Petra Remshardt
02. März 2017 | Allgemein

Hunde fressen Wurststückchen - Polizei sucht Zeugen

Bilder
.

.

Pansdorf. Am Mittwochvormittag, dem 1. März entdeckten zwei Hunde gegen 10 Uhr beim Spaziergang am Friedrichsberger Weg Wurststückchen und machten sich darüber her. Der in Pansdorf wohnhafte Hundehalter konnte nicht verhindern, dass die Hunde eine nicht bekannte Anzahl von Wurststückchen verschluckten. In Begleitung seiner Tochter begab er sich mit seinen Hunden und den übrig gebliebenen, noch nicht angerührten Wurststückchen zu einer Tierärztin. Diese äußerte die Vermutung, dass die auf der Fleischwurst erkennbaren schwarzen Flecken unter Umständen auf ein Versetzen mit Gift hindeuten könnten. Die Hunde wurden daher unverzüglich medizinisch behandelt.
Vonseiten der Polizeistation Ratekau wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet. Die Ermittler bitten die Anwohner unter Tel. 04504/7088880 um Benachrichtigung, wenn jemand im Bereich des Friedrichsberger Weges in Pansdorf eine auffällige Person bemerkt hat, wenn jemand an anderer Stelle ebenfalls auffällige Wurststücken entdeckt hat oder wenn sogar auch noch andere Hunde mit ausgelegten Wurststückchen in Berührung gekommen sind. (red)


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Nach der Präsentation ihrer Transparente haben die Fünftklässler bereits fleißig in die Pedale der Tretboote getreten.

Tretboot fahren für den guten Zweck: Auftakt der „Cross the Oceans Challenge” in Timmendorfer Strand

23.06.2017
Timmendorfer Strand. Die Mädchen und Jungen des Ostsee Gymnasiums Timmendorfer Strand, Strandkorbvermieter Marcus Bade und das SEA LIFE Timmendorfer Strand gaben am vergangenen Donnerstag gemeinsam den Startschuss für die große „Cross the Oceans Challenge“. Es war...
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...

UNTERNEHMEN DER REGION