtschaftsunternehmen ausgeschrieben hat. Gesucht werden Aktionen, Kampagnen und Maßnahmen, mit denen neue Mitglieder geworben oder bestehende gebunden werden. Der Förderpreis trägt den Titel „Das Goldene Sammelstück“ und dient dabei drei Zwecken: Das Thema Mitgliedernot in den Wehren soll in den Vordergrund gerückt werden. Erfolgreiche Aktionen in Sachen Mitgliederwerbung sollen prämiert und es soll zum Nachahmen angeregt werden. Über die siegreichen Kampagnen wird ausführlich im Feuerwehr-Magazin und Online berichtet. Das Goldene Sammelstück wird in zwei Kategorien vergeben: Kategorie 1: Mitglieder finden, Kategorie 2: Mitglieder binden. Für jede Kategorie sind Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro vorgesehen. Der Sieger erhält 2.500 Euro, für Platz zwei gibt es 1.500 Euro und der Drittplatzierte darf sich noch über 1.000 Euro freuen. Große Hoffnung auf einen dieser Preise darf sich jetzt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau machen. Mit Flyern, Schriftstücken, Ton- und Video-Material hat Wehrführer Markus Thiel der Jury das Feuerwehr-Maskottchen „Flori Feuer“ vorgestellt und sich im Namen der Ratekauer Feuerwehr um einen der Preise beworben. Die Jury bewertete inzwischen alle rund 100 Einsendungen und hat eine Vorauswahl getroffen: Die Feuerwehr Ratekau gehört jetzt bereits zu den neun Finalisten in der Kategorie „Mitgliederwerbung“. Die besten Beiträge gehen am 1. April ins Online-Voting auf www.feuerwehrmagazin.de. Das Gesamturteil setzt sich jeweils zur Hälfte aus den Stimmen der Jury und dem Ergebnis des Online-Votings zusammen. Die Siegerehrung findet am 22. Mai im Rahmen der vfdb-Tagung in Bremen statt. Gerne würde die Feuerwehr Ratekau auch an der Siegerehrung teilnehmen, ist dabei aber auf die Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Wer die Ratekauer Wehr unterstützen möchte, wird darum gebeten, beim Online-Voting auf www.feuerwehrmagazin.de seine Stimme für Ratekaus Blauröcke abzugeben. Weitere Informationen über die Aktionen von „Flori Feuer“ auf der neuen facebook-Seite unter www.facebook.com/flori.feuer.ratekau. Hier freut sich Flori Feuer auch auf viele Likes.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...
Birte Engels-Rettig und Ingmar Dietz von der Stadtjugendpflege Bad Schwartau stellten die Angebote des diesjährigen Ferienpasses vor. (Foto: Setje-Eilers)

Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau: Ab morgen ist er zu haben

21.06.2017
Bad Schwartau. Voll bepackt kommt der Sommerferienpass der Stadt Bad Schwartau auch in diesem Jahr daher. Bei 70 unterschiedlichen Veranstaltungen, davon elf mehrtägige Kurse, beziehungsweise Ferienfreizeiten und ein Familienangebot sollte für jeden etwas dabei...

UNTERNEHMEN DER REGION