Reporter Timmendorf
28. Februar 2017 | Allgemein

Jetzt anmelden: „13. Sparkassen-Ostseelauf“ des NTSV Strand 08

Bilder
Weit über 1.000 Teilnehmer werden am 2. April wieder zum „13. Sparkassen-Ostseelauf“ erwartet. (Foto: NTSV)

Weit über 1.000 Teilnehmer werden am 2. April wieder zum „13. Sparkassen-Ostseelauf“ erwartet. (Foto: NTSV)

Timmendorfer Strand. Der „13. Sparkassen-Ostseelauf“ wirft seine Schatten voraus. Das große Laufevent wird am Sonntag, dem 2. April, wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer auf eine der schönsten und beliebtesten Strecken des Landes an den Start in Timmendorfer Strand locken. Bereits jetzt haben sich über 600 Teilnehmer für die verschiedenen Laufwettbewerbe registriert. Anmeldeschluss ist der 26. März, wobei danach nur noch anreisenden Urlaubsgästen ein letzter Nachmeldetermin am Samstag, dem 1. April, in der Zeit 17 bis 19 Uhr, eingeräumt wird. Die Wettbewerbe über 10 Kilometer, die Halbmarathon-Distanz, der 5 Kilometer-Fitnesslauf, die 5 Kilometer-Nordic-Walking-Strecke und der „innogy- Seepferdchenlauf“ für die 8- bis 13-Jährigen führen über die bekannt schnelle Strecke ohne jegliche Steigung der Strandpromenade mit Start und Ziel im Bereich des Maritim-Seebrückenvorplatzes. Erneut wird es in diesem Jahr für die Laufwettbewerbe über 10 Kilometer und die Halbmarathon-Distanz eine Mannschaftswertung in Gedenken an den verstorbenen Timmendorfer Bürgermeister Volker Popp geben, auf dessen Initiative der Ostseelauf erstmals an den Start ging. Das bewährte Orgateam mit Sabine Bremeyer, Jens-Knut Ahlgrimm und Udo Brechtel freut sich, dass die Laufveranstaltung inzwischen einen festen Platz im Laufkalender der beliebtesten Läufe über die Landesgrenzen hinweg eingenommen hat. Dankbar sind die Lauf-Organisatoren, wieder das bewährte zuverlässige Helfer-Team des Veranstalters NTSV Strand 08 an ihrer Seite zu wissen, ebenso für die Vernetzung der Sicherungsteams, bestehend aus den örtlichen Feuerwehren Timmendorfer Strand und Scharbeutz, der Polizei, des Malteser-Hilfsdienstes, sowie Vertretern der Gemeinde, der TSNT GmbH und der Unterstützung durch den Bauhof. Ein weiterer wichtiger Baustein zum Gelingen einer solchen Großveranstaltung sind die von NTSV-Abteilungsleiterin Sabine Bremeyer organisierten weit über 100 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf auf der gesamten Laufstrecke mit den Wasserausgabestellen sowie im Wettkampfbüro, im Start-Ziel-Bereich, bei der Verpflegungsausgabe, bei der Betreuung der Wettkämpfer u.dgl. unentbehrlich sind. NTSV-Vorsitzender Andreas Block weiß, dass ein solch großes Laufevent nicht ohne die Unterstützung zahlreicher Sponsoren machbar ist und bedankt sich schon jetzt für die finanzielle und materielle Förderung, angeführt von den beiden Hauptsponsoren, dem Namensgeber Sparkasse Holstein und dem Energieversorger innogy. „Das Interesse am 13. Sparkassen-Ostseelauf scheint gerade mit Blick auf den großen am 23. April stattfindenden Haspa-Marathon in Hamburg angesichts der erfreulichen Anmeldezahlen wieder außerordentlich groß und lässt ein wieder außerordentlich gutes Meldeergebnis vermuten“, berichtet der Vereinschef und rät, den Startplatz bereits jetzt durch eine verbindliche Anmeldung zu sichern. Die Bestellfrist für die beliebten und qualitativ hochwertigen Running-Shirts endet bereits am 2. März. Online-Anmeldungen und alle Information zum Lauf unter www.ostseelauf.com oder unter www.strand08.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Große Freude bei der Damenmannschaft des TSV Pansdorf mit demTrainergespann Nils Scholtz u. Stephan Mews sowie Betreuerin Jennifer Hagedorn (ganz hinten), Nadine Larsen, Carmen Schubert, Madeleine Phillip, Maria Schoel, Josefin Jegorenko (hi.v.li.), Nicole Körner, Alexa Maass, Nadine Rogge, Cassandra Hahn, Anna-Lena Horstmann, Sara Kautz, Melanie Thun, Mouna Labbous (mittlere Reihe v.li.), Sandra Schlünzen, Anja Schlünzen, Angela Koldewey, Sonja Jaacks, Melanie Schöning, Elisa Elßner (vo.v.li.). Auf dem Foto fehlen Alica Witt, Jessica Parduhn und Bianca Löwenström.

TSV Pansdorf: Fußballdamen aus Pansdorf sind Kreisligameister

26.05.2017
Pansdorf. Die Fußballdamen des TSV Pansdorf haben es geschafft: Vergangene Woche sind sie vorzeitig Kreisligameister geworden und haben ihre Tafel und die Medaillen verliehen bekommen. „Zuerst möchten wir uns bei unserem Verein und unserem Vereinswirt bedanken,...
John-Pierre Gottschlich und Jolin Krabsch sind das „Let’s dance“-Paar von morgen und werden ihr Können bei „Unterhaltung am Meer“ zeigen.   (Foto: Veranstalter/hfr)

„Unterhaltung am Meer“: Karl May-Stars und weitere Künstler in Timmendorfer Strand live erleben

25.05.2017
Timmendorfer Strand. Die UNICEF-Benefiz-Talk-Show „Unterhaltung am Meer“ geht am Sonntag, dem 28. Mai, um 20 Uhr im MARITIM Seehotel Timmendorfer Strand in eine neue Runde, wenn TV- und Event-Moderatorin Anna Heesch bekannte Gäste, prominente Künstler und...
Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der LTM, und Marian Rojahn, LTM-Projektleiter Travemünde (re.), freuen sich mit Dirk Hellmann (bajazzo, Mitte) auf das 6. Travemünder Promenadenfest. (Foto: René Kleinschmidt)

Erstmals über vier Tage: 6. Travemünder Promenadenfest

24.05.2017
Travemünde Livemusik, Straßenkunst und Entertainment, kreative Kunsthandwerker und kulinarische Köstlichkeiten verzaubern die Gäste am langen Himmelfahrtswochenende von Donnerstag, den 25., bis Sonntag, den 28. Mai, beim „6. Travemünder Promenadenfest“. Gefeiert,...
Die Organisatoren Michael Huthsfeld und Wolfgang Herring (von links) freuen sich mit Gerd Schuberth aus Bad Schwartau (mit seinem Mercedes 230 S, Baujahr 1966) und Karl W. Nüss aus Malente (mit einem Porsche Targa 911 aus dem Jahre 1985) auf das Oldtimer-Treffen am Himmelfahrtstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Oldtimer-Korso und Ausstellung: ADAC Oldtimer-Treffen TIMARE in Timmendorfer Strand

24.05.2017
Timmendorfer Strand. Premiere in Timmendorfer Strand: Am Himmelfahrts-Donnerstag, dem 25. Mai, veranstaltet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zusammen mit dem Travemünder Automobilsport-Club e.V. im ADAC ein Oldtimer-Treffen mit einem Fahrzeugkorso...
Eventmanagerin Janina Schütze (TSNT GmbH, rechts) präsentiert mit einigen, beteiligten Protagonisten die neu aufgelegte Broschüre „Freizeit am Meer“. (Foto: TSNT)

Neue Broschüre der TSNT GmbH: „Freizeit am Meer“ von Mai bis Oktober

24.05.2017
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH das nun mehr 35 Seiten umfassende Programm „Freizeit am Meer“ heraus. Wieder im Programm sind die Nordic Walking Touren, die...

UNTERNEHMEN DER REGION