Reporter Timmendorf
28. Februar 2017 | Allgemein

Jetzt anmelden: „13. Sparkassen-Ostseelauf“ des NTSV Strand 08

Bilder
Weit über 1.000 Teilnehmer werden am 2. April wieder zum „13. Sparkassen-Ostseelauf“ erwartet. (Foto: NTSV)

Weit über 1.000 Teilnehmer werden am 2. April wieder zum „13. Sparkassen-Ostseelauf“ erwartet. (Foto: NTSV)

Timmendorfer Strand. Der „13. Sparkassen-Ostseelauf“ wirft seine Schatten voraus. Das große Laufevent wird am Sonntag, dem 2. April, wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer auf eine der schönsten und beliebtesten Strecken des Landes an den Start in Timmendorfer Strand locken. Bereits jetzt haben sich über 600 Teilnehmer für die verschiedenen Laufwettbewerbe registriert. Anmeldeschluss ist der 26. März, wobei danach nur noch anreisenden Urlaubsgästen ein letzter Nachmeldetermin am Samstag, dem 1. April, in der Zeit 17 bis 19 Uhr, eingeräumt wird. Die Wettbewerbe über 10 Kilometer, die Halbmarathon-Distanz, der 5 Kilometer-Fitnesslauf, die 5 Kilometer-Nordic-Walking-Strecke und der „innogy- Seepferdchenlauf“ für die 8- bis 13-Jährigen führen über die bekannt schnelle Strecke ohne jegliche Steigung der Strandpromenade mit Start und Ziel im Bereich des Maritim-Seebrückenvorplatzes. Erneut wird es in diesem Jahr für die Laufwettbewerbe über 10 Kilometer und die Halbmarathon-Distanz eine Mannschaftswertung in Gedenken an den verstorbenen Timmendorfer Bürgermeister Volker Popp geben, auf dessen Initiative der Ostseelauf erstmals an den Start ging. Das bewährte Orgateam mit Sabine Bremeyer, Jens-Knut Ahlgrimm und Udo Brechtel freut sich, dass die Laufveranstaltung inzwischen einen festen Platz im Laufkalender der beliebtesten Läufe über die Landesgrenzen hinweg eingenommen hat. Dankbar sind die Lauf-Organisatoren, wieder das bewährte zuverlässige Helfer-Team des Veranstalters NTSV Strand 08 an ihrer Seite zu wissen, ebenso für die Vernetzung der Sicherungsteams, bestehend aus den örtlichen Feuerwehren Timmendorfer Strand und Scharbeutz, der Polizei, des Malteser-Hilfsdienstes, sowie Vertretern der Gemeinde, der TSNT GmbH und der Unterstützung durch den Bauhof. Ein weiterer wichtiger Baustein zum Gelingen einer solchen Großveranstaltung sind die von NTSV-Abteilungsleiterin Sabine Bremeyer organisierten weit über 100 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf auf der gesamten Laufstrecke mit den Wasserausgabestellen sowie im Wettkampfbüro, im Start-Ziel-Bereich, bei der Verpflegungsausgabe, bei der Betreuung der Wettkämpfer u.dgl. unentbehrlich sind. NTSV-Vorsitzender Andreas Block weiß, dass ein solch großes Laufevent nicht ohne die Unterstützung zahlreicher Sponsoren machbar ist und bedankt sich schon jetzt für die finanzielle und materielle Förderung, angeführt von den beiden Hauptsponsoren, dem Namensgeber Sparkasse Holstein und dem Energieversorger innogy. „Das Interesse am 13. Sparkassen-Ostseelauf scheint gerade mit Blick auf den großen am 23. April stattfindenden Haspa-Marathon in Hamburg angesichts der erfreulichen Anmeldezahlen wieder außerordentlich groß und lässt ein wieder außerordentlich gutes Meldeergebnis vermuten“, berichtet der Vereinschef und rät, den Startplatz bereits jetzt durch eine verbindliche Anmeldung zu sichern. Die Bestellfrist für die beliebten und qualitativ hochwertigen Running-Shirts endet bereits am 2. März. Online-Anmeldungen und alle Information zum Lauf unter www.ostseelauf.com oder unter www.strand08.de.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die „olen Fischer“ flicken Reusen und Netze, zeigen die verschiedensten Seemannsknoten und wie frischer, heimischer Fisch am besten gesäubert, filetiert und gebraten wird. (Foto: Fischereiverein)

„Aalhoi“ in Haffkrug: Fröhliche Aalwoche vom 28. bis 30. Juli - ein maritimes Fest für Einheimische und Gäste

27.07.2017
Haffkrug. Neptun, Nixen, eine Aalprinzessin, „ole Fischer“, viel Musik und jede Menge frischer Fisch - das sind die Zutaten der ‚Fröhlichen Aalwoche’, die nicht nur regionales Brauchtum ist, sondern sich mittlerweile auch zu...
Wehrführer Björn Jessen (rechts) und sein Stellvertreter Dirk Scharbau von der Freiwilligen Feuerwehr Timmendorfer Strand freuen sich auf drei Tage Grill- und Sommerfest rund um den Seepferdchenbrunnen. (Foto: René Kleinschmidt)

Grill- & Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Timmendorfer Strand

27.07.2017
Timmendorfer Strand. Rund um den Seepferdchen-Brunnen an der Kurpromenade Timmendorfer Strand wird wieder geschwoft und geschlemmt, was das Zeug hält. Mit musikalischen Highlights und einem bunten Programm feiert die Freiwillige Feuerwehr von Freitag, den 28....
Der neue Dorfvorstand Ratekau mit Verwaltungschef Thomas Keller (r.): Marcel Kohl (v.l.), Claus Bruhn,  Jan Rühmling sowie Ute Steenbock (l.) und Susanne Hauswirth.

Neuer Dorfvorstand in der Ortschaft Ratekau

27.07.2017
Ratekau. Die Ortschaft Ratekau hat einen neuen Dorfvorstand. Die bisherige Dorfvorsteherin Karin Keller-Georg hat aus persönlichen Gründen auf ihr Amt verzichtet. Aus diesem Grund wurde auf der jüngsten Dorfschaftsversammlung in der vergangenen Woche eine...
Erzieherin Olivia Schwanbeck beobachtet den Handel und das Handeln ihrer Rasselbande-Kinder.

„KidsKAUFLÄDEN“ für Bad Schwartauer Kindertagesstätten

27.07.2017
Bad Schwartau. Handeln, tauschen, wiegen und messen – dies und vieles mehr können die Kinder aus den drei Bad Schwartauer Kindertagesstätten „Mittenmang“, „Spatzennest“ und „Wirbelwind“ seit kurzem in ihren „KidsKAUFLÄDEN“ spielerisch erleben. Die Einrichtungen...
Haben selbst am Austauschprogramm von Youth For Understanding (YFU) teilgenommen: Katharina Batzing (l.) und Clara Schulz.

Gastfamilien für thailändische Austauschschüler gesucht

26.07.2017
Stockelsdorf/Bad Schwartau. Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht dringend Gastfamilien, die Austauschschülerinnen und -schüler aus aller Welt ab August/September bei sich aufnehmen. Die 15 bis 18 Jahre alten Schüler leben...

UNTERNEHMEN DER REGION