Reporter Timmendorf
10. März 2017 | Allgemein

Jahreshauptversammlung: Viele Ehrungen im Scharbeutzer Schützenverein

Bilder
Mehr als 50 Jahre im Verein: Robert Schmidt und Eberhardt Hering mit 1. Vorsitzenden Horst-Peter Kirchner (l.) und 2. Vorsitzenden Holger Christofzik (rechts).

Mehr als 50 Jahre im Verein: Robert Schmidt und Eberhardt Hering mit 1. Vorsitzenden Horst-Peter Kirchner (l.) und 2. Vorsitzenden Holger Christofzik (rechts).

Scharbeutz. Auf der Jahreshauptversammlung des Scharbeutzer Schützenvereins wurde Rolf Sahlmann, der bereits kommissarisch das Amt des Rechnungsführers für den aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Carsten Heise übernommen hatte, offiziell als Rechnungsführer gewählt. Als Jugendwart wurde der von der Jugendversammlung gewählte Yannik Voigts bestätigt. Über 40 Vereinsmitglieder waren im Schüttenhus erschienen, um die Berichte des Vorstands entgegenzunehmen und mit der Verabschiedung des Haushaltskostenplans und verschiedener Anträge die Weichen für das kommende Jahr zu stellen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Horst-Peter Kirchner und dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder waren die Ehrungen für verdiente und erfolgreiche Vereinsmitglieder aber bereits Höhepunkte des Abends. Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielt Christian Jordt einen zweiten Stern für die Uniform. Für 30-jährige Vereinstreue wurde Nils Polomski mit Auszeichnungen des Deutschen und Norddeutschen Schützenbundes geehrt. Sogar seit 40 Jahren sind Udo Harz und Manfred Fahrenkrug unverzichtbare Bestandteile des Scharbeutzer Schützenvereins, so dass sie ab sofort goldenes Eichenlaub am Revers tragen dürfen. Mit etwas Verspätung erhielten Robert Schmidt (56 Jahre) und Eberhardt Hering (54 Jahre) als neu geschaffene Auszeichnung für über 50-jährige Mitgliedschaft eine Krawattennadel. Neben den Ehrungen der Vereinsmeister gehörte auch die Vergabe des „Wally-Schulz-Pokals“ für besondere Verdienste im Bereich Sport: Die Luftpistolenmannschaft mit Sabrina Hethey, Marc-Gerrit Müller, Dieter Pirsig, Jens-Peter Samelin, Sven Samelin, Matthias Thrun und Yannik Voigts wurde für den Meistertitel in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga unter großem Applaus der Versammlung ausgezeichnet. Dieser großartige sportliche Erfolg spielte natürlich auch in den Berichten des Vorstands immer wieder eine Rolle. Darüber hinaus dankten aber insbesondere der 1. Vorsitzende Horst-Peter Kirchner allen Freunden, Unterstützern und Förderern des Vereins. Der scheidende Jugendwart Jan-Henrik Fahrenkrug sowie Holger Christofzik für den Sportausschuss hoben das erneut erfolgreiche Sportjahr hervor. Der kommissarische Rechnungsführer Rolf Sahlmann sowie der Wirtschaftsausschussvorsitzende stellten die erfolgreiche Bilanz des abgelaufenen Jahres da und erhielten das positive Votum der Versammlung auch für den Plan für 2017 und die bereits laufenden Umbauarbeiten am Luftdruckwaffenstand. Der Vorstand wurde nach dem Bericht der Kassenprüfer einstimmig entlastet. Der Antrag auf Satzungsänderung zur Ergänzung eines Paragrafen zum Thema „Datenschutz im Verein“ wurde vorbehaltlich der Überprüfung durch einen Anwalt klar genehmigt, während der Antrag auf Ergänzung der Satzung um die sogenannte „Ehrenamtspauschale“ zurückgezogen wurde. Die Versammlung lehnte den Antrag auf Verlegung des Schützenfestes auf den traditionellen Termin im August ab, gab dem Vorstand aber ausdrücklich freie Hand zur Verwertung des nicht mehr genutzten, fahrbaren Vogelschießstands. Einstimmig gewählt beziehungsweise bestätigt wurden in den anschließenden Wahlen als Rechnungsführer Rolf Sahlmann, als Jugendwart Yannik Voigts sowie als Kassenprüfer Joachim Schuster. Vorfreude auf die Fahrt zu den Freunden des Partnervereins in Trelleborg schürte Festausschussvorsitzender Dirk Gutschow, der als Termin den 12. bis 14. Mai bekannt gab.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Janina Schütze, Eventmanagerin der TSNT GmbH, freut sich auf das Literatur-Wochenende, das am 29. und 30. April am Seepferdchen-Brunnen in Timmendorfer Strand stattfindet. (Foto: René Kleinschmidt)

Musikalische Lesungen und Poetry Slam „Mundart“ am Seepferdchenbrunnen: Literaturwochenende in Timmendorfer Strand

26.04.2017
Timmendorfer Strand. Das letzte April-Wochenende steht ganz im Zeichen der Literatur. Innerhalb der Kulturzeit 2017 präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zwei literarische Formate: Am Samstag, dem 29....
Mit Feuerwehrmaskottchen „Flori Feuer“ gehört die Feuerwehr Ratekau zu den neun Finalisten in der Kategorie „Mitgliedergewinnung“.

Countdown für Online-Voting „Goldenes Sammelstück 2017“: Bis zum 30. April für die Feuerwehr Ratekau voten

25.04.2017
Ratekau. Die Feuerwehr Ratekau, die aus rund 100 bundesweiten Bewerbungen - als einzige Wehr Ostholsteins - zu den neun Finalisten des Wettwerbs des Feuerwehrmagazins „Goldene Sammelstück 2017“gehört, ist auf der Zielgeraden...
(Foto: René Kleinschmidt)

Polizei sucht Zeugen: Steinwürfe gegen Niendorfer Kirchenfenster

25.04.2017
Niendorf/Ostsee. Im Zeitraum von Sonntag, den 16. April, bis Freitag, 21. April, wurden mehrere Elemente eines Fensters der Petri-Kirche in der Sydowstraße durch Steinwürfe beschädigt (Foto). Gegen 16 Uhr wurde am Freitag, dem 21. April, festgestellt, dass ein...
In der Lübecker Bucht entdecken Kinder die abenteuerliche Welt der Piraten. (Foto: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht)

Saisonstart für die „Bucht der Abenteuer“: In der Lübecker Bucht werden Kinder wieder zu Piraten

22.04.2017
Lübecker Bucht. Abenteuer, Spaß und erlebnisreiche Urlaubstage – seit Ostersamstag können kleine Nachwuchspiraten in der Lübecker Bucht wieder auf Talerjagd gehen. Beteiligt sind 29 regionale Abenteuerpartner aus den Bereichen Freizeit, Gastronomie und Shopping...
Geduldigt nahmen Bettina Hagedorn, Andrea Nahles und Sandra Redmann die Fragen aus dem Publikum entgegen.

Andrea Nahles über Arbeit, Lohn und Rente: Bundesministerin zu Gast im Stockelsdorfer Herrenhaus

21.04.2017
Stockelsdorf. Hoher politischer Besuch in Stockelsdorf: Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn war die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, am vergangenen Donnerstag ins Herrenhaus gekommen. In Begleitung von Bettina...

UNTERNEHMEN DER REGION