Reporter Timmendorf
10. März 2017 | Allgemein

Jahreshauptversammlung: Viele Ehrungen im Scharbeutzer Schützenverein

Bilder
Mehr als 50 Jahre im Verein: Robert Schmidt und Eberhardt Hering mit 1. Vorsitzenden Horst-Peter Kirchner (l.) und 2. Vorsitzenden Holger Christofzik (rechts).

Mehr als 50 Jahre im Verein: Robert Schmidt und Eberhardt Hering mit 1. Vorsitzenden Horst-Peter Kirchner (l.) und 2. Vorsitzenden Holger Christofzik (rechts).

Scharbeutz. Auf der Jahreshauptversammlung des Scharbeutzer Schützenvereins wurde Rolf Sahlmann, der bereits kommissarisch das Amt des Rechnungsführers für den aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Carsten Heise übernommen hatte, offiziell als Rechnungsführer gewählt. Als Jugendwart wurde der von der Jugendversammlung gewählte Yannik Voigts bestätigt. Über 40 Vereinsmitglieder waren im Schüttenhus erschienen, um die Berichte des Vorstands entgegenzunehmen und mit der Verabschiedung des Haushaltskostenplans und verschiedener Anträge die Weichen für das kommende Jahr zu stellen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Horst-Peter Kirchner und dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder waren die Ehrungen für verdiente und erfolgreiche Vereinsmitglieder aber bereits Höhepunkte des Abends. Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielt Christian Jordt einen zweiten Stern für die Uniform. Für 30-jährige Vereinstreue wurde Nils Polomski mit Auszeichnungen des Deutschen und Norddeutschen Schützenbundes geehrt. Sogar seit 40 Jahren sind Udo Harz und Manfred Fahrenkrug unverzichtbare Bestandteile des Scharbeutzer Schützenvereins, so dass sie ab sofort goldenes Eichenlaub am Revers tragen dürfen. Mit etwas Verspätung erhielten Robert Schmidt (56 Jahre) und Eberhardt Hering (54 Jahre) als neu geschaffene Auszeichnung für über 50-jährige Mitgliedschaft eine Krawattennadel. Neben den Ehrungen der Vereinsmeister gehörte auch die Vergabe des „Wally-Schulz-Pokals“ für besondere Verdienste im Bereich Sport: Die Luftpistolenmannschaft mit Sabrina Hethey, Marc-Gerrit Müller, Dieter Pirsig, Jens-Peter Samelin, Sven Samelin, Matthias Thrun und Yannik Voigts wurde für den Meistertitel in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga unter großem Applaus der Versammlung ausgezeichnet. Dieser großartige sportliche Erfolg spielte natürlich auch in den Berichten des Vorstands immer wieder eine Rolle. Darüber hinaus dankten aber insbesondere der 1. Vorsitzende Horst-Peter Kirchner allen Freunden, Unterstützern und Förderern des Vereins. Der scheidende Jugendwart Jan-Henrik Fahrenkrug sowie Holger Christofzik für den Sportausschuss hoben das erneut erfolgreiche Sportjahr hervor. Der kommissarische Rechnungsführer Rolf Sahlmann sowie der Wirtschaftsausschussvorsitzende stellten die erfolgreiche Bilanz des abgelaufenen Jahres da und erhielten das positive Votum der Versammlung auch für den Plan für 2017 und die bereits laufenden Umbauarbeiten am Luftdruckwaffenstand. Der Vorstand wurde nach dem Bericht der Kassenprüfer einstimmig entlastet. Der Antrag auf Satzungsänderung zur Ergänzung eines Paragrafen zum Thema „Datenschutz im Verein“ wurde vorbehaltlich der Überprüfung durch einen Anwalt klar genehmigt, während der Antrag auf Ergänzung der Satzung um die sogenannte „Ehrenamtspauschale“ zurückgezogen wurde. Die Versammlung lehnte den Antrag auf Verlegung des Schützenfestes auf den traditionellen Termin im August ab, gab dem Vorstand aber ausdrücklich freie Hand zur Verwertung des nicht mehr genutzten, fahrbaren Vogelschießstands. Einstimmig gewählt beziehungsweise bestätigt wurden in den anschließenden Wahlen als Rechnungsführer Rolf Sahlmann, als Jugendwart Yannik Voigts sowie als Kassenprüfer Joachim Schuster. Vorfreude auf die Fahrt zu den Freunden des Partnervereins in Trelleborg schürte Festausschussvorsitzender Dirk Gutschow, der als Termin den 12. bis 14. Mai bekannt gab.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Nach der Präsentation ihrer Transparente haben die Fünftklässler bereits fleißig in die Pedale der Tretboote getreten.

Tretboot fahren für den guten Zweck: Auftakt der „Cross the Oceans Challenge” in Timmendorfer Strand

23.06.2017
Timmendorfer Strand. Die Mädchen und Jungen des Ostsee Gymnasiums Timmendorfer Strand, Strandkorbvermieter Marcus Bade und das SEA LIFE Timmendorfer Strand gaben am vergangenen Donnerstag gemeinsam den Startschuss für die große „Cross the Oceans Challenge“. Es war...
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...

UNTERNEHMEN DER REGION