Reporter Timmendorf
14. März 2017 | Allgemein

Hip-Hop, Pop und Schlager: Sido, Andreas Bourani und Dieter Thomas Kuhn live bei „stars at the beach“

Bilder

Timmendorfer Strand. Drei top Acts an drei Tagen vor der einmaligen Kulisse des Ostseestrandes - darauf können sich die Besucher beim „stars at the Beach“-Open Air 2017 freuen. Unterschiedlicher als dieses Jahr könnten die Künstler kaum sein: Dieter Thomas Kuhn lädt am ersten Abend zu einer Schlager-Nacht der Superlative ein, gefolgt von dem deutschen Rapper und Hip-Hopper Sido, der mit Hip-Hop feinster Couleur in der Musikarena überzeugen wird. Auch der dritte Künstler in der Runde steht nun fest: Andreas Bourani, ein Popstar mit Tiefgang, der als einer der besten Sänger Deutschlands gilt und das Publikum am Sonntagabend mit seiner Stimme verzaubern wird. Tourismuschef Joachim Nitz freut sich auf das Staraufgebot von „stars at the beach“ in diesem Jahr: „Der Ticket-Vorverkauf läuft hervorragend an - die bisherigen Vorverkaufszahlen zeigen, dass das Programm sehr gut ankommt. Gerade die Authentizität der deutschen Rock-Pop-Szene harmoniert hervorragend mit dem jungen und fri-schen Image unseres Ortes!“ Bisher wurden für die Konzerte von Sido und Dieter Thomas Kuhn je über 1.000 Karten verkauft und auch der Konzertverkauf von Andreas Bourani läuft sehr gut an. Gemeinsam präsentieren förde show concept GmbH, Seaside Touring GmbH, Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, R.SH und das sh:z Medienhaus das „Stars at the Beach“-Open Air in der Musik-Arena Timmendorfer Strand. Tickets für alle Konzerte sind in dem Online-Shop der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH unter www.timmendorfer-strand-shop.de/tickets/ oder in den Tourist-Informationen im Alten Rathaus, 04503-3577-0, im Haus des Kurgastes, 04503-357760 und im Niendorfer Hafen, 04503-7079370 erhältlich. Die Tickets für Dieter Thomas Kuhn (8. September) sind für 34 Euro erhältlich, für das Konzert von Sido (9. September) für 50,95 Euro und Tickets für Andreas Bourani (10. September) kosten 49,95 Euro.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Gemeindejugendring lädt am 1. Mai traditionell zum Maifest rund um den Maibaum im Niendorfer Hafen ein. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Am 1. Mai im Niendorfer Hafen: Maikinderfest des Gemeindejugendringes

28.04.2017
Niendorf/Ostsee. Am Montag, dem 1. Mai, laden die Jugendgruppen des Gemeindejugendringes Timmendorfer Strand alle Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern wieder zum großen Kinderfest am Niendorfer Hafen ein. Von 11 bis 17 Uhr erwartet die großen und kleinen...
Dorfvorsteher Fred-Michael Pätau, hier mit einer Miniaturausführung eines Maibaumes, freut sich mit Barbara Scharnberg vom Dorfvorstand auf das dreitägige Maibaumfest in Scharbeutz. (Foto: René Kleinschmidt)

Live-Musik und Unterhaltung: Scharbeutzer Maibaumfest über drei Tage auf dem Seebrückenvorplatz

27.04.2017
Scharbeutz. Das Scharbeutzer Maibaumfest findet in diesem Jahr wieder mit einem bunten Programm auf dem Seebrückenvorplatz statt. Auch diesmal hat sich Dorfvorsteher Fred-Michael Pätau mit seinem Team einiges zusammengestellt, so dass die Gäste und Einheimischen...
Alljährlich lockt die Festveranstaltung am 1. Mai zahlreiche Besucher in den Herrengarten. (Foto: Veranstalter)

Im Herrengarten: Maibaumfeier in Stockelsdorf

26.04.2017
Stockelsdorf. Zum zweiten Mal übernimmt der Bürgerverein Stockelsdorf, zusammen mit der Gemeinde und der tatkräftigen Unterstützung der Feuerwehr Stockelsdorf, die Aufgabe, die traditionelle Maibaumfeier im Herrengarten auszurichten. „Wir freuen uns über diese...
Janina Schütze, Eventmanagerin der TSNT GmbH, freut sich auf das Literatur-Wochenende, das am 29. und 30. April am Seepferdchen-Brunnen in Timmendorfer Strand stattfindet. (Foto: René Kleinschmidt)

Musikalische Lesungen und Poetry Slam „Mundart“ am Seepferdchenbrunnen: Literaturwochenende in Timmendorfer Strand

26.04.2017
Timmendorfer Strand. Das letzte April-Wochenende steht ganz im Zeichen der Literatur. Innerhalb der Kulturzeit 2017 präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zwei literarische Formate: Am Samstag, dem 29....
Mit Feuerwehrmaskottchen „Flori Feuer“ gehört die Feuerwehr Ratekau zu den neun Finalisten in der Kategorie „Mitgliedergewinnung“.

Countdown für Online-Voting „Goldenes Sammelstück 2017“: Bis zum 30. April für die Feuerwehr Ratekau voten

25.04.2017
Ratekau. Die Feuerwehr Ratekau, die aus rund 100 bundesweiten Bewerbungen - als einzige Wehr Ostholsteins - zu den neun Finalisten des Wettwerbs des Feuerwehrmagazins „Goldene Sammelstück 2017“gehört, ist auf der Zielgeraden...

UNTERNEHMEN DER REGION